Facebook Twitter Pinterest
A Perfect Solution ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von ZOverstocksDE
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Vollstandig garantiert. Versand aus GroBbritannien. Bitte beachten Sie, dass die Lieferung bis zu 14 Arbeitstage dauern kann.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

A Perfect Solution

4.8 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Preis: EUR 19,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 23. Oktober 2009
EUR 19,98
EUR 12,26 EUR 8,53
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
21 neu ab EUR 12,26 4 gebraucht ab EUR 8,53

Hinweise und Aktionen


Mesh-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • A Perfect Solution
  • +
  • Automation Baby
  • +
  • We Collide
Gesamtpreis: EUR 41,88
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (23. Oktober 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Dependent (Alive)
  • ASIN: B002P8BMBG
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 57.043 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. If We Stay Here
  2. Only Better
  3. Everything I Made
  4. Is It So Hard?
  5. Hold It Together
  6. It's Gone
  7. How Long?
  8. Who Says?
  9. Hopes. Dreams
  10. Want You
  11. The Bitter End

Produktbeschreibungen

Nach drei Jahren Abstinenz kehrt Bristols heißester Exportartikel in Sachen elektronischer Herzschmerz- Injektion aus dem Untergrund zurück. MESH, das Duo bestehend aus Mark Hockings und Rich Silverthorn haben glücklicherweise nicht nur nichts verlernt, "A Perfect Solution" ist möglicherweise sogar ihr reifster, variabelster und gleichzeitig rauester Longplayer in der bisherigen Bandkarriere. Dass Mark Hockings ein absoluter Ausnahmesänger ist, hört eigentlich jeder, aber wie sehr MESH in Sachen Songwriting und Arrangement in den letzten Jahren zugelegt hat, dass realisiert man erst, wenn man das Album komplett durchgehört hat. Auch thematisch zeigt sich "A Perfect Solution" noch ein kleines Stückchen düsterer als vorherige Alben. "If We Stay Here" stimmt gleich darauf ein, worum es in "A Perfect Solution" geht, nämlich um kaputte Beziehungen von Leuten, die sich irgendwann einmal innig geliebt haben, nun aber nur noch räumlich miteinander verbunden sind. Wäre "A Perfect Solution" musikalisch so trist und hoffnungslos wie seine Themen, die es behandelt wäre das Album sicherlich extrem sperrig, aber glücklicherweise halten MESH die Balance zwischen "Süss" und "Bitter" in einer ebenso delikaten Waage.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Auf so einige Alben hat man sich dieses Jar aus dem Bereich Elektro-Synthi-Rock-Bereich freuen dürfen. Doch so richtig begeistern konnte dieses Jahr bisher eigentlich niemand.
Und jetzt kommen Mesh nach über drei Jahren daher, zunächst ohne Plattenfirma und wie Sie selbst sagen, war dies vielleicht der Grund, dass Sie etwas gutes, aus meiner Sicht gar grandioses, großes geschaffen haben. Mesh mußten keine Kompromisse eingehen und konnten in Ruhe die Musik machen, die Sie selbst erschaffen wollten. Ein Album, dass wie ein Mix aller Stärken der bisherigen Alben von Mesh klingt. Ohrwürmer ohne Ende, mal poppig, mal club-tauglich und richtig druckvoll. Wenn man denn Vergleiche anstellen will, dann hat man das Gefühl die Power der ersten Alben (Fragile etc.) gepaart mit der Stimmung des bisher stärksten Albums "The Point At Which.." zu erkennen. Die Stimmung des Albums ist bitter-süss, und passt sich den Herbsttagen perfekt an. Dass auch die Texte fast ausnahmslos wieder taugen und sich selten in Plattitüden verlieren, ist eine weitere Stärke Meshs und das obwohl die Thematik "Beziehungsprobleme/Ende einer Beziehung" nicht allzu viel hergibt.

Dass Mesh nur noch zu zweit weitermachen, ist der Platte an keiner Stelle anzuhören.

Los geht's mit dem Opener "If We Stay Here". Der Song ist eine Up-Tempo-Nummer, die aber äußerst druckvoll beginnt und gleich die Stärken der Band hervorhebt. Ein vermeintlicher Refrain, der den Zuhörer sofort einnimmt, bis dann plötzlich klar wird, dass dies noch gar nicht der Refrain war. Selten hab ich einen solch grandioses Stück Musik gleich zu Beginn eines Albums gehört. Auf diese Hymne darf man auf den Konzerten gespannt sein.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Zugegeben, anfangs war ich von dem neuen Mesh Album etwas enttäuscht. Es ist definitiv beim ersten Reinhören nicht ganz so eingängig und mitreißend wie seine beiden Vorgänger. Die Übergänge zwischen den einzelnen Titeln sind zwar ganz nett, hätte es für mich aber nicht gebraucht und haben den Eindruck noch verstärkt. Aber mit jedem mal Hören gefällt das Album dann immer besser - es braucht wohl einfach Zeit, bis die einfallsreichen und vielfältigen Melodien richtig wirken! Das Album hat keine Schwachstellen und Lückenfüller, jeder Song überzeugt mit der Zeit auf seine Weise. Deshalb volle 5 Punkte!!

Im übrigen kommen die neuen Songs - was ich nicht gedacht hätte - besonders live mit echtem Schlagzeug und E-Gittare gut rüber. Ich hatte das Glück, die Jungs letzte Woche live zu erleben und bin immer noch restlos begeistert!!!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Micha P am 21. November 2009
Format: Audio CD
Ohne viel Tratra. Es ist eine typische Mesh Platte, elektronisch mit leichten Gitarrenklängen, eingängige Melodien, einfach das, was man als Mesh Fan erwartet und erhofft hat. Einziger Kritikpunkt sind meiner Meinung nach die "Instrumentals", die zum Ende diverser Lieder angehängt wurden und dadurch die Gesamtplatte beim Hören etwas zerreißen. Darauf hätten sie verzichten sollen. Trotzdem aber volle Punktzahl!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich habe mir heute das neue Album angehört und war sprachlos, weil das Album noch besser ist, als ich es sowieso schon erwartet hatte. Es klingt ein wenig mehr nach ihren alten, leicht aggressiveren, druckvolleren Alben (zu vergleichen insbesondere mit dem 2. Album "In this place forever"), natürlich in weiterentwickelter, modernerer Form. Ich kann hier nur die höchste Bewertung geben, da das Album ein absoluter Hörgenuß ist. Ich hatte zuerst ein wenig Bedenken, dass sie es zu zweit nicht mehr so gut hinbekommen würden. Aber alle Bedenken wurden zerstreut.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Als Mesh Fan mit absoluter Hingabe konnte ich es kaum erwarten die CD endlich in den Player zu schieben und sie durch die Kopfhörer aufzusaugen. Ich muss gestehen, dass ich beim ersten Hören etwas enttäuscht war. Das lag sicherlich daran, dass ich das Album zu sehr mit "We Collide" oder "Who wachtes over me" verglich, oder besser erwartete, dass dieses Album da anknüpft. Das tut es meiner Meinung nach auch, nur nicht auf den ersten "Blick". Anders als die Alben davor, hat man den Eindruck, dass es rockiger klingt und sehr Gitarren lastig. Dieser Eindruck bleibt auch etwas erhalten. Trotzdem ist es typisch Mesh und man muss sich eben etwas reinhören. Die Songs sind vielleicht nicht so eingängig wie die letzten, dafür entwickelt sich aber im Kopf eine Hingabe und man sieht dann plötzlich die melodische, doch popige Struktur mit vielen Sounds und sehr schönen Melodien. Und der Gesang von Mark, dem Sänger, hat mich schon immer in den Bann gezogen. Und nun sind die Songs in meinen Kopf gemeißelt. :-) Was ich nicht tun möchte ist über jeden Song etwas zu schreiben, denn jeder einzelne hat etwas Schönes und verbindent Inniges. Das war und ist es auch, was mich an Mesh immer so fesselt. Übrigens sind auf diesem Album wieder diese kleinen aber wunderschönen Übergänge. Ich liebe diese "Spielereien" von einem Song zum nächsten, denn sie sind eine Art Überleitung und lassen den vergangenen Titel "sacken" und den nächsten mit "leerem" Kopf beginnen. Man genießt einfach die Sounds und den Rhythmus. Auch mit diesem Album beweisen Mesh, dass sie echt schöne Songs schreiben, die sehr nachhaltig wirken. Aber Eintagsfliegen waren die Songs von Mesh für mich noch NIE!!!!!! Dieses Album ist nicht zum Sammeln, sondern zum Hören......
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden