Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 5,58
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Paso (the Nini Anthem)

3.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 13. April 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 30,00 EUR 5,58
Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 neu ab EUR 30,00 6 gebraucht ab EUR 5,58

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (13. April 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Columbia d (Sony Music)
  • ASIN: B007CYKGPG
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 316.784 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Wieder eine tolle CD von Sak Noel. Kann man gut drauf abtanzen. Auf Partys eigentlich ein Muss für Jeden. Geht so richtig ins Blut. Kann ich nur weiter empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
...mit billigstem Ibiza Technosound wie ihn schon RAMIREZ vor gefühlten 10.000 Jahren verbrochen hat. Dazu noch banalste Lyrics wie "Mama I dont wanna study, I wanna Party" (Schon der Pumuckl sagte was sich reimt ist gut, nur das reimt sich leider nicht!). Naja, immerhin die Frau auf dem Cover ist nett anzusehen irgendwie. Und letztlich ist eines geblieben. Dieser billige Bumm Bumm Sound der schon damals belächelt wurde und statt als Dorf-Kirmestechno lieber als Sommer Hymne des Jahres vertickt und ge-PRrrred wird dient letztlich eh nur dazu besoffene Männer und extremst unangezogene Frauen auf Tanzflächen für ein kurzes Intermezzo zusammenzuführen. Ugga ugga bumm bumm. Such is life and we are all part of the zoo. Was die Genetik allein nicht vermag wird also durch Paarungsstammestechno gefördert - und mit dem ein/und/oder anderen Urlaubsflirt mag man der Holzhammernummer vielleicht sogar etwas abgewinnen können wenn man denn einst wieder im düsterne Herbst im verregneten Gütersloh oder sonstwo sitzt. Der Soundtrack meines Urlaubs sollte das aber nicht werden. Ich bin so alt dass ich den Mist noch in der O-Version anno dazumal kenne. Und schon da wars nicht doll. 2 Sterne für die Frau auf dem Cover wobei ich ihr auch ein Gesicht und Beine gegönnt hätte, das muss ich Alice Schwarzer konform einfach mal noch andeuten. Aber wenn die Musikkapelle im Hintergrund musikalisch kopflos agiert gehört das wohl für die Fronfrau auch so. Happy hopping und trotzdem einen tollen Sommer 2012 Euch allen.
1 Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden