Facebook Twitter Pinterest
Partita Bwv 826,830 & Toc... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Partita Bwv 826,830 & Toccata Bwv 911

5.0 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 4. Oktober 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 5,47 EUR 4,47
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
45 neu ab EUR 5,47 4 gebraucht ab EUR 4,47

Hinweise und Aktionen


David Fray-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Partita Bwv 826,830 & Toccata Bwv 911
  • +
  • Klavierkonzerte Bwv 1052,55,56,58
  • +
  • Impromptus/Moments Musicaux
Gesamtpreis: EUR 33,95
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Komponist: Johann Sebastian Bach
  • Audio CD (4. Oktober 2013)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Erato (Warner)
  • ASIN: B009KY0WCI
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 12.271 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. 1. Sinfonia: Grave - Adagio - Andante
  2. 2. Allemande
  3. 3. Courante
  4. 4. Sarabande
  5. 5. Rondeau
  6. 6. Capriccio
  7. Toccata C-Moll Bwv 911
  8. 1. Toccata
  9. 2. Allemande
  10. 3. Courante
  11. 4. Air
  12. 5. Sarabande
  13. 6. Tempo Di Gavotta
  14. 7. Gigue

Produktbeschreibungen

Keine Angst vor Expressivität. Das neue Bach-Album von David Fray

Das Klassik-Magazin Rondo erhob seine Bach-Konzerte in den „Klassik-Olymp“, Musik und Theater konstatierte: „Diese Bach-CD wird Kult"", hifi & records lobte den „eigenständigen Pointillisten, der Bach durch Dynamik und Klangfarben magisch beleuchtet, was die Musik mit Lichtreflexen wie in einer gothischen Kathedrale erfüllt“. Dem Pianisten David Fray ist es gelungen, zu dem Bach-Interpreten seiner Generation zu werden. Am modernen Flügel gelingt ihm die Gratwanderung zwischen Ausdruck und Intellekt, zwischen Emotion und Technik perfekt. Jetzt knüpft er an diesen Erfolg an – mit den Partiten Nr. 2 & 6 sowie der Toccata c-moll.

„Wir sollten keine Angst davor haben, die Ausdruckskraft in Bachs Musik anzuerkennen“, sagt Fray. „Die Romantiker haben das Recht auf Expressivität nicht gepachtet.“ Dabei ist es gerade der besondere Reiz seines Bachspiels, dass er Ausdruckskraft auf dem Boden großer Klarheit erreicht. „Ich versuche nicht wie ein Pianist, sondern wie ein Dirigent Musik zu machen“, erklärt Fray diesen scheinbaren Widerspruch. „Ich erkunde die Balance der Einzelstimmen. Ich spüre der Polyphonie nach“. Schon mit seiner ersten CD, in der er mutig Bach-Werke mit Kompositionen des Avantgardisten Pierre Boulez verband, bewies er großes Gespür für außergewöhnliche musikalische Konzepte. Seine Bach-Interpretationen inspirierten den Filmemacher Bruno Monsaingeon zu dem Dokumentarfilm Swing, Sing and Think, in dem er Fray auf dem Weg in die Klangwelt des großen Barockmeisters begleitete.

„Seine Bach-Interpretationen sind kontemplativ, manchmal schon hypnotisch, weil er die nie enden wollenden Sequenzen der Bach’schen Polyphonie so zwingend voranbringt, dass man – wie gerade hier bei den Partiten – wirklich mit dem Ohr an jedem Ton klebt.“
(hr2-kultur)

David Fray – Bach
"Ungemein meditativ und klangsinnlich."
Westdeutsche Zeitung, 12.01.2013
"Wie schön."
Brigitte, 30.01.2013

"Der rätselvollste, reizbarste, erfreulichste Pianist der letzten Zeit."
Rondo – 1/2013

"Eine Meisterleistung, die die Ausnahmestellung dieses Pianisten vollends bestätigt".
Piano News, 2/2013


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von vully TOP 1000 REZENSENT am 28. Januar 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
In den letzten Jahren galt es zunehmend als verpönt, Bachs Werke für Tasteninstrumente auf einem modernen Flügel zu spielen - einem Instrument, das es zu Lebzeiten den Komponisten schließlich noch gar nicht gab. Statt dessen galt das Cembalo als praktisch einzig legitime Alternative.

Gnade vor der herrschenden Meinung fanden fast nur noch die Aufnahmen des Tasten-Revolutionärs Glenn Gould. Und so ist es eigentlich folgerichtig, dass der junge französische Pianist David Fray oft mit dem großen Kanadier verglichen wird, seit er vor einigen Jahren gerade Bach zu einem Schwerpunkt seines Repertoires machte - und damit weltweit gefeiert wurde.

Diesen Vergleich lehnt Fray selbst ab - zu Recht, wie ich finde: Während Gould in seinen Bach-Interpreationen oft durch extensives Staccato-Spiel und eine besondere Betonung der Unterstimmen dem Cembalo-Klang nahekommt, bleibt Fray immer Pianist. Sein Ton ist weicher, farbenreicher, melodischer - ohne dass er die polyphone Struktur der Musik vernachlässigen oder verdecken würde. Man könnte sagen, sein Zugang ist selbstverständlicher, auch verspielter als der Goulds.

Während ich bei Frays hochgelobter CD mit Klavierkonzerten Bachs die klangliche Balance mit dem Orchester noch nicht ideal fand, ist diese CD m. E. ein großer Wurf:

Die c-moll-Toccata BWV 911, ein Werk aus Bachs Weimarer Zeit (1708-17) wird umrahmt von zwei Partiten, die als Teil des ersten Bandes der "Clavierübungen" erst 1731 veröffentlicht wurden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich konnte David Fray auch im Konzert erleben. Er hat mich mit seinen anderen Bach-Einspielungen zu Bach zurückgebracht, welcher für mich von manchen Pianisten allzu mathematisch interpretiert wird.

Diese Einspielung ist ein Eintauchen in die Welt eines ambitionierten jungen Künstlers.

Einfach eintauchen in David Fray und seine Sichtweise von Bach.

Univ.Prof.Dr. Christine Armbruster
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Love this relaxing and very inspiring CD! Another masterpiece by David Fray which shows all his talent, sensitivity and brilliancy. Bravo!!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren