flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Alexa BundesligaLive



am 25. April 2017
Bei Akkus für meine Kamera setze ich auf Qualität. Für meine Panasonic Kamera habe ich mich beim Ersatz Akku für das Original entschieden. Sie halten einfach länger. Er sitzt perfekt in meiner Kamera. Ich nutze den Akku schon seit 4 Jahren und immer noch komme ich mit einer vollen Ladung auf 400 Bilder, bis ich erneut laden muss. Die Selbstentladung ist sehr gering. Leider verbraucht meine TZ 41 auch im ausgeschaltetem Zustand Akkuleistung, deshalb schalte ich GPS oft aus.

Eine Kritik meinerseits, die Firma Panasonic liefert keine Schutzhülle für den Akku mit, dieser lag meiner Bestellung unverpackt im dicken Polsterumschlag. Es wurde aber nichts beschädigt.

Ich bin mit dem original Akku sehr zufrieden und würde mir immer wieder einen kaufen. Originalqualität zahlt sich eben aus.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 22. November 2014
Panasonic liebt Beipackzettel, Folien und Beutelchen. So wird dieses Stück Akku in Schutzfolie verpackt, mit drei Faltblättern, einer dicken Anleitung und sogar einem zusätzlichen wiederverschließbaren Schutzbeutelchen geliefert - irre!

Der Akku besitzt laut Aufschrift eine Kapazität von 1250mAh und ist passend für die Serien:
Lumix DMC-FT5, -TS5, -TZ40, -LZ40, -ZS40, -TZ41, -ZS30, -ZS35... und vielleicht noch ein paar andere...
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. Mai 2017
Akku hält was man erwartet. Von den mitgelieferten Original-Akkus der Lumix DMC-TZ71 war ich sehr enttäuscht. Da konnte ich statt der versprochenen 320 Bildern nur ca. 80 Bilder knipsen. Mit diesem Akku konnte ich bisher 280 Bilder und 3 Videos erstellen ohne dass die Ladebalken schwächer wurden. Lasse mich gerne überraschen wie lange ich mit der ersten Ladung noch auskomme
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. März 2014
Der 3,6 V/1250 mAh-Akku reicht bei reiner Fotografie, d.h. keine Videosequenzen, kein Blitzlichteinsatz, wenige Zoomfahrten, kein WiFi-Betrieb, für ca. 350 Aufnahmen. Da ich bei meiner TZ41 auch den GPS-Betrieb dauernd mitlaufen lasse, rechne ich mit ca. 100 Aufnahmen weniger pro Akkuladung. Daher habe ich mir von vornherein 2 zusätzliche Akkus zugelegt, die ich dann zyklisch einsetze, wenn der gerade genutzte Akku leer ist und der zweite in der Zwischenzeit im Ladegerät liegt. Generell muß ich aber sagen, daß der Akku für all die Funktionen, die die TZ41 inzwischen bietet, deutlich unterdimensioniert ist, zumal einige Funktionen wie z.B. der GPS-Betrieb auch im ausgeschalteten Kamerazustand Strom verbrauchen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. Februar 2018
sehr guter Akku. lädt sich ratz fatz auf und es ist wichtig und sinnvoll, mindestens einen Ersatz-Akku zu haben, je nachdem wo man ist und fotografiert und einmalige Bilder machen kann, auch wenn keine Steckdose in der Nähe ist
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Juli 2015
Ich verwende prinzipiell nur Original-Akkus. Wenn ich mit eine teuere Kamara leisten kann, dann hab ich auch die Mittel ein Originalprodukt zuzukaufen, auch wenn's noch so viele günstigere Akkus gibt.
1* Abzug gibt es deshalb, weil Panasonic keine Schutzhülle aus härterem Kunststoff mehr mitliefert. Geladene Akkus habe ich immer mit dem Firmenschriftzug nach oben, aufzuladende hingegen umgekehrt eingelegt. Dieses praktische Teil wurde aus nicht nachvollziehbaren Gründen (vermutlich hat ein "Ökonom" den wichtigen Schutz der nicht gerade billigen Akkus dem Rechenstift geopfert ohne an die Kunden zu denken) einfach weggelassen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Februar 2015
ich schwöre auf originalware was das betrifft....hat nicht nur mehr leistung als ein nachbauakku sondern längere lebensdauer....kl tip - auich wenn alles sagen dass es keinen memorieeffekt mehr gibt....lasst den akku die ersten 5-10 x ganz leer werden und ladet vollständig auf...so entfaltet dieser seine volle leistung!!! viel spass damit
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 30. November 2017
Ich habe einen Akku für meine Lumix Tz71 gekauft. Passt und wird verwendet als Austauschakku. Habe die Auswahl dieses Akku getroffen nach dem Akku in der Kamera.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. Juli 2016
ist halt einfach nicht durch eine nachgemachte zu Ersetzen. Wer die Qualität will, muss eben passendes Zubehör kaufen! Im Vergleich zu Nachbau mehr Kapazität und Durchhaltevermögen aber auch nicht übermäßig viel
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. Juli 2014
der Akku von Foto Oehlmann sieht genauso aus wie der aus der Kamera, nur das Produktionsdatum war einen Monat später.
Ich vertraue nur den original Akkus und war froh diesen gut 10 Euro unter dem offiziellen Verkaufspreis zu bekommen.

PS: ich habe eine TZ61 !
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 13 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)