Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 3,41
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Rheinberg-Buch
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebraucht - Gut Rechnung mit ausgewiesener MwSt.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Papierkrieg. Lieder und Texte 1983 - 1985. Broschiert – Mai 1989

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 0,01
20 gebraucht ab EUR 0,01 2 Sammlerstück ab EUR 12,90

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Papierkrieg. Lieder und Texte 1983 - 1985. Broschiert – Mai 1989 von Heinz Rudolf Kunze (Autor)

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
... und für die weiteren 180 Seiten kunzeschen Sprachgewitters natürlich noch einmal.
Aber was musste ich nicht schon für gequälte und so furchtbar nett gemeinte, anbiedernde oder nichts sagende Vorworte lesen. Einigen Gast-Vorwort-Verfassern gelingt selbst das Glanzstück all die von mir angeführten Möglichkeiten des Scheiterns aufzuaddieren und ein furioses Feuerwerk der nichts sagenden, uninformierten Lobhudelei an den Autoren und das hinter dem Vorwort beginnende eigentliche Werk rasch in der Mittagspause zusammenzuschreiben, dass es im Grunde einer Beleidigung gleichkommt. Einer doppelten, des Autors und des Lesers.
Steffen Radlmaier setzte den zum Buch "Papierkrieg" gewordenen gesammelten Kunze-Texten 1983-1985 aber zehn Seiten voran, die Heinz Rudolf Kunze anno 1986 nicht besser hätten porträtieren können, und das ganze dann auch noch mit einem Sprachtalent, was anders zwar, aber dem von Kunze um nichts nachsteht - heiter, liebe- und respektvoll, ein wahrer Genuß. Schon allein des Vorwortes wegen lohnt die Anschaffung dieses zweiten Kunze-Buches.

Nach seinem nicht minder empfehlenswerten Buch-Erstling "Deutsche Wertarbeit / Texte 1980-1983" knüpft "Papierkrieg" nahtlos daran an, chronologisch und qualitativ.
Auch hier sind die Texte in Kapitel gegliedert, die (unsinnigerweise) nach den jeweiligen Alben benannt sind. Nicht schlimm, aber auf den ersten Blick irreführend, denn auch in der Zeitspanne die "Papierkrieg" umfasst hat Kunze "nur" drei Alben veröffentlicht, das Buch enthält aber gut 120 Texte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden