Facebook Twitter Pinterest
Pasodoble ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,49

Pasodoble

4.8 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Preis: EUR 14,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 27. April 2007
"Bitte wiederholen"
EUR 14,98
EUR 10,38 EUR 7,49
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
37 neu ab EUR 10,38 4 gebraucht ab EUR 7,49

Hinweise und Aktionen



Wird oft zusammen gekauft

  • Pasodoble
  • +
  • Tarantella
  • +
  • Liberetto
Gesamtpreis: EUR 42,95
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (27. April 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Act (Edel)
  • ASIN: B000OCZ7S4
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 55.817 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:14
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
6:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:25
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
2:52
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
4:46
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:04
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:43
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:53
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
4:23
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
3:35
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
3:22
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
4:11
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
3:16
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
3:28
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Auch im Jazz findet man nur selten eine derartig homogene Verbindung, wie die zwischen dem Bassisten Lars Danielsson und dem Pianisten Leszel Mozdzer. Hören Sie genau hin, und Sie werden beeindruckt sein, wie zwei Musiker derart perfekt miteinander "verschmilzen" können. Jeder Ton, jeder Melodiebogen dient nur dem Gesamten. Und dieses Gesamte ist eine traumhafte Mischung aus Jazz, Klassik, Folklore und sehr eigenen Elementen.
"Pasodoble" ist leise Musik, die jedoch nie seicht wirkt. Sie ist anspruchsvoll, aber völlig frei von musikalischen "Egotrips". Und sie ist melodisch ohne trivial zu sein. Ein weiteres gelungenes Werk für Fans des gepflegten skandinavischen Jazz - und alle, die es noch werden wollen.
Einziger Wehrmutstropfen: Manchmal wurde das Klavier mit künstlichem Hall angereichert. Dadurch geht, wie ich finde, ein wenig von der Intensität verloren.
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Leszek Mozdzer gilt als der talentierteste und vielseitigste Jazzpianist Polens. Seine CDs verkaufen sich dort in großen Auflagen. Im Kammermusiksaal war er bereits vor zwei Jahren mit einem Solo-Recital zu Gast und begeisterte Publikum und Presse. Nun ist er im Duo mit dem unkonventionellen schwedischen Bassisten Lars Danielsson zu erleben, der seine Laufbahn als klassisch ausgebildeter Cellist begann - eine spannende Symbiose zweier außergewöhnlicher Musiker. Die Symbiose zwischen den beiden ist frappierend. Beide Musiker sind aus dem gleichen Holz geschnitzt. Ihre große Bewunderung füreinander lässt sich auf ihrem ersten Duo-Album klar erkennen. Wer den einen oder anderen Standard erwartet hat, sieht sich überrascht.

Aus Bass und Klavier wuchsen so viele Ideen, dass mit Ausnahme eines Stücks - den traditionellen Folksong "Eja Mitt Hjärta" hat der Schwede speziell für dieses Album arrangiert - alle Titel Eigenkompositionen von Lars oder Leszek sind. Eine musikalische Ehe, die eine lange gemeinsame Zukunft verspricht. Eine der schönsten CDs dieses Frühlings ist dabei entstanden: Polnische Romantik und skandinavische Klarheit tanzen in dieser Musik im wahrsten Wortsinn einen Pasodoble.

Eine feine CD, die allerdings gelungene Kompositionen und Raffinessen hinter einem vordergründigen Wohlklang versteckt. Somit eignet sich "PASODOBLE" vorzüglich als Begleiter zu einer Kanne Tee und einem guten Buch, wenn es Sonntag Nachmittag regnet. Zum Beispiel.
Kommentar 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Robert Fischer TOP 1000 REZENSENT am 15. Mai 2007
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Dass Kontrabass und Klavier eine besonders stimmige Kombination ergeben können, dafür gibt es zahlreiche Beispiele - man denke etwa an George Mraz und Richie Beirach. Lars Danielsson und Leszek Mozdzer aber scheinen angetreten zu sein, dieser Kombination ein neues Glanzlicht aufzusetzen: Wer auf kammermusikalisches Erzählen steht, sich gerne verführen lässt von der intimen Zwiesprache zweier gleichrangiger musikalischer Partner - wer sich gern fallen lässt in puren Wohlklang, der bei allem Harmoniebestreben nie die notwendige Spannung vermissen lässt, der ist hier genau richtig. Wunderschöne Musik also schenken uns die beiden, und man wünscht sich nur eines: dass sie niemals enden möge.
Kommentar 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden