Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 2,47
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Parerga und Paralipomena II: in zwei Teilbänden (detebe) Broschiert – September 2007

5.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, September 2007
EUR 2,47
5 gebraucht ab EUR 2,47

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Arthur Schopenhauer, 1788 in Danzig geboren, beschloß mit 17, Philosophie zu studieren, und veröffentlichte bereits in seinem 30. Lebensjahr, von der Öffentlichkeit völlig ignoriert, sein Hauptwerk ›Die Welt als Wille und Vorstellung‹. Erst gegen Ende seines Lebens erntete er Ruhm mit dem Werk ›Parerga und Paralipomena‹. Es bildete sich ein kleiner Kreis von Verehrern um den flötespielenden »ungeselligen Gesellen«, der seine Pudel »Du Mensch« schimpfte, wenn sie unartig gewesen waren. Schopenhauer starb 1860 in Frankfurt am Main.


Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Die 'Aphorismen zur Lebensweisheit' hat wohl fast jeder schon einmal zumindest auszugsweise gelesen, sie fehlen in keinem gutsortiertem deutschen Bücherregal. Diese berühmten kleinen Essays sind allerdings nur ein kleiner Teil dieser Sammlung der handschriftlichen Aufzeichnungen und Notizen des Philosophen.
Als sein 'letztes Werk' hat er sie angekündigt und mit Mühe einen Verleger gefunden. Danach hat er sich sozusagen zurückgelehnt und gesagt: "'Das war es gewesen. Ich habe die Philosophie verändert. Meine Gedanken sind unsterblich"'.
Und dieses 'letzte Werk' brachte Schopenhauer erstmals große Aufmerksamkeit und europaweite Anerkennung. Erst jetzt wurde er überhaupt als Philosoph wahrgenommen, und auch seine Hauptwerke wurden beachtet. Im Gegensatz zu seinem 'Nachfolger' Nietzsche hat er seinen Erfolg noch erleben können, auch seinen sehr späten finanziellen Erfolg.
Seine Gedanken sind unsterblich. Wenn man sich an sein Hauptwerk ('Die Welt als Wille und Vorstellung') noch nicht herantrauen möchte, hier ist der ideale Einstieg. Eine gewisse Altersmilde hat ihm ein wenig von seiner früheren Kompromisslosigkeit und Unnachgiebigkeit genommen, er zeigt Verständnis für seinen philosophisch nicht so hochgebildeten Leser und versucht ihn für sich zu gewinnen.
Einige Kapitel sind genial. So der fiktive Dialog eines absoluten Verächters der monotheistischen Religionen mit einem Gesprächspartner, der diesen Religionen einen gewissen Sinn und Nutzen für den einfachen, vom Leben hart angefassten Menschen zugesteht. Sie bringe Ethik und Moral, Trost und Hoffnung in einem schlechten, unerträglichen Leben, auch um den Preis der 'Lügen und Fälschungen'.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Gerade dieses Buch hat den Ruhm von Schopenhauer begründet.Seine deutsche Sprache ist verständlich und hervorragend.Es wendet sich an Leser,die seine früheren Werke kaum kennen.Das ist eben der Vorteil.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Gerald Wieland am 5. September 2013
Format: Broschiert
Schopenhauer war ein unvergleichliches Genie.
Die Leute sollten ihn allesamt so lange lesen, als bis dass wirklich jeder einzelne Mensch, alles über ihn weiß.
1 Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden