Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Paper Girls Volume 1 ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

Paper Girls Volume 1 (Englisch) Taschenbuch – 5. April 2016

4.7 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 10,49
EUR 6,72 EUR 6,72
22 neu ab EUR 6,72 7 gebraucht ab EUR 6,72
click to open popover

Wird oft zusammen gekauft

  • Paper Girls Volume 1
  • +
  • Paper Girls Volume 2
  • +
  • Saga Volume 7
Gesamtpreis: EUR 41,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

SCHOOL LIBRARY JOURNAL (STARRED) -- Gr 9 Up-The book opens with a 12-year-old girl named Erin having an incredibly vivid and confusing dream. She wakes up and starts her paper route. Because it's November 1, there's a lot of residual Halloween weirdness out on the streets, and soon she finds herself the target of some teenage boys who are wearing costumes while vandalizing the neighborhood. Erin is rescued by several newspaper delivery girls who are traveling together for safety, and then the narrative takes a surreal turn. Some folks in the neighborhood start disappearing, and people who appear to be wearing Halloween costumes seem to be from different times or places. The papergirls try to figure out who is attacking them and why, who are their allies or enemies, and just what on earth is going on. The tale ends with a striking cliff-hanger that will let readers know that the girls' adventures are far from over. Vaughn's reputation has already skyrocketed with the success of graphic novels like Saga, and this title helps to showcase his abilities as the author of far-out fiction that will make readers think. Colorful and captivating, the artwork expertly captures the strange qualities of this memorable outing. Strong language makes this more appropriate for mature readers. VERDICT An awesome selection for older teens and adults looking for an exciting sci-fi tale with unexpected twists.-Andrea Lipinski, New York Public Library


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich hatte schon recht hohe Erwartungen, da die Serie online schon an der ein oder anderen Stelle sehr gelobt wurde und es sind schließlich auch ein paar "Comic-Oscars" für die Macher rausgesprungen. Dennoch wurde ich nicht enttäuscht. Der erste Band hat direkt Lust auf den zweiten Band gemacht. Die Story ist wahrlich eine gute Mischung aus Retro und Scifi. Dass Brian K. Vaughan für die Zeitreisenden aus der Zukunft eine Sprache bzw. einen Slang entwickelt hat, den man irgendwie versteht, der zugleich aber befremdlich und auch "authentisch futuristisch" klingt, zeigt einfach nur, warum er zurecht Bestsellerautor ist.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Was kann einem nicht gefallen an Brian K Vaughan?

Geschichte über 4 Mädchen, deren Welt sich verändert wenn Aliens plötzlich ankommen um andere Aliens die auf der Flucht sind zu suchen. Es endet mit einem Cliffhanger, was einem praktisch zwingt das zweite Teil zu lesen.

Sehr schön gezeichnet!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Eine Comic Kritik schreiben mag ich normalerweise nicht, dafür gibt es andere Leute die das meist viel besser können als ich. Dennoch will ich hier nur kurz schreiben, dass Paper Girls wohl eins meiner liebsten Comics in diesem Jahr ist.

Geschrieben hat alles Brian K Vaughan, ich denke die meisten Comicleser werden den Namen schon kennen, wer noch nix von dem Herren gelesen hat - Lebst du hinter dem Mond? ;) Die Zeichnungen von Chiang passen meiner Meinung perfekt zu der Geschichte und wurden von Wilson koloriert. Gelettert wurde alles von Fletcher der seinen Job hier wirklich perfekt macht. Vielen Leuten ist gar nicht klar wie wichtig es ist, dass der Text an der richtigen Stelle gesetzt ist und vorallem wie gut in dem Trade damit gespielt wird.

Kurz und knapp aber nun zu der Geschichte (ohne Spoiler). 3 Papergirls, was nix anderes sind als Zeitungsmädchen, fahren in der Nacht nach Halloween ihre Route. Dabei treffen die drei auf die "neue" die sie ab da begleitet. Das ganze spielt im Jahr 1988, wo es noch nicht üblich war, das Mädchen so einen Nebenjob ausüben. Das Jahr ist super wichtig, da es sowas wie Handys oder ähnliches einfach noch nicht gibt. Auf der Tour durch die Stadt passieren plötzlich seltsame Dinge, Ninjas tauchen auf, Menschen die eine andere Sprache sprechen und in einem Keller steht ein komisches Objekt wo niemand genau weiß was das ganze soll.

Ich habe das Trade an einem Stück weg gelesen und danach gleich noch einmal :) Paper Girls ist wirklich ein super Comic wenn man auf Image Comics steht. Ich persönlich freue mich schon auf das zweite Trade da ich keine Einzelhelfte lese.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Paper Girls ist sicher eines der besten Bücher 2016 und natürlich stammt dieses Buch mal wieder aus der Feder von Brian K. Vaughan (Y The Last Man, Saga).
Wie der Titel schon nahe legt, es geht um Zeitungsmädchen, die ihre Runden haben, einen besonderen Zusammenhalt pflegen und sich gegenseitig den Rücken decken. Dies ist nötig, denn hier beginnt Vaughan seine Geschichte, von einer Vorstadtidylle ausgehend, zu einer Handlung die immer skurriler und abgefahrener wird. Es sind die 80er und es ist tatsächlich eine wilde und merkwürdige Zeit, schnell merkt der Leser, dass Halloween nicht der einzige Grund für seltsame Figuren auf der Straße ist. Man ahnt zwar gleich zu Beginn, dass dies keine rationelle Geschichte wird, zu stark sind mythologischen Anhaltspunkt und spätestens, wenn die Stiefmutter einer unserer Hauptfigur ins Spiel kommt, die emotionalen Ballst trägt und zusätzlich Alkoholiker ist, merkt man diese ist keine leichte „Young Adult“ Lektüre wird, sonder ein ausgewachsenes Drama. Daran ändert auch die Sci-Fi Komponente nichts, gibt sie dem Autor doch lediglich mehr Freiheit.
Allein wegen des Artworks lohnt sich also schon ein Blick in dieses Buch.
Das Artwork von Cliff Chiang ist beindrucken es passt zu dieser Coming of Age Atmosphäre und dem leicht nostalgischen Touch dieser Geschichte. Dabei reden wir hier von den 80ern, aber auch die sind nun ja schon fast 40 Jahre her. Viele kleine Details dieser Epoche und Anspielungen sind deshalb zu finden und vielleicht gerade für Kinder dieser Zeit so reizvoll. Chiang zeigt deutlich was ihn in dieser Zeit bewegt hat und was ihn immer noch begeistert und nicht loslässt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden