Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
11
4,1 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. September 2012
Parrot hat mit seiner AR.Drone ein wirklich nettes Spielzeug auf den Markt gebracht. Die Drone ist gut konstruiert und verzeiht einige Abstürze.
Sollte dennoch das Zentralkreuz gebrochen sein, kann man eine Reparatur ausschließen. Es ist einfacher und günstiger einfach das Kreuz zu ordern. Der Austausch selber ist nicht besonders schwer und dauert 20 min.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2012
eigentlich gints nichts zu sagen. das teil ist perfekt, stabil und leicht. unser kreuz ist nach einem crash in der mitte (anscheinend das enpfindlichste teil des kreuzes) zu bruch gegangem, also neues bestellt und auch der einbau ging ziemlich einfach. da gibts genug video bei youtube.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2013
Durch einen Sturz war das Kreuz meiner Drone gebrochen.

Das alte Ausgebaut ( Motoren abgeschraubt, Schrauben drehen leider schnell durch ) und das neue Eingebaut.
Leider sind die Schrauben ein bisschen Weich aber damit hat das Kreuz nichts zu tun. Drone fliegt wieder!
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2013
Das geht auch stabiler in der Herstellung, bringt dann aber keinen Umsatz. Das Kreuz hat einen sehr kurzen Schaft fuer das Rotorrohr und der kleinste Stoss laesst das an dieser Stelle anbrechen. Die Drone fliegt zwar weiter, nur geraet sie in starke Vibration und die Kalibrierung geht nicht mehr. Zwei Sterne dennoch fuer die gute Reparaturanleitung...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2016
Die Ar Drone war n Super Sommerspielzeug bis die erste Hauswand mir in den weg gekommen ist... Kurzum,es musste ein neues Zentralkreuz her!Der tausch war ein bisschen fummelig aber ist machbar,danach noch alles überprüft und der Rest vom Sommer war gerettet!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2011
Hallo,

habe seit gestern die Drone (vorher schon einige male mit der Drohne der Uni geflogen).
Da schlechtes Wetter war flog ich Indoor mit der Schutzabdeckung. Da nun Indoor nicht ganz soviel
Platz ist bin ich nach ein paar Minuten leicht an die Zimmerwand gestoßen,
woraufhin die Warnung "Rotor blockiert" auf dem iPhone erschien.
Ich vermute, dass durch den Stoß an der Wand das Material der Indoorhülle den Propellor
gebremst hat, was zu der Meldung geführt hat.
Das System hat dann einfach auf "Emercency" geschaltet und sämtliche Rotorbewegungen ausgeschaltet.
Das bescherte mir dann ein Absturz aus ca 2m Höhe auf Holzdielen...
Da weiter Startversuche scheiterten und die Drohen nur wild hoch und runterflog und gegen die Decke
prallte habe ich mich im Internet schlau gemacht und festgestellt, dass das Mittelkreuz gebrochen
sein muss.
Werde heute mal aufschrauben (wenn ich so einen MiniTorx gekauft habe) und sehen ob ich noch was kleben kann.

Fazit:
Wenn schon so eine Bruchstelle, dann doch bitte an einer günstigeren Stelle.
Da Parrot nichtmal eine Federung eingebaut hat obwohl sie wissen, dass der Quadrocopter vorallem
im Emercencymodus einfach wie ein Stein auf den Boden fällt halte ich für sehr fahrlässig.

Werde mir jetzt selbst etwas basteln das solche harte Landungen und Abstürze ein wenig polstert...
Am Besten würde Parrot gleich ein Ersatzmittelkreuz mitliefern...
22 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2011
Da bei meinem fünften Flug die Verbindung zu meinem Smartphone nach wenigen Minuten abriss, schwebte die Drohne einige Sekunden in der Luft. Danach Motor aus und senkrechter Crash aus 3 Metern auf den Steinboden. Gott sei Dank war "nur" das Kreuz gebrochen, also schnell nachbestellt. Der Amazon Preis für dieses ist in meinen Augen ok, aber der Einbau war wirklich ein Horror. Ich bin mit meiner Freundin gut 2 Stunden gesessen bis alles perfekt ausgetauscht war. Da hätte man sicher vereinfachen können und eine ausführliche Anleitung bereitstellen müssen.
Ansonsten ist die Parrot Drohne ein super Produkt mit guten Ersatzteilen.

Ich würde echt jedem raten, zu dem offiziellen Parrot Schraubenzieher Set zu greifen, da das abnehmen der Propeller sonst ein Krampf ist.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2014
Leider spinnt die Drohne nach dem Einbau immernoch, einmal laufen alle Rotoren richtig manchmal nicht, leuchtet dann nur die rote Lampe. Seitdem den Spass dran verloren liegt jetzt im Karton.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2015
Alles super gelaufen. bin sehr zu frieden.
Funktioniert tadel los super
Immer wieder gerne wieder.
Super Preis.
Super Service.
Danke
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2014
Der Preis geht noch okay für das Stückchen Carbon.
Ich hatte mein defektes Zentralkreuz geklebt, aber vorsichtshalber mal noch ein Ersatzkreuz geordert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)