Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 3,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Paralans Kinder: Eine Science Fiction Roman von [Gerlach, Katharina]
Anzeige für Kindle-App

Paralans Kinder: Eine Science Fiction Roman Kindle Edition

4.3 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 3,99

Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Von 15. Juni bis 15. September Buch hochladen und tollen Preis gewinnen Jetzt entdecken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Frisch von der Akademie wird die ehrgeizige Galaktipol Offizierin Vera Staven in die einzige menschliche Siedlung auf dem Eisplaneten Paralan versetzt. Als sich der einheimische Galaktipol Offizier Joloran Durim Brunàhgan mit dem schlimmsten Fall seiner Karriere konfrontiert sieht – der Entführung von fünfzehn paralanischen Kindern (alles Mädchen) – wird ihm Vera gegen seinen Willen zugeteilt.

Und die Zeit drängt. Mit jedem Tag, der verstreicht, sinkt die Wahrscheinlichkeit die paralanischen Kinder lebend wiederzufinden. Aber nur als Team haben Joloran und Vera eine Chance. Können beide ihre Vorurteile überwinden und sich rechtzeitig zusammenraufen, oder werden sie die Kinder ausgeweidet in den eisigen Weiten der sonnenabgewandten Seite des Planeten finden?

Dieses Buch ist DRM-frei. DRM ist eine Form der Verschlüsselung, die eine legale Benutzung des eBooks auf anderen Lesegeräten unmöglich macht. Da ich meinen LeserInnen keine Steine in den Weg legen will, verzichte ich auf DRM. So kann jeder, der ein Exemplar meiner eBooks gekauft hat, sie mit einem Programm wie Calibre (kostenlos) in das Format umwandeln, das er/sie braucht.

Science Fiction für Leser bis 99 Jahre




Ein paar Worte von der Autorin



Die Wissenschaft die in diesem Buch steckt, ist größtenteils Biologie. Schließlich habe ich Forstwissenschaft studiert, nicht Physik oder Maschinentechnik (hör ich da erleichtertes Seufzen?). Ich habe versucht, Fakten so unauffällig wie möglich einzubauen, aber ein, zwei Erklärungen ließen sich nicht vermeiden. Verzeiht mir bitte. Da dieses Buch als sanfte SciFi angesehen werden kann, hoffe ich sehr, dass auch Fantasy-Liebhaber Spaß daran haben werden.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Die Wissenschaft (Science) in diesem Buch ist überwiegend Biologie, da ich Forst studiert habe und nicht Astrophysik (höre ich da erleichtertes Aufatmen?). Ich habe versucht die Fakten so unsichtbar wie möglich im Buch unterzubringen, aber ein oder zwei Erklärungen ließen sich nicht verhindern. Entschuldigung. Da dies Buch als "sanfte" SciFi angesehen werden kann, hoffe ich, dass auch Fantasy LeserInnen daran gefallen finden werden.


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2614 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 221 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verlag: Independent Bookworm (21. November 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00CX3Q08I
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #457.915 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition
Immer wieder gern lese ich die Bücher von Indie Autoren und habe mich insbesondere darüber gefreut, eine Science-Fantasy Geschichte von einer mir bereits von anderen Werken bekannten Autorin lesen zu dürfen. Katharina Gerlachs Buch ‚Paralans Kinder‘ handelt von Vera Staven, einem Pol – einer Art Kriminalpolizistin aus der Galaktipol – die auf Paralan ihren Weg zu finden versucht. Dabei scheint sie jedoch nur an chauvinistische Kollegen und Suizidfälle zu gelangen – jedenfalls bis einige Winzlinge, Nachkommen der Paralaner, entführt werden und sie sich mit einem einheimischen Pol Paralans (Joloran) arrangieren muss.
Ich gebe zu, dass ich mir nach dem Lesen der Inhaltsangabe noch nicht viel darunter habe vorstellen können, außer dass es durchaus interessant werden könnte. Startschwierigkeiten hatte ich einige – allem voran war der schnelle Einstieg zu hektisch für mich, die ich mich persönlich doch nur langsam auf etwas derartig Neues einstellen kann. Ziemlich schnell wird der Leser auf die Tatsache hingewiesen, dass es sich bei den Paralanern um Eisbär-ähnliche Außerirdische handelt, die jedoch keinesfalls so dumm sind, wie die Menschen im Buch es glauben. Nach einem relativ hektischen Start konnte ich mich als Leser jedoch gut zurechtfinden. Mit dem Kennenlernen der Protagonistin wurde auch die Welt fassbarer.
Im Laufe der Geschichte muss sich … mit vielen Details herumschlagen, sie auseinandernehmen und im Grunde jeden um sich herum verdächtigen. Ich konnte fleißig mitverdächtigen, obwohl meiner Meinung nach der Kreis der möglichen Täter relativ kleingehalten war, womit ein zufälliges Durchschauen gar nicht so schwer sein dürfte.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Buchdoktor HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 29. Juni 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Vera Staven ist übel gelaunt. Als bisher einzige Frau tritt sie Galaktipol bei, dem Polizeidienst des Eisplaneten Paralan. Wenn der Boss "seine Männer" heranpfeift, hat auch Vera zu springen. Am Verhalten ihrer neuen Kollegen ihr gegenüber hat Vera sofort allerlei auszusetzen. Vera findet sich in einer doppelten Außenseiterrolle, als einzige Frau bei Galaktipol und als ungeliebte Terranerin unter Mitarbeitern diverser anderer Kulturen. Warum Vera als Polizistin vergleichsweise empfindlich reagiert, bleibt offen.

Außer Spielsucht und dem suchtartigen Konsum bestimmter Algen gibt es auf Paralan eine hohe Selbstmordrate. Die menschlichen Siedlungen sind ins Eis gebaut und durch Tunnel und Aufzüge miteinander verbunden. Ungewöhliche Lebewesen mit Tentakeln, Rüsseln und Flügeln kommen in der eisigen Welt offenbar gut zurecht.

Auf Paralan leben insgesamt nur ein paar Tausend Bewohner, darunter die dem Leben im Eis optimal angepasste Spezies der Schneebären. Schneebärenkinder haben ein Fell und schlüpfen aus Eiern. Zwischen der Schneebärenpopulation und der Spezies Mensch kommt es regelmäßig zu interkulturellen Verstimmungen, weil Menschen die körperlich kleinen Schneebären traditionell herablassend behandeln. Gemeinsam mit ihrem Schneebären-Kollegen Joloran und weiteren Spezialisten soll Vera den Fall von gleich 15 entführten weiblichen Schneebären-Jungtieren aufklären. Joloran wollte auf keinen Fall mit einem Terraner zusammenarbeiten. Doch immerhin hält er nun Vera als Frau für empathisch genug, mit ihm die Fahndung nach den kleinen Fellkugeln voranzutreiben.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Meine Vorrezensenten haben mir voll aus dem Herzen gesprochen. Paralans Kinder ist eine wirklich schöne SF Geschichte ohne zu abgedreht zu sein.

Kleine Abstriche musste ich für fehlende Absätze machen, die es ein wenig mehr verdeutlicht hätten, dass die Geschichte dort mit andererer Szene und mit anderen Personen weiter ging. Das hat kurzzeitig etwas irritiert.

Aber trotzdem sehr empfehlenswert.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Männer als Kinderbetreuer sind eigentlich keine so außergewöhnliche Idee. Hier wird das Thema aber von einer anderen Seite angefasst. Die ungewöhnliche Beziehung zwischen den beiden Ermittlern ist spannend aufgebaut. Die dargestellten Vorurteile zwischen den Rassen und Völkern machen den Leser nachdenklich.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover