Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 16,69
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Passengers

5.0 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Passengers - Remastered
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 22. September 2003
"Bitte wiederholen"
EUR 19,92 EUR 16,69
Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 19,92 5 gebraucht ab EUR 16,69

Hinweise und Aktionen


Mostly Autumn-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (22. September 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Harris (Harris Import)
  • ASIN: B0000CAQ04
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 280.269 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Something in between
  2. Pure white light
  3. Another life
  4. Bitterness burnt
  5. Caught in a fold
  6. Simple ways
  7. First thought
  8. Passengers
  9. Distant train
  10. Answer the question
  11. Pass the clock


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Ja gut, beim ersten Durchgang gewinnt die Skepsis noch gegen das leicht veränderte Auftreten der Gruppe um den Sänger und Gitarristen Brian Josh - aber dann,aber daaannn offenbart sich die schlichtweg geniale Umsetzung musikalischer Ideen dem Zweifler ! Süchtig machende Lieder, tolle Stimmen und Refrains,David-Gilmour-eske Saitenklänge und Soli,FolkProgRock in Vollendung! Granaten: "Caught in a Fold" & "Simple Ways".
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Mostly Autumn werden in diversen Zeitschriften gerne mit Pink Floyd verglichen. Dieser Vergleich trift aber nur auf wenige Songs tatsächlich zu (Another Life). Die Schublade ist zu klein: weitere Einflüsse findet man bei Renaissance (Gesang,Piano, Genesis (Melodik, Wechsel, Spannung)aber auch Marillion (Gitarre, Schlagzeug)und nicht zu vergessen die Irish-Folk-Einflüsse von wem auch immer. Trotzdem oder gerade deswegen muß man Mostly Autumn einen unverkennbaren eigenen Stil attestieren. Eine CD wie Passengers wäre anfang der Siebziger frenetisch aufgenommen worden. Die Musik ist so märchenhaft gut, dass man sie als nicht von dieser Welt bezeichnen kann. Zwar legt der Opener noch etwas hektisch los, aber spätenstens bei Another Life steht Heather Findlay Stimme im Raum mit Pink Floyd als Begleitband. Jetzt übertreibe ich..? Nein, mit jedem Song steigert sich die Spannung, Jethro Tull-Anklänge und irgendwann landet man bei dem Titelsong Passengers...mir fehlen die Worte.

Eine Steigerung scheint kaum noch möglich...nochmal von vorne...bei jedem Hören erschliessen sich dem Hörer neue Nuancen...ich muss jetzt abbrechen...testet die CD doch einfach selbst.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ein Album, bei dem ich immer heulen könnte, wenn ich es höre. Auf diesem Silberling entwickeln die Engländer um Goldkehlchen Heather Findley ihren "Floyd-Folk" Stil weiter....oder zurück. Das liegt im Auge des Betrachters. Was Frickelpassagen und elegische Klänge betrifft, wird jetzt ein Gang zurückgelegt. Dafür bescheren uns die Jungs und Mädchen der Kombo einen wunderschönen Mix aus AOR und keltischer Folklore. Es wird viel leichetr zur Sache gegangen, viel flockiger und lockerer. Sperrige Pink Floyd Elemente findet man nur noch selten. Dafür hört man eine Prise Jethro Tull herraus ("Caught In A Fold"). Mehr will ich aber auch nicht sagen. Mostly Autumn war noch nie eine Band, die man erklären konnte. Das hier ist Musik zum Genießen. Unbedingt mit Kopfhörern in der Dunkelheit hören, mal richtig entspannen, oder bei einem romantischen Kerzenschein? Es bleibt jedem selbst überlassen. Fakt ist: Hier darf noch geträumt werden. Musik zum Dahinschweben.
Anspieltipps: "Bitterness Burnt", "Passengers" (zum heulen schön), "Pass The Clock (Part 2)".
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
direkt beim ersten Mal habe ich festgestellt, dass es sich um die beste Schreibe von Mostly.. handelt. Ein Song übertrifft den anderen, schöne Melodien, die dich richtig mitnehmen. Schöner Kybord-Sound mit schönen Teppichen begleitet von himmlichem Gitarrenspiel. Professionell verstärktes Schlagzeug.Leider diesesmal ohne Folksong. Der Höhepunkt erricht die Scheibe beim 6. Song, einfach genial gemacht.
Mostly Autumn ist immer für eine Überraschung gut, denn sie sind wirklich das Erbe von Pink Floyd.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden