Facebook Twitter Pinterest
4 Angebote ab EUR 21,80

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

War of the Roses

Plattform : Windows 7, Windows Vista
Alterseinstufung: USK ab 18
2.9 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
PC
2 neu ab EUR 22,22 2 gebraucht ab EUR 21,80

Informationen zum Spiel

  • Plattform: Windows 7 / Vista
  • USK-Einstufung: USK ab 18
  • Medium: Computerspiel
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

Plattform: PC
  • ASIN: B008FWK8UC
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm ; 141 g
  • Erscheinungsdatum: 12. Oktober 2012
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.9 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.653 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Plattform: PC

War of the Roses schickt dich auf eine Zeitreise zurück in das vom Krieg zerrissene England des 15. Jahrhunderts. In einem packenden Multiplayer- Erlebnis stehst du mit deiner Ritterschar von Angesicht zu Angesicht dem Feind auf dem Schlachtfeld gegenüber. War of the Roses bietet Multiplayer-Gaming mit der gleichen Zugänglichkeit wie die besten Online-Shooter – und das im Mittelalter mit Fokus auf Nahkampf.

War of the Roses, Abbildung #01
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
War of the Roses, Abbildung #02
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
War of the Roses, Abbildung #03
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

War of the Roses, Abbildung #04
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
War of the Roses, Abbildung #05
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
War of the Roses, Abbildung #06
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Battlefield im Mittelalter

War of the Roses verfügt über Online-Mehrspielermodi, in denen die mittelalterlichen Gefechte bis aufs Blut geführt werden. Der Kampf wird mit authentischen Waffen der Zeit entschieden – dazu gehören Breitschwert, Lanze, Langbogen und Kriegsaxt. War of the Roses bietet über 60 Waffen, mehrschichtige Skilltrees mit einem vollwertigen Charakterlevelsystem und ebenso teambasierte wie Solo-Herausforderungen. Du führst deinen Krieger durch ein umfangreiches Aufstiegssystem: Jeder Level vom ungewaschenen Bauer zum gefürchteten Ritter in stählerner Rüstung belohnt das Spiel mit Upgrades und freischaltbaren Inhalten.


Der etwas andere Rosenkrieg

Die Zeit der namensgebenden Rosenkriege zwischen 1455 und 1485 in England ist ein besonderes Setting, reich an Konflikten, Verrat und Blutvergießen. Im Kielwasser der Schlacht von Azincourt 1415 verändert sich die Kriegsführung und auf den Schlachtfeldern geht es zunehmend härter zu. Alte Mächte und Emporkömmlinge bekriegen sich, ebenso wie persönliche Vendettas allerorten Kriege anfachen. Der brutale Bürgerkrieg wird immer wieder befeuert durch zwei Häuser, die sich in unerbittlicher Feindschaft begegnen und beide den Thron fordern: die Weiße Rose (House of York) und die Rote Rose (House of Lancaster).

Die Deluxe Edition - enthält exklusive Zusatzinhalte:
Weißer Eber von York-Wappen, York-Brustpanzer, Königlicher Helm von York, Schwarzes, gehärtetes Castillon-Schwert, königlicher Dachs-Helmschmuck + vollständiger Audio-Soundtrack mit 10 Titeln!

Features:

  • Über 60 Waffen vom Breitschwert über Armbrüste und Langbögen bis hin zu todbringenden Lanzen
  • Schlachten zu Fuß und zu Pferd im Nah- wie im Fernkampf
  • Vielfältige Skilltrees und ein ausgewogenes Charakterlevelsystem zur Individualisierung des eigenen Spielstils
  • Unzählige Personalisierungsoptionen für deinen ganz eigenen Ritter
  • Multiplayer-Modi für immer neue Herausforderungen
  • Mehrspieler-Gefechte mit bis zu 64 Spielern lassen das Mittelalter wieder aufleben
  • Inkl. exklusiver Inhalt: Weißer Eber von York-Wappen, York-Brustpanzer, Königlicher Helm von York, Schwarzes, gehärtetes Castillon-Schwert, königlicher Dachs-Helmschmuck + vollständiger Audio-Soundtrack mit 10 Titeln!

Pressestimmen:

GameStar 08/12
»[…] eine gelungene Mischung aus Battlefield und Mount & Blade […]!«

Eurogamer.de
»Bei solchen Metzeleien verkommt Sparta zum Erholungsheim für Weichsemmeln. Das. Ist. England!«

gamers.de
»Ein Multiplayer-Shooter im Mittelalter!«

gamers.de
»[…] wir freuen uns auf die Abwechslung vom tristen Bumm-tot-Shooter-Allerlei da draußen.«

gamersglobal.de
»Wir hatten schon lange nicht mehr einen solchen Spaß bei einem Multiplayer-"Shooter".«


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Plattform: PC
War of the Roses ist ein Actionrollenspiel, das im Mittelalter angesiedelt ist und voll auf den Multiplayer setzt.

Der historische Rahmen lässt sich wie folgt vereinfacht umreißen:
England, ca. 1455 - ca. 1485, ausgehendes Mittelalter. Aufgrund eines Thronfolgestreits geraten die beiden größten Adelshäuser Englands - das Haus Lancaster und das Haus York - aneinander und lösen somit die größte und längste Fehde im mittelalterlichen England aus. Der Krieg der beiden Häuser dauerte - mit zeitweiligen Unterbrechungen - ca. 30 Jahre lang bis der Krieg mit einem Sieg des Hauses Lancaster endete. Daraufhin wurde Henry Tudor neuer König und vereinigte die beiden alten Häuser zum neuen Haus Tudor.

Im Spiel hat man nun die Gelegenheit dies mehr oder minder "nachzuspielen". Da das Spiel auf reine Multiplayergefechte/Deathmatches ausgelegt ist, ist der historische Rahmen natürlich nur die Kulisse für das Setting, um die entsprechenden Charaktere und ihre Waffen sowie die Umgebung dementsprechend zu gestalten.
Beim ersten "Aufeinanderprügeln" wird die "Handlung" sehr schnell zur Nebensache und lediglich zu schmückendem Beiwerk.

Der Spieler schlüpft nun in die Rolle seines Helden, entwirft für diesen - wie es ihm beliebt - eigene Wappen, Kopfschmuck etc. und wählt seine Klasse (Nahkämpfer oder Fernkämpfer). Dieser Charakter wird sodann mit Rüstung und Waffen ausgerüstet, um in die Schlacht zu ziehen.
In der Schlacht stellt man schnell fest, dass hier klassische Spielmodi wie Deathmatch oder Capture-the-Flag ins mittelalterliche Milieu umgesetzt worden sind. Interessant, aber anfangs auch etwas knifflig, ist die m. E.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: PC
war of the roses ist ein 3d-person-shooter im mittelalter,das spiel ist sauber programiert und läuft auf einem mittelklasserechner in hoher auflösung mittlerweile ohne probleme.
man kann zwischen anfangs bis zu drei standartklassen auswählen, diese sind auch den customchars kaum unterlegen sondern schon recht stark.später kann man sich bis zu vier slots freispielen und diese für die unterschiedlichsten builds nutzen.
beschäftigt euch mit dem aktiven block und angriffssystem, testet unterschiedliche skillungen und ihr werdet mit der zeit immer erfolgreicher kämpfen.
ich find es schwierig zu meistern, aber um so mehr freut man sich wenn man nach einem längeren fight sein gegenüber auch mal besiegt hat. die grafik ist wirklich gut gelungen und fäng das spätmittelalterliche szenario toll ein. wer keine lust auf massenzergs hat sondern auf relativ faire fights steht, sucht sich halt server mit weniger spielern. so mach ich das meist, da man so am besten üben kann. .... wenn du mitten im zerg bist kann es sein das dich nen armbrustschütze oder bogie oneshottet, wenn du in nem pulk von mehreren kämpfst kann es passieren das du einfach mal drei langschwerter von hinten reinbekommst und tot bist, ist halt schon fast ne simulation, manchmal frustrierend , manchmal lustig und motivierend. optimal für so 4-5 runden für zwischendurch(bin mittlerweile level 30 und hab so meine 2 hauptklassen komplett equiped). als "nicht gerne shooterspieler" gibts ne klare empfehlung, allein schon wegen dem tollen setting.
hoffen wir mal noch auf belagerungsschlachtfelder und einen gescheiten singleplayermodus dann gibts viel. 5 sterne.
2 Kommentare 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Plattform: PC
Erst mal ist zu sagen, dass ich das Spiel nicht über Amazon gekauft habe, sondern bei Mediamarkt.

Ich werde einfach mal eine Pro und Contra Liste aufstellen, die natürlich rein subjektiv ist:

+ Grafik: Die Grafik ist wirklich toll und lässt sich auch auf meinem PC, der jetzt doch schon fast 2 Jahre alt ist, problemlos mit höchster Auflösung spielen.
+ Stimmung: Die Maps wirken sehr stimmig. Ab und zu regnet es, der Himmel verändert sich - es sieht einfach schön aus.
+ Rüstung: Rüstung hat wirklich eine Auswirkung auf die Ausdauer. Im ähnlichen Spiel Chivalry stört ich, dass man mit 2 Schlägen, auch wenn man Plattenrüstung trägt, tot ist. Bei WotR hält ein Plattenrüstungsträger wirklich mehr aus (ist dafür auch langsamer)
+ Fernkampf: Der Fernkampf ist recht simpel gestaltet und funktioniert toll - viel einfacher als der Nahkampf.
+ Custom-Einstellungen: Man kann sich im späteren Spielverlauf (wenn man genügend Geld verdient hat) bis zu 4 Kämpfer selbst erstellen. Das heißt: eigne Talente, Rüstung, Bewaffnung. Bei der Rüstung und Bewaffnung kann man sich noch mal spielen, um zB das Material der Waffe auszutauschen. Bei der Rüstung kann man bis jetzt nur zwischen leicht/mittel/schwer und den Skins auswählen.

- Nahkampf: Der Nahkampf gestaltet sich etwas mühsam, aber vielleicht habe ich mich einfach noch nicht dran gewöhnt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Plattform: PC