Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Crusader Kings 2

Plattform : Windows 7, Windows Vista, Windows XP
Alterseinstufung: USK ab 0 freigegeben
4.4 von 5 Sternen 29 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Nur für kurze Zeit reduzierte Games
Stöbern Sie in unserer Auswahl an reduzierten Games für PC und alle Konsolen. Hier klicken

Informationen zum Spiel


Produktinformation

  • ASIN: B0064X7EOM
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm ; 141 g
  • Erscheinungsdatum: 24. Februar 2012
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 29 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.924 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Das finstere Mittelalter neigt sich seinem Ende zu, doch Europa ist immer noch in Aufruhr. Unbedeutende Lehnsherren konkurrieren mit belagerten Königen, die um die Macht über ihre zerrissenen Reiche kämpfen. Der Papst ruft zum Kreuzzug, um die Christen im Heiligen Land zu schützen, will aber gleichzeitig nicht die Kontrolle über die Lehen und Reichtümer seiner Bischöfe abgeben. Die Zeit für echte Größe ist gekommen! Erweitern Sie Ihr Machtgebiet, und sichern Sie die Zukunft Ihrer Dynastie. Füllen Sie Ihre Kriegskasse, ernennen Sie Vasallen, merzen Sie Verräter und Ketzer aus, führen Sie Gesetze ein und interagieren Sie mit hunderten Adeligen, die alle ihre eigenen Ziele verfolgen. Ein guter Lord wird immer Freunde brauchen, die ihn unterstützen. Aber seien Sie vorsichtig, denn loyale Vasallen können schnell zu erbitterten Rivalen werden, und einige sind vielleicht nicht so vertrauenswürdig, wie sie scheinen…

Seien Sie vorbereitet, und steigern Sie Ihr Ansehen, bis die Welt Ihren Namen in Ehrfurcht flüstert. Haben Sie das Zeug zum König der Kreuzzüge? In Crusader Kings II erleben Sie eine der prägendsten Epochen der Weltgeschichte, entwickelt von den Meistern großartiger Strategietitel. In diesem epischen Spiel rund um Ritter, Könige und Intrigen wird das mittelalterliche Europa wieder lebendig!


Features:
• Erleben Sie eine der prägendsten Epochen der Weltgeschichte, entwickelt von den Meistern großartiger Strategietitel
• Von den Machern der erfolgreichen Strategiespielserien Europa Universalis und Hearts of Iron
• Nachfolger des beliebten Strategietitels Crusader Kings
• Multiplayer-Modus für bis zu 32 Spieler





Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Crusader Kings 2

Um das Spiel angemessen bewerten zu können, muss man sich vor Augen halten, was das Spiel ist. Crusader Kings II bedient eine Nische für komplexe Strategiesimulationen ähnlich wie Hearts of Iron, Victoria oder eben der Vorgänger Crusader Kings. Diese Spiele sind grafisch nicht sehr aufwendig, aber zweckmäßig, bieten dafür aber einen Umfang und ein Mikromanagement, was andere Spiele oftmals auslassen. Wer sich also auf solche Strategiesimulationen einlässt, der sollte damit rechnen. Wer ein Spiel alá Medieval Total War II oder Mount&Blade erwartet, wird hier nicht glücklich.

Kommen wir also zum Spiel:
Im Gegensatz zum Vorgänger wurde die Grafik massiv aufgehübscht - die Auflösung wurde erhöht, die Symbole sind fein gezeichnet und die Charaktere werden nun realistischer dargestellt. Schön ist, dass die Charaktere sich nun entsprechend ihres Alters, ihres Ranges und ihrer Position äußerlich verändern. So werden die Haare grau, wenn man alt wird, junge Damen kommen nach der Hochzeit unter die Haube und Charaktere in geistlichen oder militärischen Positionen werden entsprechend dargestellt.

An der Karte selbst hat sich nicht allzu viel verändert, außer dass die Grafik sehr viel schöner aussieht. Mit verschiedenen Filtern kann man sich neben direkten Vasallen, Königreichen, Religionsverbreitungen etc. auch sogenannte De-jure Reiche anzeigen lassen - also beispielsweise Herzogtümer, deren Grafschaften zwar De-jure zu ihnen gehören, aber aufgrund von Heirat/Erbe/Vasallenstatus etc nun zu einem anderen Herzogtum gehören.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Wer im Geschichtsunterricht das mittelalterliche Lehnswesen als Lernstoff hatte, wird seine wahre Freude an dem Spiel haben. Zwar fand ich die Thematik damals recht langweilig, wenn diese aber wie in Crusader Kings 2 präsentiert wird, macht Geschichte richtig Spaß. Aber auch ohne Hintergrundwissen findet man einen Einstieg, im Netz finden sich einige deutschsprachige Tutorials. Nichtsdestotrotz benötigt man einige Stunden um alle Details der Spiellogik zu verstehen.

Positiv:

- Motivierendes Spielprinzip, basierend auf dem Lehnswesen.
- Keine Runden, alles in Echtzeit. Vorteil: keine Runden-Wartezeiten.
- Mit Liebe zum Detail und stellenweise erfreulich komplex.
- Riesige Karte, viele Herrschaftsgebiete, viele Adelsgeschlechter.
- Gute Grafik, die "Clausewitz Engine" ist deutlich schicker im Vergleich zu den vorherigen Paradox Spielen.
- Gutes Militärwesen, nicht zu einfach, nicht zu schwer.
- KI gut bis sehr gut. Schmiedet Intrigen, Verschwörungen und bietet immer wieder Herausforderungen.
- Variablenreiches Beziehungssystem zwischen Personen. Lehnsherr hat Meinung über Vasall und umgekehrt.
- Heiraten, Kinder zeugen und ausbilden.
- Charakter Attribute haben Einfluss auf Herrschaft und Nachwuchs.
- Gesetzgebung einfach und klar.
- Ökonomie / Bauwesen motivierend.
- Wunderschöne und stimmungsvolle Hintergrundmusik.
- Mir sind keine Bugs aufgefallen (V1.08). Bei der Komplexität des Spiels ist das schon beachtlich.

Negativ:

- Endlosspiel etwas langatmig, insgesamt etwas trocken.
- Keine Szenarien / Missionen / Aufgabenstellungen. Nur historische Ereignisse wie z.B. die Kreuzzüge.
- Beziehungen pflegen kann recht anstrengend werden.
- Elemente wie Gelage, Sommerfest etc. hätte man stimmungsvoller verpacken können.

Insgesamt ein grandioses Spiel für alle, die Freunde des Genres sind.
1 Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
So, ich besitze das Spiel seit jetzt ca. 6 Wochen und habe mittlerweile die meisten Untiefen davon gemeistert. Wie die meisten Paradox Games ist das Spiel komplex, tiefgreifend und erschlägt mit vielerlei Optionen.

Graphik / Sound - Nichts davon kann wirklich vom Hocker reißen. Ja, die Graphik ist funktionell. Es gibt nette (aber nicht fantastische) Einheitengraphiken. Die Landkarte ist übersichtlich. Die Gebirge, Flüsse u. Landschaftsmerkmale sind allesamt vorhanden. Die Menüs sind sauber angeordnet, mit einigen Mausklicks erreicht man alles wesentliche. All das bezieht sich auf meinen 24 Zoll Bildschirm. Die Soundkulisse tüdelt dahin und wurde mittlerweile komplett abgedreht. Lieber höre ich ein paar MP3's...

Spiel(-Fluss) - Zuallererst: Bei dem Spiel handelt es sich um die Verwaltung einer mittelalterlichen Dynastie. Ob diese Dynastie halb Europa oder nur eine verarmte Provinz auf dem Balkan beherrscht sei einmal dahingestellt. Man kümmerst sich um Hochzeiten, den Nachwuchs und um aggressive Verwandte, welche den Rahm abschöpfen wollen, auch mal durch Krieg oder Meuchelmord. Erstes Ziel: Überleben, danach Expansion und Verbreitung der Familie, immer darauf bedacht nicht zuviel Feindschaften zu schnell zu generieren...
Hierzu kann man Herzogtümer oder Königreiche gründen oder usurpieren. Oder man befindet sich in der selbigen und versucht die soziale Leiter raufzuklettern. Bis zum Kaiserthron oder ins Grab...
Jeder der Charaktere hat gute und schlechte Eigenschaften, welche seine 4 Attribute verändern und die Kommunikation mit anderen Charakteren beeinflussen. Ein ehrgeiziger Herzog wird immer versuchen den Thron seines Königs zu usurpieren.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden