Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 3,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

People, Beauty und Composing - Kreatives Arbeiten mit Photoshop (DPI Grafik) Taschenbuch – 1. Dezember 2010

4.6 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 4,95 EUR 3,99
2 neu ab EUR 4,95 5 gebraucht ab EUR 3,99

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Birgit Nitzsche ist seit 20 Jahren in der Fotografie tätig. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt im Bereich Business und Lifestyle. Ihre Erfahrungen hat sie sowohl auf internationalen Fotoproduktionen, als auch im eigenen Fotostudio in München gesammelt. Seit 15 Jahren arbeitet sie mit dem Composer und Photoshop-Dozenten.



Karsten Rose ist Fotograf und Druckvorlagenhersteller. Seit 1998 arbeitet er als freier Fotograf und Composer zusammen mit seiner Kollegin Birgit Nitzsche für internationale Bildagenturen und ist Berater für Agenturen und Fotografen. Als freier Dozent für digitale Bildbearbeitung gibt er Firmenkurse für Fotografen, Selbständige, Verlage und Werbeagenturen.

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Nach vielen Jahren im Umgang mit Photoshop, hunderten Retuschen und Composings war ich gespannt, als ich mein Paket mit People, Beauty und Composing auspackte. Ich habe im Laufe der Jahre viele Techniken kennen gelernt und habe ebenso gelernt, dass es viel Fingerspitzengefühl bedarf, wenn man frisch an ein Bild oder gar an ein ganzes Composing herangeht um am Ende ein optimales Ergebnis zu erreichen. Jedes Bild, jeder Auftrag hat seine Eigenheiten und es braucht ein geschultes Auge, wie man beginnt...

Mit diesem Buch zeigen Birgit Nietzsche und Karsten Rose, wie man angstfrei, systematisch und lückenlos an das Thema People, Beauty und Composing herangehen kann. Es ist kein Buch für pure Anfänger, denn Grundwissen im Umgang mit Photoshop wird vorausgesetzt, aber ich glaube, dass man auch recht früh in seiner Bildbearbeitungs-Karriere mit diesem Buch zurechtkommt, denn die Erläuterungen und Arbeitschritte sind sehr kurzweilig und verständlich beschrieben. Toll finde ich, dass es gleich zu Beginn des Buches sehr sinnvolle Tipps zur Dateihandhabung und zum Dateiverständnis gibt, die man sich als Neuling wie erfahrener Benutzer zu Herzen nehmen sollte. Ich habe in der Praxis leider schon so viel Durcheinander und fehlendes Grundwissen erlebt, dass diese Erläuterungen im Grunde stets in ein Buch und die Köpfe der Anwender gehörn sollten.

Nach dieser Einführung gehts auch gleich los und man erfährt in vielen thematisch gegliederten Workshops eine ganze Menge über die Fähigkeiten des Programms und die der leider oft unterschätzen RAW-Dateien.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Wie das Fotografieren selbst, gehört die digitale Bildbearbeitung heute zum Alltag des Fotografen. Von einer einfachen Kontrastanhebung, über feine Hautretuschen für die Beauty-Fotografie bis hin zu Aufwendigen Fotomontagen zum Beispiel für die Werbeindustrie, sind die Bereiche der Bildbearbeitung weit gefächert.

Adobe Photoshop ist dafür wohl das bekannteste Programm.

Nur wie bearbeitet man nun Bilder auf hohem Niveau mit Photoshop?

Ich habe ich mir das Buch "People, Beauty und Composing" zugelegt, um meine Fähigkeiten in der digitalen Bildbearbeitung zu verbessern.
Das Buch setzt zwar gewisse Vorkenntnisse im Umgang mit Photoshop voraus, aber für mich als relativ erfahrenen Anwender war es kein Problem mit diesem Buch zu arbeiten.

Der Aufbau der Kapitel könnte nicht einfacher sein. Zuerst werden einleitende Kapitel zu den Punkten die bei Fotomontagen schon während der Aufnahme beachtet werden müssen genau erklärt. Auch das darauf folgende Freistellen von Personen und Objekten für Fotomontagen wird auf verschiedenen Wegen gezeigt.

Anschließend werden 3D-Techniken in Photoshop praxisnah vermittelt. Damit man diese Praxis-Workshops auch gleich umsetzen kann, wird eine DVD mit allen Bildmaterialien die für das Arbeiten mit dem Buch notwendig sind, sowie Adobe Photoshop in der neuesten Variante CS5 als Demo-Version mitgeliefert.

Ein weiteres Kapitel widmet sich der Beautyretusche, in der penibel genau erklärt wird, wie man unreine Haut retuschiert oder einen Porzellan-Teint erzeugen kann! Dieses und die folgenden Kapitel legen dann die Grundsteine für die Königsdisziplin - Dem Composing.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Mein Eindruck des Buches ist sehr gut, sowohl von der Aufmachung - der Einband und die Gestaltung finde ich sehr gelungen - als auch des Inhalts. Allerdings gab es doch einige Dinge, die mir nicht so gut gefallen haben. Aber dazu gleich mehr.

Das Buch ist in sechs Kapitel gegliedert, die ich euch etwas ausführlicher beschreiben möchte.

Kapitel 1: Basiswissen für Composings
Ein Rundumschlag der Basics, wenn man es nennen möchte. Hier geht es um alles Wichtige, bevor man überhaupt Photoshop startet. Für Composings fotografieren, Farbmanagement, RAW-Konvertierung, Freistellen und, und, und. Selbstverständlich kann das alles im Buch nicht so ausführlich ausfallen, da man mit den einzelnen Themen allein komplette Bücher füllen könnte. Anfänger dürften sich daher schwer tun und auch die CS5-Lastigkeit hat mich etwas gestört. Gerade beim Thema Freistellen hätte ich mir auch Lösungsansätze für ältere Photoshop-Versionen gewünscht. "Kante verbessern" ist nicht die Rettung der Welt.

Kapitel 2: Photoshop und die dritte Dimension
Ein überaus gelungenes Kapitel, dass einem den Einstieg in die doch komplexen 3D-Funktionen von Photoshop ermöglicht. Durch die zahlreichen Screenshots findet man sich leicht zurecht und kann die Theorie so wunderbar in die Praxis übertragen.

Kapitel 3: Praxisworkshops Beautyretusche
Hier versuchen die Autoren etwas Wissen bezüglich Beautyretusche zu vermitteln. Versuchen deshalb, da ich das Kapitel für nichts Ganzes und nichts Halbes halte. Es zeigt einige beliebte Tricks der Beautyretusche, z.B. weiße Haut, Lippen betonen etc., aber die Basics fehlen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden