Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
3 Monate für 0,99€
Mehr als 40 Millionen Songs mit Amazon Music Unlimited. Es gelten die Nutzungsbedingungen. Mehr erfahren
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
La Parade Monstrueuse ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99

La Parade Monstrueuse

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Preis: EUR 12,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 7 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
La parade monstrueuse Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 26. Februar 2010
EUR 12,99
EUR 12,49
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
11 neu ab EUR 12,49

Amazon Music: 10.000€ Aktionsguthaben Amazon Music: 10.000€ Aktionsguthaben

Hinweise und Aktionen


In Strict Confidence-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • La Parade Monstrueuse
  • +
  • The Hardest Heart (Digipak)
  • +
  • Everything Must Change
Gesamtpreis: EUR 36,77
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (26. Februar 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Minuswelt (Soulfood)
  • ASIN: B0035KGW68
  • Weitere Ausgaben: Audio CD |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 72.405 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
1:01
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,79
 
2
30
5:00
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,79
 
3
30
4:18
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,79
 
4
30
5:24
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,79
 
5
30
4:29
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,79
 
6
30
3:49
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,79
 
7
30
4:49
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,79
 
8
30
5:13
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,79
 
9
30
4:54
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,79
 
10
30
4:53
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,79
 
11
30
5:36
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,79
 

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Vorhang auf für die Parade der schillernden und faszinierenden Freaks, die in einem morbiden Varieté, die dunkle Seite des Lebens zelebrieren. In Strict Confidence sind wieder da. Rauer, scheinbar ungeschliffener und doch noch ausgefeilter als noch auf ihrem Vorgängeralbum. Über drei Jahre haben sie sich Zeit gelassen - und die Zeit genutzt.

Was sich mit „My Despair“ schon andeutete, wird mit „La Parade Monstrueuse“ zur absoluten Perfektion getrieben. Willkommen in der Welt hinter den Spiegeln. In Strict Confidence sammeln die verschiedensten Bruchstücke, nicht nur ihrer eigenen musikalischen Geschichte, Spiegelscherben gleich auf, um sie zu einem neuen Ganzen zusammensetzen. In diesem Spiegelkabinett, stößt man immer wieder auf Überraschungen, zwischen scheinbar Altvertrautem und doch Neuem, um sich irgendwann komplett darin zu verlieren.

Dunkel romantische Melodien, die ihre Rhythmuswurzeln im Electro nicht verleugnen, sich aber weit darüber hinaus erheben. Etliche Hooklines schrauben sich nachhaltig ins Hirn, lassen einen nicht mehr los, während die Beine noch im Tanz zucken. Filigrane, vielschichtige Arrangements, die perfekt die Atmosphäre jener Parallelwelt widerspiegeln, werden durch den verstärkten Einsatz von rauen Gitarrenakkorden kontrahiert.

Mit „La Parade Monstrueuse“ beweisen ISC erneut ihre Ausnahmestellung und kreieren einen Klangkosmos in dem Darkwave-Elemente auf treibende Rhythmen, harte Gitarren auf filigrane elektronische Soundspielereien treffen. Über allem thront die düster-gebrochene Stimme von Dennis Ostermann, der als Confroncier durch diese morbid schimmernde Welt führt. Eine Welt, die ihre betörenden Momente hat, was die Vocals der neuen Sängerin, Nina de Lianin, auf beeindruckende Weise zeigen. Ihre Stimme ist Kontrapunkt und Ergänzung zugleich und fügt sich ebenso als Bereicherung in den ISC Soundkosmos, wie die neue Gitarristin, HayDee Sparks. Abgerundet wird dieses Gesamtkunstwerkes durch das, selbst für ISC Verhältnisse, extrem opulente Artwork von „La Parade Monstrueuse“ daß sich hier übe 20 Booklet-Seiten erstreckt. Lasst Euch entführen in diese wunderschöne, faszinierende Parallelwelt. Das Warten hat sich gelohnt!

Rezension

Fraglos ein ungewöhnlicher, aufsehnerregender Release. Und das nicht nur weger der visuellen Opulenz seines Artworks. Immer wieder gibt es Phasen in der Karriere einer Band, die sich unweigerlich zu bedeutsamen Kulminationspunkten verdichten, wo die Zeit einfach reif ist für die Band, die Band für die Zeit; genau dies scheint 2010 der Fall für die mitteldeutschen zu sein. Fast vier Jahre nach "Exile Paradise" besticht die neu-formierte Band mit einer Platte der souveränen Reife. Der musikalische Bogen spannt sich von undergroundigem Rock-Pop-Flair hinüber zu harscher Elektronik, man findet leichte Metallgitarreneinflüge, auch werden sehr intime Passagen von ruhiger Ausstrahlung gesponnen, und immer wieder füllen die Musiker die zweite Hörebene mit sorgsam ausgeführten Partikeln kleiner Noise-Widerhaken. Dennis´raue, zuweilen lässige Stimme baut allenthalben eine spannende Hypnotik auf, die neu hinzukommene Sängerin Nina schmiegt sich wie oftmmals gelungen daran - oder gestaltet sicher die Leadstimme, wie auch die von Antje beispielsweise bei "Schwarzes Licht". Songs wie "Set Me Free", "This Is All" ider "I Surrender" dürften der inzwischen schon erfolgreichen Auskopplung "My Despair", ihrer Ohrwurmqualitäten wegen, gefährlicher Konkurrenz bereiten. Aber solche Schicksalsschlägewird die Band wohl einigermaßen gut verkraften können. "La Parade Monstrueuse" markiert das fulminante Ende einer längeren Studioalbumpause. -- Sonic Seducer - Musikmagazin, März 2010.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 1 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 30. Dezember 2012
Format: Audio CD|Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com

Amazon.com: 4,5 von 5 Sternen 3 Rezensionen
6 Personen fanden diese Informationen hilfreich.
5,0 von 5 SternenLa Parade Monstrueuse, A Musical Freak Show Worth Listening To?
am 11. Juni 2010 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
4,0 von 5 SternenGreat addition
am 27. November 2015 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich.
5,0 von 5 SternenA Carnival of Carnal Delights.
am 10. Mai 2011 - Veröffentlicht auf Amazon.com

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?