Facebook Twitter Pinterest
EUR 14,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Dieser Artikel erscheint am 26. Mai 2017.
Bestellen Sie jetzt.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Paula - Mein Leben soll ein Fest sein

4.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
1-Disc Version
EUR 14,99
EUR 14,99
Aktuelle Angebote Gutschein AV 2 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Vorbesteller-Preisgarantie! Bestellen Sie jetzt und profitieren Sie vom günstigsten Preis für das Produkt zwischen Bestellung und Erscheinungs- bzw Erstauslieferungsdatum. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Paula - Mein Leben soll ein Fest sein
  • +
  • Lou Andreas-Salomé
  • +
  • Egon Schiele - Tod und Mädchen
Gesamtpreis: EUR 42,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Carla Juri, Albrecht Schuch, Roxane Duran, Joel Basman, Stanley Weber
  • Regisseur(e): Christian Schwochow
  • Komponist: Jean Rondeau
  • Künstler: Jens Klüber, Dr. Barbara Buhl, Anja Dihrberg, Ingelore König, Frauke Firl, Tim Pannen, Frank Lamm, Katja Christochowitz, Astrid Weber, Rainer Heesch, Laurence Clerc, Stefan Kolditz, Christoph Friedel, Carolin Haasis, Bruno Tarrere, Hannah Fischleder, Olivier Théry-Lapiney, Stephan Suschke, Jean-Paul Bernard, Claudia Steffen, Annette Strelow, Prof. Dr. Andreas Schreitmüller
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: German (Dolby Digital 2.0), German (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Bildseitenformat: 2.39:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Alive - Vertrieb und Marketing/DVD
  • Erscheinungstermin: 26. Mai 2017
  • Produktionsjahr: 2016
  • Spieldauer: 118 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • ASIN: B01MY11QRQ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 777 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Worpswede, 1900. Schon bei ihrer ersten Begegnung spüren Paula Becker und Otto Modersohn eine besondere Verbindung. Aus ihrer gemeinsamen Leidenschaft für die Malerei wird die große Liebe. Als sie heiraten, führen sie eine Ehe fernab von gängigen Mustern ihrer Zeit. Eine Beziehung in satten Farben, reich an Konturen und mit Spuren von Kämpfen. So wie die Gemälde der jungen Frau, die mutig nach dem Leben greift und die als Paula Modersohn-Becker in die Kunstgeschichte eingehen wird. Gegen alle Widerstände lebt sie ihre Vision von künstlerischer Selbstverwirklichung und ihre romantische Vorstellung von Ehe und Liebe.

Mit PAULA erzählt Regisseur Christian Schwochow das faszinierende Leben einer hochbegabten Künstlerin und radikal modernen Frau zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Voller Sinnlichkeit, mit zartem Humor und spielerischer Leichtigkeit ist PAULA auch die Geschichte einer großen, leidenschaftlichen Liebe. Die Konflikte, an denen die Liebenden zu scheitern drohen, sind heute – ein Jahrhundert später – aktueller denn je. Als Paula Modersohn-Becker steht Carla Juri (FEUCHTGEBIETE) vor der Kamera, Albrecht Abraham Schuch (DIE VERMESSUNG DER WELT, „NSU: Die Täter – Heute ist nicht alle Tage“) spielt ihren Ehemann Otto Modersohn, Roxane Duran (DAS WEISSE BAND) ihre engste Freundin Clara Rilke-Westhoff und Joel Basman (ALS WIR TRÄUMTEN) ist der Dichter Rainer Maria Rilke. Das Drehbuch stammt von Stefan Kolditz und Stephan Suschke. "Christian Schwochow hat einen herzergreifenden Film über Paula gemacht.“ (Emma)

Bonusmaterial:
Trailershow;

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Schönes, verspieltes Porträt der Künstlerin Paula Modersohn-Becker, in dem Carla Juri in der Titelrolle verzaubert.

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Yvonne de Andrés TOP 1000 REZENSENT am 4. Februar 2017
Format: DVD
Das Biopic über Paula Modersohn-Becker erzählt die Lebensgeschichte einer der bedeutendsten Malerinnen des Expressionismus. Sie gehörte zu den wenigen, die in ihrer Zeit ein selbstbestimmtes künstlerisches Leben führte.

Der Film beginnt mit der Auflehnung gegen den Vater. "Du bist 24 und kannst nicht weiter in den Tag hineinleben. Ich glaube nicht, dass du eine gottbegnadete Künstlerin ersten Ranges wirst. Frauen können keine Malerin werden", so spricht Carl Woldemar Becker (Michael Abendroth). Gegen ihren Willen soll Paula (Carla Juri) nun Lehrerin werden oder heiraten, doch die Liebe zur bildenden Kunst hat sie inzwischen gepackt. Sie besucht Zeichenkurse in Berlin, doch als Frau ist ihr der Zugang zur Kunstakademie verschlossen. Der Film spiegelt den Willen und die Durchsetzung der 24jährigen Paula, die von Bremen aufs Land nach Worpswede auszieht und später nach Paris, um ihren Traum zu verfolgen, Malerin zu werden. "Bis 30 will ich es geschafft haben. Mein Leben soll ein Fest sein. Ein kurzes, intensives Fest... Wenn ich drei gute Bilder gemalt habe, dann gehe ich gern. Drei gute Bilder und ein Kind."

In der Künstlerkolonie Worpswede folgt Paula ihrem uneingeschränkten Wunsch zu malen. Die norddeutsche Landschaft, die Weite des Blicks, das Moor und die herbe Kargheit der Landschaft und seiner BewohnerInnen spielt im Film eine große Rolle. Dieser überwältigende starke Natureindruck hatte die Maler Otto Modersohn und Fritz Mackensen 1889 angezogen, sich im niedersächsischen Moordorf Worpswede niederzulassen. In der Worpsweder Künstlergemeinschaft geben die Männer den Ton an und schaffen den Kanon, nach dem gemalt werden soll.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Als ich das erste mal von diesem Film hörte, war ich sehr erfreut darüber, das Paula Modersohn-Beckers außergewöhnliches Leben und Werk seinen Weg auf die Kinoleinwand gefunden hatte.
Aber ich habe, bei aller Vorfreude, keine großen Erwartungen an diesen Film gestellt. Denn schon oft sind solche filmischen Künstler-Biographien gescheitert.(Man denke nur an den "Klimt"-Film aus dem Jahr 2006...)
Doch nach dem Kinobesuch war ich beruhigt, denn Regisseur Christian Schwochow hat seine Sache gut gemacht.
Ein Film über eine berühmte Persönlichkeit steht und fällt natürlich mit der Besetzung der Hauptfigur.
Mit Carla Juri ist Schwochow meiner Meinung nach der große Wurf gelungen. Sie verkörpert Paula auf eine quecksilbrig-quirlige Art, zeigt aber auch die inneren (und äußeren) Kämpfe, die Modersohn-Becker mit sich selbst, aber auch vor allem ihrer Umwelt ausfechten musste, im ringen um die Anerkennung ihrer Arbeit.
Ein Künstler-Leben eins zu eins zu verfilmen ist nicht einfach. So hat auch Swochow Änderungen vorgenommen, Ereignisse zeitlich verschoben bzw völlig neue Charaktere erfunden. Den französischen Geliebten (charmant glutäugig gespielt von Stanley Weber) empfinde ich als überflüssig. Da hätte Swochow ruhig bei der Wahrheit bleiben können, denn es war Clara Rilke-Westhoff, die Paula mit den Gemälden Cezannes bekannt machte.
Manchmal ist die Realität viel aufregender, als alles erfundene.
Doch von diesem Punkt mal abgesehen, bin ich sehr zufrieden mit dieser filmischen Hommage,und freue mich schon auf die Veröffentlichung als Bluray.
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Ähnliche Artikel finden