Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,59
+ EUR 2,95 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Pasta all'infinito: Meine italienische Reise in die Mathematik Gebundene Ausgabe – 11. Januar 2001

4.5 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 11. Januar 2001
EUR 0,54
 

Der Weltbestseller aus den USA
Basierend auf einer wahren Geschichte - der Roman "Unter blutrotem Himmel" von Bestsellerautor Mark Sullivan hier entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Ein Reisebericht? Ein Mathematikbuch? Tagebuchaufzeichnungen? Dieses Buch ist von allem etwas, ohne daß diese tollkühne Mischung unübersichtlich wird. Der Mathematiker Albrecht Beutelspacher, Autor und zugleich Figur dieses Buches, reist in den 80er Jahren zu einer mehrwöchigen Gastprofessur nach Italien. Keine Palmen und Sandstrände im Sonnenlicht erwarten ihn da, sondern die schneeverwehten Berge von L'Aquila, östlich von Rom. Um seine Italienischkenntnisse ist es ebenso schlecht bestellt wie um die Deutsch- oder Englischkenntnisse seiner Gastgeber -- aber man behilft sich mit anschaulichem Radebrechen und Skizzen, betreibt Geometrie anhand von Spaghetti mit Hackfleischsoße (ja, das funktioniert), und kreist so das Thema der gemeinsamen Forschungswochen immer mehr ein: Die Unendlichkeit.

Zwischen den Verwicklungen um kaputte Heizungen, kalte Hotelzimmer und ungezählte Tassen Kaffee, die die italienische Reise des Wissenschaftlers prägen, bekommt man wie aus Versehen eine Menge Mathematik mit: Vom Goldenen Schnitt bis zu Fermats berühmtem letzten Satz, von Zahlentheorie bis Codierungstechnik. Das italienische Unisystem, die Mafia, die RAF, Ronald Reagan -- diese und viele andere Themen tauchen auf.

Die Darstellung und die Sprache wirken bisweilen ein wenig naiv -- aber immerhin ist der Mann Mathematiker und kein Schriftsteller. Und die Sprache paßt zu seiner Art, staunend, aber interessiert seine Umgebung wahrzunehmen. Oder würden Sie darauf kommen, das lebhafte Treiben auf einer italienischen Piazza mit der Brownschen Molekularbewegung zu vergleichen, oder hupende Autos im römischen Verkehrsgewühl mit jungen Enten, die auf ihren ersten Ausflügen ständig quaken (respektive hupen), um der Entenmama mitzuteilen, daß sie noch da sind?

Ein Reisebericht? Ein Mathematikbuch? Ganz einfach 240 Seiten unterhaltsamer und zugleich lehrreicher Lesestoff. Am Ende kann man dann etwa berechnen, warum die letzte Stelle der ISBN dieses Buches ausgerechnet eine 6 ist. Oder hätten Sie das schon vorher gewußt? --Heike Reher

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Prof. Dr. Albrecht Beutelspacher lehrt und forscht auf dem Gebiet der Geometrie, Diskrete Mathematik und Kryptographie im Fachbereich Mathematik an der Justus-Liebig-Universität in Gießen. Er ist u. a. Autor von mehreren unterhaltsamen Büchern über Mathematik.


Kundenrezensionen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 23. Februar 2003
Verifizierter Kauf
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 26. November 1999
6 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 6. Februar 2000
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Juni 2000
13 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 16. November 1999
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?