Facebook Twitter Pinterest
4 neu ab EUR 25,45
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Pasta (Italienisch) Gebundene Ausgabe – 2003

2.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 25,45
4 neu ab EUR 25,45

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

2.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Aus diesem Buch hatte ich mir Geheimnisse eines 3-Sterne-Künstlers für die Pastaherstellung und für die entsprechenden Gerichte versprochen. Leider waren meine Erwartungen etwas zu hoch gesetzt und vielleicht daher kommt meine Enttäuschung darüber. Die erste Auflage von September 2003 in italienischer Sprache von der Bibliotheca Culinaria, habe ich für knapp 50,00 € gekauft. Für mich als gebürtiger Italiener war die Sprache kein Problem und als Nudelliebhaber war mir dieser Preis sicherlich Wert. 112 geschriebene Seiten sind es. Davon allerdings werden 33 Seiten nur für die Darstellung des Meisters in Schwarz-Weiß-Großformat-Bilder reserviert. Jeder Leser weiß nun, wie die Ohren, die Zähne, Finger, Nacken, Stirn, Nase und Rücken von Beck Heinz aussehen. Auch ein Vorwort und die Erklärung wer und was Heinz Beck ist, nehmen satte 7 Seiten in Anspruch.

Wenn man endlich auf Seite 17 gelangt und bereit ist, sich über die Herstellung der Nudeln zu freuen, wird man auf dem Boden der Tatsache regelrecht mit Gewalt gezogen. Ausnahmslos werden hier alle Nudelarten mit 160 g Mehl Tipo 00, 80 g feinem Hartweizengrieß, 2 Eigelbe und ein Vollei hergestellt. Arten wie mit Mehl Manitoba, oder Herstellung mit mehr oder weniger Volleier oder ausschließlich mit Eigelbe, wie zurzeit in der hochwertigen Gastronomie verwendet werden, werden in diesem Buch völlig ignoriert. Von den knapp 39 Rezepten habe ich mich vielleicht von 3 oder 4 davon inspirieren lassen. Den Rest ist für einen etwas versierten Nudelliebhaber m. E. üblicher Standard.

Meine Meinung ist, dass das Buch und der Preis mehr versprechen, als sie halten können. Wer gerne eine Selbstdarstellung von Beck Heinz mag, sollte das Buch kaufen, wer jedoch lieber gute Inspirationen für die Zubereitung von Nudeln sucht, sollte sich woanders orientieren.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden