Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Paulus - Das Trauma von S... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von U.H.
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: sauber, keine Anstreichungen im Text, KEIN Mängelexemplar
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Paulus - Das Trauma von Stalingrad: Eine Biographie Gebundene Ausgabe – 1. August 2008

4.8 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 1. August 2008
"Bitte wiederholen"
EUR 41,90
EUR 41,90 EUR 30,94
60 neu ab EUR 41,90 4 gebraucht ab EUR 30,95

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Paulus - Das Trauma von Stalingrad: Eine Biographie
  • +
  • Stalingrad: Mythos und Wirklichkeit einer Schlacht
Gesamtpreis: EUR 52,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von vogel am 2. Dezember 2008
Zwar für "Neueinsteiger" nicht geeignet, weil Vorkenntnisse erforderlich sind. Aber speziell die Zeit vor und nach Stalingrad sind hochinteressant und bieten vollkommen neue Ansichten zu diesem Thema. Sehr kritisch und sachlich dargestellt und deshalb sehr aufklärend bezüglich gängiger Vorurteile. Die persönliche Tragik eines verschwendeten Lebens in vier Regierungsformen (Kaiserreich, Weimar, Nationalsozialismus, DDR) ist beeindruckend und erweckt Mitgefühl und Mitleid für jemanden, für den im Leben mehrmals Welten zusammengebrochen sind.Mag seine Schuld am Tode Tausender nicht abzustreiten sein, so sind die Gedankengänge in diesem Buch gut nachvollziehbar. Das Buch fesselt von der ersten bis zur letzten Zeile jeden, der für persönliche Schicksale zugänglich ist. Unbedingt empfehlenswert, zumindest für alle, die sich mit dem Thema Stalingrad intensiver befassen wollen.
1 Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Die aktuelle Paulus-Biographie von Torsten Diedrich ist zweifellos die fundierteste Darstellung vom Leben und Wirken des Feldmarschalls.

Besonders fasziniert hat mich, daß Diedrich Paulus keineswegs auf die Rolle des tragischen Verlierers der Schlacht von Stalingrad reduziert, sondern ein ebenso umfassendes, wie fundiertes Bild von Sozialisation und Prägung des Feldmarschalls zeichnet. Im Gegensatz zu Görlitz (Ich stehe hier auf Befehl) oder auch Steinkamp wird der Charakter Paulus' hier erstmal transparent und sein Handeln verständlich - wenn auch nicht in jedem Fall entschuldbar.

Behutsam führt Diedrich den Leser an den Wendepunkt im Leben von Paulus - die Schlacht von Stalingrad - der er etwa 100 Seiten widmet, heran, ohne diese zum zentralen Kapitel des Buches zu machen.

Bereits bei der Schilderung von Herkunft und Werdegang des späteren Feldmarschalls liefert Diedrich wiederholt Hinweise auf Wesenszüge und Charaktermerkmale des Feldmarschalls, die dessen folgenschwere Entscheidungen transparenter und verständlicher machen.

Beeindruckt hat mich, es hier weniger mit einer (weiteren) Schilderung des tragischen Untergangs der 6. Armee zu tun gehabt haben, als vielmehr eine historisch fundierte, differenzierte Auseinandersetzung mit der Person Paulus hervorgefunden zu haben.

Aus meiner Sicht (auch) eine gelungene Charakterstudie, die sich einem Leserkreis weit über an Militärgeschichte Interessierten empfiehlt!
1 Kommentar 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Jasmin Thelen VINE-PRODUKTTESTER am 24. März 2010
Verifizierter Kauf
Das Buch über Paulus und das Trauma von Stalingard ist wirklich ebenso hervorragend recherchiert wie gut geschrieben. Man kann es wirklich als eins der wichtigen Standartwerke zur Geschichte und Aufarbeitung des Zweiten Weltkriegs betrachten. Einziges Manko: Der Preis ist schon sehr hoch, auch wenn klar ist, daß sich das Buch an ein eher historisch und militärhistorisch interessiertes Fachpublikum wendet.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Diese umfassende und sehr interessante Biographie ist sehr lesenswert, auch für nicht Militärhistoriker.
Die wissenschaftliche Aufbereitung mit sehr vielen Detailansichten und Schilderungen zum Leben und Wirken von Friedrich Paulus ist verständlich und übersichtlich aufbereitet. Man fühlt direkt, wie der Autor versucht ist ein neutrales Bild über Paulus abzugeben, grade auf Grund der Berichte in der Vergangenheit und diese klar in der Militärhistorie einzuordnen.
Herr Diedrich gibt einen sehr guten Überblick in die Sichtweisen der einzelnen Zeit-Dekaden (Kaiserzeit, Weimar, NS, nach 45) und deren Einflüsse auf einen Menschen zu dieser Zeit mit Hauptberuf "Soldat".
Wenn man etwas "kritisieren" will, dann vielleicht der Buchtitel, denn Stalingrad ist nur ein Teil von dieser Biographie, zwar nicht unerheblich aber nur ein Teil.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Dieses Buch muss man loben. Ich selbst habe es als Geschenk für mein dad gekauft . Der hat es regelrecht verschlungen! Super preis, schnelle Lieferung. Grosses lob. :-)
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden