Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Mit für EUR 0,00 anhören.
Jetzt Amazon Prime-Mitglied werden
Mit Amazon Prime haben Sie Zugriff auf über eine Million Songs, ausgewählte Playlists und Ihr ganz persönliches Radio. Unbegrenzt und ohne Werbung.
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Paris Match
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

Paris Match

18. August 2014 | Format: MP3

EUR 0,00
Melden Sie sich bei Amazon Prime an, um dieses Album gratis anzuhören.
EUR 8,99 Kaufpreis: (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 13,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit Prime  
30
1
3:36
30
2
2:51
30
3
3:22
30
4
3:09
30
5
3:34
30
6
3:43
30
7
2:40
30
8
2:49
30
9
2:50
30
10
5:35
30
11
2:53
30
12
3:47
30
13
3:31
30
14
4:14
30
15
4:19
30
16
3:27
30
17
3:38
30
18
5:16
30
19
3:37
30
20
2:54
30
21
2:55
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 18. August 2014
  • Erscheinungstermin: 18. August 2014
  • Label: 7T's RECORDS
  • Copyright: (C) 2014 Cherry Red Records
  • Gesamtlänge: 1:14:40
  • Genres:
  • ASIN: B00M8TRBOY
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 219.961 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

3.6 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
3
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Auf dem vorliegenden Album "Paris Match" befinden sich die Titel des damaligen letzten Albums, und man muß sagen, die Songs sind relativ belanglos und plätschern so dahin. Offensichtlich sollte es in "ruhigere Gefilde" gehen, aber was auf "Listen to the Band" richtig gut rüber kam, versickert hier in der Belanglosigkeit.
Interessanter sind die als Zusatz obligatorischen "Bonus Tracks" des nicht mehr fertig gestellten Nachfolgealbums "Star Chaser".
Hier merkt man wieder etwas mehr, das die Jungs wirkich Talent hatten und auch gute Songideen.
Dennoch freue ich mich natürlich über diese Veröffentlichung, aber die Luft war seinerzeit definitiv raus. Und man sollte das jetzt auch nicht (wie so üblich) auf die damals aufkommende "Punkbewegung" zurückführen. "Punk" hat seine Fans, zweifellos, aber es hat auch genügend Musikhörer gegeben, die damit wenig bis nix anfangen konnten. Jedenfalls kann "Paris Match" absolut nicht an die 3 Vorgängeralben anknüpfen, dafür ist das Songmaterial von der Komposition als auch deren musikalischen Umsetzung einfach zu schwach.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wie soll man so eine CD bewerten?

Man freut sich als Sammler auf jede neue CD aus der Glam Rock & Disco Zeit die man noch nicht hat.

5 Sterne dafür das sie veröffentlicht wurde.
5 Sterne für die Aufmachung der CD,
2 Sterne für die Musikqualität.
3 Sterne für die Lieder

Dies ist eher so eine CD nur was für Sammler wie mich die alles haben wollen.
Die Musik auf der CD haut keinen vom Stuhl, kein einziger Hit drauf, vielleicht ein einzigen (She Was Alright) und der Rest plätschert so vor sich hin.

Tim Turan hat hier wieder seine Finger im Spiel und wie immer leider unbrauchbar für Leute die einen perfekten Klang haben wollen:

Lied 1: (Love Street) Brummen zu hören.
Lied 3: (I Really Didn't Love Her At All) Hört sich an, als ob die Schallplattennadel verstaubt ist..

(Hypothetisch)

Wie stelle ich mir diese Tim Turan Digitalisier Clique vor,
nun da gehen 4 schwerhörige,dickbäuchige mit langen weißen Bärten und mit 70er Jahr Tätowierungen vorher in ihren Pub und hauen sich die Birne voll. Nachdem sie ihren Pegel haben gehen sie ins Studio und versuchen sich an den göttlichen Scheiben der 70er Jahre.
Dann werden ihre Hörgeräte erst mal auf höchster Stufe gestellt und natürlich weiter getrunken damit der Pegel nicht fällt.
So kann ich mir das nur erklären, das dort verrauschte, mit brummen behaftete Musikstücke herauskommen. Schwach auf der Brust sind, zu wenig Bass. Ich kann dieser Gang jedenfalls kein Prädikat *Wertvoll* ausstellen und hoffe das Cherry Red sich endlich andere Leute zum Digitalisieren sucht.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
'Paris Match' ist das vierte und letzte Studioalbum der Glitter Band aus dem Jahr 1976.
Ursprünglich unter dem Namen 'The G Band' veröffentlicht,
kam es ein Jahr später zu einer Wiederveröffentlichung der LP unter 'The Glitter Band',
mit anderem Cover, wohl eine Verkaufsstrategie der Plattenfirma.
Wie das Vorgängeralbum 'Listen To The Band' konnte sich auch 'Paris Match'
nicht in den Charts plazieren, weist im Gegensatz zu diesem allerdings auch keine Hit-Singles auf.
'Paris Match' knüpft nicht an das Vorgängeralbum an, sondern sucht sich seinen eigenen Weg
mit einem moderneren/kommerziellen Soundgewand (u.a. Disco/Funk Einflüsse),
weiter fort vom ursprünglichen 'Glitter-Sound'. Deshalb sicher auch die Umbenennung in 'The G Band'.
Die grossen Songs fehlen dem Album sicherlich, andererseits gibt es aber auch keine Ausfälle.
Insgesamt ist das Songmaterial auf einem recht hohen Level, alles wurde fein säuberlich produziert/arrangiert...
wie immer von Mike Leander. Die Besetzung der Band war ebenfalls unverändert.
Hervorzuheben wäre der originelle Song 'It's Alright', sicherlich ungewöhnlich für die Band.
Aber auch 'Hard To Settle Down' kann sich hören lassen...mit schönem E-Piano und etwas '10cc' Einflüssen.
Das Album zeigt, dass die Band nicht stehen geblieben ist und sich weiterentwickeln konnte.
Dieses lässt sich auch an den z.T. unveröffentlichten Bonus Tracks ermessen:
- 'Move On Up' ist ein gekonnter Reggae/Pop Song
- 'Let It Shine' bringt Hard Rock
- 'Punk Kid'...New Wave lässt grüssen.
Aber das Ende der Glam Rock/Pop Ära war schon längst eingeläutet
und andere Gallionsfiguren waren gefragt.

P.S. Meinen Dank an Cherry Red Records für die Veröffentlichung der CD.

Achim R.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nein, kommerziell konnte es das nicht. Zu weit war es entfernt vom "2-Schlagzeuger-Glitter-Sound" der Glitter Band.

Der bereits "soundfremde" Hit "People like you and people like me" lies die Musiker vielleicht glauben, in diese Richtung gehen zu müssen. Die Umbenennung von "Glitter Band" in "G-Band" sollte weg vom Glam-Image führen. Die Frage, ob es nicht besser gewesen wäre, durchzuhalten und den Fans zu geben, was der Name Glitter immer bieten sollte - vielleicht in rockigerer Form - lasse ich mal unbeantwortet.

ABER! Das ändert nichts daran, dass die als "Bumm-Batsch-Rumms"-Musiker (Übrigens: Ich liebe das auch heute immer noch!) diskreditierte Gruppe hier ein Pop-Album erster Güte vorgelegt hat.

Allein "Gotta message back to you (Alternative Mix)" ist umwerfend lässig. Der Rest musikalisch vielfältig, zuweilen fast ein wenig Beatles / West-Coast. Die Beachboys sind hier auch hineingeraten. Eigentlich ein Easy-Listening-Meisterwek im besten Sinne.

Die - das muss einmal betont werden - umwerfend detailverliebte Aufarbeitung durch das Label 7T`s (you guys ROCK!") macht aus der CD ein echtes Sammlerstück.

Dies hier werden nur wenige - sehr wenige - zu hören bekommen. Die aber werde das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht bekommen.

Wie würde ein echter Englishman sagen:

Perfect Pop, Sir! Perfect indeed!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden