Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Pension Schöller 1960

LOVEFiLM DVD Verleih

Filme und Serien auf DVD und
Blu-ray im Verleih per Post.

Jetzt 30 Tage testen

Der LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Erhalten Sie 4 Discs im Monat für 9,99€ (Prime-Kunden zahlen nur 8,99€).

LOVEFiLM DVD Verleih

Peter Klapproth verwandelt die Pension Schöller, die seinem Onkel, Professor Schöller gehört, der sie aber nie betreten hat, kurzerhand in eine "Klappsmühle" und führt als deren vermeintlicher Chefarzt dem Onkel die "Nervenheilanstalt" vor. Alles nur, damit der Onkel 20.000 Mark Startkapital für die zuschussbedürftige Anstalt herausrückt. Das allerdings braucht der leichtfertige Neffe zur Verwirklichung seines Traums, ein Jazzlokal zu eröffnen. Onkel Schöller riecht Braten, spielt aber mit und führt alles zum glücklichen Ende.

Darsteller:
Rudolf Vogel, Christa Williams
Verfügbar als:
DVD

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 1 Stunde 29 Minuten
Darsteller Rudolf Vogel, Christa Williams, Helmuth Lohner, Ann Smyrner, Theo Lingen
Regisseur Georg Jacoby
Studio AL!VE Vertriebs- und Marketing AG
Veröffentlichungsdatum 21. März 2014
Sprache Deutsch

Andere Formate

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
18
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 22 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Boy Gobert spielt in seiner Nebenrolle als Neffe des Pensionswirts Schöller (Theo Lingen) alle locker an die Wand. Der Sprachfehler gibt ihm dazu natürnich jede Menge Genegenheit: "Ich singe natürnich weder Schnunze noch Schnager. Nur knassisch: Neise wehen meine Nieder!" Neider musste man nange auf die DVD warten. Aber das Warten hat sich genohnt.
1 Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Produktrezi zu : Pension Schöller (Filmjuwelen)

Werte gleichgesinnte Filmfreunde & liebe Interessierte an diesem wirklich superb unterhaltsamen Lustspiel vom dt. Drehbuchautor und Regisseur Georg Jacoby, nachfolgend gebe ich Euch auch mal ein Paar wissenswerte Infos im Bezug auf die Ausstaffierung dieser Filmbox insgesamt inkl. mitbeigefügter Ablichtungen zur Veranschaulichung & ich beurteile meine erworbenen Media-Artikel immer nur als Gesamtprodukt.
Den Film als solches bewerte ich stets gesondert !

► PENSION SCHÖLLER ( D 1960 ) ★★★★★

VORSICHT SPOILERGEFAHR : Der frisch verknallte, smarte Musiker Peter Klapproth alias Helmuth Lohner erwartet demnächst eine Finanzspritze in Höhe von 20.000 Mark, welche ihm sein Onkel, ein gut betuchter Landwirt, zukommen lassen möchte, da dieser seinem Neffen im Medizin-Studium glaubt & ihm damit den Kauf einer Heilanstalt ermöglichen möchte.
Als sich der Bauer von jetzt auf gleich ganz unverhofft bei Peter zur Anstaltsbesichtigung anmeldet, bricht bei ihm selbstredend die Verzweifelung aus, denn so braucht dieser doch nun schnellstmöglich ein Santorium. Und genau dieses wird ihm umgehend von seinem Freund & Bandkollegen Thommy aka Rainer Bertram angeboten.

⋙ SPOILERENDE ⋘

Die in diesem superben Schwank mitwirkenden Darsteller verkörpern ihre Charakterrollen allesamt sehr gut & auch das Tempo dieser fulminanten Verwechslungskomödie bleibt durchweg straff. Bis zur letzten Minute wird man hiermit äußerst belustigend unterhalten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Als Wiener kannte ich diese Fassung nicht. Bei uns ist die bekannteste Darstellung jene mit Maxi Böhm in der Hauptrolle. Auch jene mit Ossy Kolmann kennt man natürlich in Wien. Beides waren Vorstellungen in den Wiener Kammerspielen, die es aber auch auf DVD gibt.
Aber ich muß zugeben: Ein Theo Lingen und alle mitspielenden Darsteller haben mich auch von dieser Fassung total überzeugt. Ich werde sie mir gerne wieder ansehen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein Klassiker, sehr witzige Handlung, ist bereits in Rezensionen beschrieben. Schauspieler sehr gut in Szene gesetzt, herrlicher aber nicht überzogener Humor.
Die Angaben zu Schauspielern etc. sind ausführlich in der Produktbeschreibung enthalten.
+ Qualität ausgezeichnet, habe auf Einstellung Original bzw. 1:1 aber auch 16:9 und auch HD Cinema sehr ansehnliches Bild erhalten.
+ Für wen es wichtig ist: sehr schöne, gut verarbeitete Verpackung, als Geschenk sehr geeignet.
+ Ein Film für die ganze Familie. Die Altersangabe ab 12 ist sozusagen der Bonus-Witz, wenn ich da an heutige Standards denke, was mit 12 frei gegeben wird. Sobald ein Kind einer recht einfachen Handlung halbwegs folgen kann, gemeinsam ein Genuss.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
... vor allem durch die Nebenfigur Eugen Rümpel (Boy Gobert), der trotz Sprachfehler (kann kein "L" aussprechen) zum Theater möchte um 'Ronnen ans jugendnicher Niebhaber zu spienen' und Sätze zu sagen wie "Ich niebe Dich Nuise". Pension Schöller kann man fast schon als deutsche 'screwball comedy' bezeichnen.
Kein hochklassiger, aber dennoch unterhaltsamer Film, den man immer wieder gerne sieht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Pension Schöller

Mit der vorliegenden DVD bringt das Label der "Filmjuwelen" den nach dem durch die beiden Autoren Carl Laufs und Wilhelm Jacoby bereits 1890 geschriebenen Drei-Akter "Pension Schöller" entstandenen Kinofilm aus dem Jahr 1960 zur Veröffentlichung. Regie führte der mit der großen Marika Rökk in zweiter Ehe verheiratete Georg Jacoby (1882-1964), der auch bei dem von den "Filmjuwelen" auf DVD verlegten Kinoerfolg "Nachts im Grünen Kakadu" die Spielleitung innehatte.

Seit der Uraufführung als Bühnenstück am 07. Oktober 1890 im Berliner Wallner-Theater wurde das von C. Laufs und Wilhelm Jacoby erdachte Volksstück etliche Male verfilmt und zählt, ob seiner Beliebtheit beim Publikum, bis heute zum festen Repertoire vieler Theaterbühnen. Auch Georg Jacoby verfilmte das Stück, bevor die von der DVD vorliegende Fassung ihre Kinopremiere am 15. Juli 1960 erlebte, bereits 1930 und dann nochmals im Jahr 1952. Er schrieb auch das Drehbuch für die 1960 in einer Walter Koppel Produktion durch die Hamburger "Real-Film" entstandene und ins Kino gebrachte Verfilmung. Neben einigen zu erlebenden großen Leinwandstars jener Tage in der Verfilmung, wurde sie zudem noch mit flotter Musik aufgepeppt und das Drehbuch dem aktuellen Lebensgefühl und Zeitgeist der Sechziger angepasst.

Außer mit Theo Lingen und Rudolf Vogel, gibt es in der einem beim Ansehen hier wahrhaft die Lachtränen in die Augen treibende Filmkomödie auch ein Wiedersehen mit Darstellern wie z. B.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen