Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Mit für EUR 0,00 anhören.
Jetzt Amazon Prime-Mitglied werden
Mit Amazon Prime haben Sie Zugriff auf über eine Million Songs, ausgewählte Playlists und Ihr ganz persönliches Radio. Unbegrenzt und ohne Werbung.
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Passover
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

Passover

5. Juli 2013 | Format: MP3

EUR 0,00
Melden Sie sich bei Amazon Prime an, um dieses Album gratis anzuhören.
EUR 9,49 Kaufpreis: (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 15,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit Prime  
30
1
5:32
30
2
3:30
30
3
4:16
30
4
4:23
30
5
4:32
30
6
5:49
30
7
5:35
30
8
3:03
30
9
3:58
30
10
18:06
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 5. Juli 2013
  • Erscheinungstermin: 5. Juli 2013
  • Label: Light In The Attic
  • Copyright: 2013 Light in the Attic
  • Gesamtlänge: 58:44
  • Genres:
  • ASIN: B00DM2B868
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.325 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
11
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 14 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
...sind denn das für coole Klänge im Videospiel "Spec Ops - The Line" ? Da dort auch Jimi Hendrix und Deep Purple mit "Hush" zu hören sind , tippte ich auf eine mir unbekannte Band aus eben dieser Zeit . Weit gefehlt ! Es sind The Black Angel mit "The First Vietnamese War" , Musik aus dem Jahr 2006. Das Album hört sich so nach Lavalampen , Räucherstäbchen und irgendwelchen Stimulanzien an , als wäre es in den end-sechziger/anfang-siebziger Jahren aufgenommen . Einfach authentisch !!!
Toller Psychedelic-Rock , zum Teil richtig heftig , manchmal halbakustisch , dann wieder könnte man meinen The Doors bzw. Jim Morrison sind zurück ...............einfach klasse .
Für Freunde solcher Musik eine absolute Kaufempfehlung !!!
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Vinyl
Anmerkung; Diese Rezension bezieht sich auf die Schallplatte. Die Erstauflage hatte ein Prägecover, die aktuelle Pressung leider nicht mehr.

Mit dem Album "Passover" hat die texanische Psychedelic Rockband "The Black Angels" ein beeindruckendes Debutalbum abgeliefert, das irgendwo zwischen den "Doors" und "Jefferson Airplane" engesiedelt ist. Nicht nur stilistisch setzt sich das Album mit den 60ern und 70ern auseinander, auch inhaltlich werden entsprechende Themen aufgegriffen. Ein gutes Beispiel ist hier der Song "The First Vietnamese War", der als bebend-anklagende Antikriegshymne bestens in einen Film wie "Apocalypse Now" gepasst hätte. Besonderer Clou des Songs: ein kurzes, wiederholtes und trockenes Gitarrenriff imitiert den Klang eines kreisenden Helikopters, genial! Die Populärkultur hat die Band schon lange aufgegriffen und immer wieder prominent in Szene gesetzt. So liefert "Young Men Dead" genau die vibrierend-nervöse Grundstimmung, die für die Serie "True Detective" und den Film "Death Sentence" notwendig war. Ohnehin fand dieser Song unzählige Male in Serien und Kinofilmen Verwendung. Auch Lieder wie "The Prodigical Song" oder "Black Grease" liefern eine düstere Atmosphäre, wie sie kaum von einer anderen Band ausgestrahlt werden kann. Musikalisch hat das Album 5 Sterne verdient, ohne wenn und aber.

Die Doppel LP hat ihre Macken. Bei mir waren die Papierhüllen, in der sich die LPs befinden, bereits verknickt, obwohl das Album original verpackt war. Klangtechnisch beginnt jede LP-Seite recht sauber, allerdings übersteuert der Sound ab der Mitte und zum Ende hin deutlich, was auch der Albumlänge geschuldet ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Sehr gute Rockplatte. Klingt wie als The Doors würden die Band Gun Club treffen.

Young Men Dead ist ein Meisterwerk von Song. Der Song The Sniper at the gates of heaven erinnert an
13 Floor Elevators und Velvet Underground. Dieses Album hat keinen Aussetzer es ist ordentlicher
Rock. Für Fans von The Doors empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Vinyl
Ich besitze bereits zwei Platten dieser genialen Band ( Phosphene Dream und Inidigo Meadow ) und werde meine Plattensammung heute um dieses wunderbare Album erweitern. Ich wünsche mir oft Bands noch einmal zum ersten Mal zu hören, bei keiner Band jedoch so sehr wie bei den Black Angels. Ich weiß noch genau wie ich begeistert meinen Freunden von einer Band berichtete die sich anhört wie die Doors mit einem Hauch Placebo. Nach ungefähr 2 Jahren würde ich zumindest zweiteres anders sehen, aber die Einflüsse die man hat bleiben halt ;) Dieses Album hat wirklich einiges zu bieten, Fans von klassischem psychedelic Rock werden sich über neue Elemente freuen, Lieder wie Empire oder First Vietnamese War sind absolut fesselnd und sogar unterschwellig unheimlich. Young Man Dead ist in bestimmten Kreisen ( zurecht ) schon ein Klassiker. Auch die übrigen Stücke sind mitreissend und melodisch, aber auch wer tiefsinnige Lyrics mag wird sich einige Zeit beschäftigen können! Alls in allem 4,5 Sterne von mir :)
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die Scheibe ist nicht schlecht, teilweise etwas monoton bis hypnotisch. Aber das denk ich ist der Plan.
An die Doors fühle ich mich überhaupt nicht erinnert und ich habe mir deren Alben einige male durchgehört.
Eher finde ich Anleihen bei Trial of Dead oder Black Rebel Motorcycle Club wieder.
Auf alle Fälle hörenswert aber für mich weder ein Album of the Year noch ein Meisterwerk.
3 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
die jungs haben ne menge doors und velvet underground gehoert. eine der interessantesten bands auf die ich in letzter zeit gestossen bin.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich habe im Fernsehen zufällig eine Doku über die Black Angels gesehen und fand die Musik, die dort präsentiert wurde von Anfang an sehr gut. Einge gute Mischung aus psychedelischem Rock und Stoner-Rock, Lieder, die einen in eine andere Welt transportieren. So etwas findet man heutzutage äußerst selten und wenn doch, wird selten das Niveau der Black Angels erreicht. Von vorne bis hinten eine der besten Scheiben, die in meinem Regal stehen. Natürlich wird nicht jeder etwas damit anfangen können, aber wer auf etwas tranceartige, teilweise etwas härtere Musik steht, die trotzdem keineswegs langweilig wird, wie man es von manch anderen Bands der Szene vielleicht kennt, wird hiermit glücklich sein.
Zwar ist die Band relativ jung, klingt aber keineswegs wie die heutigen 08/15-Musiker, sondern sind eher Underground - und zählen zu den besten. Ich kann die CD mit bestem Gewissen weiterempfehlen.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden