Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
9
4,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Februar 2014
Schnelle Lieferung und das Gerät ist nicht alt zu gross wie normale Kompressoren und hat nur 9kg,tolles Zubehör-gut verstaut im Gerät. Jo und zur Leistung muss ich sagen einfach nur Top.
Was man bedenken sollte ist nur das er nur einen 2L Kessel hat und dadurch sich öfter einschaltet aber ja dadurch auch seine kompakte Bauweise.Würde in jedem weiter empfehlen ist wirklich ein gutes Gerät.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2014
Ich habe mich für diesen Kompressor entschieden, weil ich ein Gerät suchte, das sich leicht verstauen und transportieren lässt, und schnell einsatzbereit ist. Meine Hauptanwendungen sind das Ausblasen von Staub (Tastatur, Dauerfilter von diversen Geräten, Werkstücke nach Schleifarbeiten) sowie das Aufpumpen von Reifen. Diese Anwendungen erfüllt der Superboxy gut. Der Zweilitertank ist in ca. einer halben Minute voll, und der Kompressor liefert genug Luft nach, dass die Ausblaspistole bei normalem Einsatz immer wenigstens 4 Bar zur Verfügung hat. Die Lautstärke des Geräts ist ok, und die Staufächer für Kabel, Kleinteile und Schlauch machen die Nutzung komfortabel.

Ich habe zwei Negativpunkte anzumerken:

1. Die beigelegte Ausblaspistole und die Aufblas-Vorrichtung sind qualitativ so, dass das Arbeiten damit keinen Spaß macht. Nunja, besseres kostet nicht die Welt.

2. Störender ist, dass sich die Konstrukteure entschieden haben, einen Hochdruckschlauch mit Druckminderer am Ende fest mit dem Gerät zu verbinden. Beides ist relativ starr und schwer, sodass eine direkt mit dem Geräteschlauch verbundene Ausblaspistole nur recht unkomfortabel zu handhaben ist.

Ein zwischengeschalteter, flexibler Spiralschlauch schafft zunächst Abhilfe, aber bremst den Luftstrom etwas. Vermutlich werde ich den Kompressor wohl irgendwann öffnen, einen Druckminderer fest ins Ablagefach einbauen und einen Bajonettanschluss nach außen legen. Das hätte ich mir allerdings schon Herstellerseitig so gewünscht.

In Summe bin ich mir nicht sicher, ob ich mir das Gerät wieder kaufen würde. Ein tragbarer Kompressor wie der POWX1721 ist allerdings schon ein ganzes Stück größer und schwerer.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2015
Dieses Gerät ist praktisch überall einsetzbar, so wie es beschrieben wird. Es verrichtet seine Dienst ohne wenn und aber. Hat viel nützliches Zubehör und alles passt in die Verkleidung.
Wermutstropfen ist jedoch die Lautstärke.

Empfehlenswert
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2015
Bin im technischen Aussendienst und benötige eigentlich selten einen Kompressor bei meinen Kunden, da diese meistens einen vor Ort haben. Meistens - aber eben nicht immer. Und genau für diese Fälle ist der kleine Super Boxy der Retter in der Not. Da der Servicewagen eh schon vollgestopft ist mit Werkzeugen und Material, sollte es ein kleiner, gut zu verstauender Kompressor sein. Dafür ist der Super Boxy ideal: Durch seine schmale kofferähnliche Form passt er immer irgendwo dazwischen und wiegt auch nicht allzu viel.

Dass ich mit so einem kleinem Kompressor natürlich Abstriche machen muss was die Luftleistung angeht, war mir klar. Zumal ich sogar einen Pressluftmeißel und Nadelentroster damit verwende. Das macht nicht wirklich Spaß, da man nur ca. 4-5 Sekunden meißeln kann und dann wieder eine kurze Zwangspause einlegen muss. Er hat halt nur einen 2 Liter Tank. Aber: letztlich erreiche ich mein Ziel und kann meine Arbeiten durchführen. Man gewöhnt sich schnell an diese etwas merkwürdige Arbeitsweise mit den kleinen Pausen und wer nicht grad ganze Mauern abreissen muss sondern nur mal ein Stück Beton oder Stein wegmeißeln will, für den reicht der Super Boxy.
Die Alternative wäre ein wesentlich schwererer und größerer Kompressor den ich dann noch bis zur Einsatzstelle schleppen müsste. Da habe ich mich lieber für den leichter zu handhabenden Super Boxy entschieden.

Zum Reifen füllen, ausblasen und auch Airbrush aber ist der Super Boxy ein super Gerät. Airbrushkünstler freuen sich bestimmt über den Umstand, dass der Super Boxy ölfrei arbeitet. Was diesen Allzweckkompressor dann auch so ziemlich wartungsfrei macht. Lediglich hin- und wieder Kondenswasser über die Entlüftungschraube unten ablassen, das war es schon mit Pflege. Ich sprühe hin und wieder etwas Ballistol in den Kessel, das pflegt und schützt Mechanik und Material (Diese Maßnahme sollten "Lackierer & Airbrusher" jedoch nicht machen).

Wer einen Leisetreter sucht ist mit dem Super Boxy eher falsch beraten. Er ist schon relativ laut. Allerdings auch nicht lauter als andere handelsübliche Baumarktkompressoren. Aber durch den kleinen 2 Liter Tank läuft er natürlich öfter. Wer also geräuschempfindliche Nachbarn hat sollte das berücksichtigen.

Was mich stört:
Der Druckminderer ist direkt am Ende des fest angebrachten Schlauchs angebracht. Was wohl gut gemeint war, erweist sich in der Praxis eher als unpraktisch. Das Ding nervt beim arbeiten. Auch ist der Schlauch zwar ausreichend lang aber schwierig nach der Arbeit wieder in das kleine Fach zu stopfen.
Hier werde ich selber Abhilfe schaffen und den Super Boxy öffnen, den Schlauch kürzen und den Druckminderer fest mit dem Gehäuse verschrauben. Das dann frei gewordene Fach nutze ich dann für einen eigenen, flexibleren Schlauch und evtl. das eine oder andere Pressluftwerkzeug.

Fazit:
Man muß schon genau wissen und selber einschätzen was man möchte. Sucht man nur einen Kompressor fest für die Werkstatt ist der Super Boxy eher suboptimal, hier bekommt man fürs gleiche Geld Kompressoren mit grösseren Tanks.
Wer allerdings extrem mobil sein möchte, wenig Stauraum übrig hat, für den ist der Super Boxy eventuell eine ernsthafte Alternative.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2015
Ich habe das Gerät jetzt schon ein Jahr. Läuft gut. Beim Raufstecken auf ein Ventil muss man ein bißchen aufpassen, der Klemmbügel macht nicht gerade den stabilsten Eindruck. Und man muss das alles fest draufhalten, damit keine Luft entweicht. Das könnte man besser lösen. Deswegen ein Stern Abzug! Was die Kraft des Gerätes angeht, bin ich noch nicht an die Grenzen gestoßen. Im Gegensatz zu vielen anderen Kompressoren, die bei höheren Drücken schwächeln, bekomme ich mit diesem Gerät problemlos meine 4,1 bar in meine Reifen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2015
Artikel entspricht voll der Beschreibung, sehr zu empfehlen.
Jeder Zeit wieder. Sehr gute Qualität.
Super Schnelle Abwiklung und sehr freundliche Kommunlkation.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2015
Sehr gut schnell gut und alles wie beschrieben. Ware kam auch im beschrieben Zeitraum an. Im Preis auch besser als überall anders .
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2014
Das Gerät ist sehr gut schnelle lieferung.
Leider wurde kein Schriftstück wegen der Garantie und das man was in der Hand hat
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2014
Sehr guter Kompressor, durch den eigenen Druckluftbehälter reicht die Luft auch aus um einen PC gut ausblasen zu können. .
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)