Facebook Twitter Pinterest
Peel Sessions 1979-1983 ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von My_Worldwide_Market
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Schrumpffolie wurde erneuert, kein sichtbarer Schaden an der Disk oder Booklet, Jewelcase kann kleine Schoenheitsfehler haben. Aktivierungscodes für Online-Inhalt fehlen.  Postlaufzeit 8-21 Tage.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,99

Peel Sessions 1979-1983

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Preis: EUR 8,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 19. April 2000
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 4,69 EUR 5,07
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
40 neu ab EUR 4,69 3 gebraucht ab EUR 5,07

Hinweise und Aktionen


Orchestral Manoeuvres in the Dark-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Peel Sessions 1979-1983
  • +
  • Orchestral Manoeuvres In The Dark (Remastered)
  • +
  • Organisation (Remastered)
Gesamtpreis: EUR 25,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (19. April 2000)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Virgin (Universal Music)
  • Spieldauer: 50 Minuten
  • ASIN: B00004RCAN
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 87.593 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
2:47
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:09
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:20
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:06
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
3:02
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:42
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
2:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
3:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
3:45
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
3:22
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
2:29
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
3:44
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
"Peel Sessions" ist ein Wunder! Eine Offenbarung! Ein phantastischer Lichtblick im finsteren Tal der zeitgenössischen Popmusik. Auf ihm feiern die einstigen Synthesizer-Helden von OMD eine Wiederauferstehung, die lebendiger und dynamischer nicht ausfallen konnte. Auf dem Album sind Aufnahmen früher Tracks der Band versammelt, die OMD damals für die John Peel-Show von BBC Radio I aufgenommen hatte. Zumeist war die Radiosendung die erste Veröffentlichung der Stücke, noch bevor sie auf dem Album erschienen waren, und alle klingen anders als später auf dem Album. Zum Teil sind die Peel-Versionen gelungener als die spätere LP-Fassung. So ist "Pretending To See The Future" hier deutlich kraftvoller. In "Genetic Engineering" marschiert ein stählern stampfendes Hämmern, das klingt, als sei es auf einer Werft aufgenommen - der Effekt ist famos und der Flavor des Songs radikal anders! Und "Dancing" ist hier zu einer elektronischen Soundkollage geraten, die noch bizarrer ausfällt als die Albumversion. --- Dieses Album beweist einmal mehr, dass damals vor über zwanzig Jahren mit Andy McCluskey und Paul Humphreys, den einstigen Köpfen von OMD, begnadet kreative Musiker die Elektro- und Synthesizer-Szene betreten hatten. Sie bereicherten sie mit vielseitigen Popsongs, deren Gefühlsspektren von Melancholisch bis Euphorisch variierten. Die Stücke waren zumeist nicht länger als fünf Minuten, sie waren im Gegensatz zu Kraftwerks Produkten tatsächlich gesungen statt nur tonlos heruntergesprochen und - sie hatten Rhythmus und ungeheuer gute, meist sehr simpel gestrickte Melodien.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 3. Juli 2000
Format: Audio CD
Wer die Band kennt und mag,der darf die Augen vor diesem Album nicht verschließen. Einige Stücke in der Ur-Fassung,die das ganze Werk der Liverpooler vollendet. Für Fans eine Überaschung,nachdem die Band Ihre Existenz nach der letzten Scheibe "Universal" 1996 beendet hat *Schade Schade Schade*
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden