flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 4. Dezember 2014
Seit einiger Zeit haben sämtliche Bilder an derselben Stelle einen Fleck, der die Bilder unbrauchbar macht (immer den Fleck wegzuretouchieren ist mir auf Dauer zuviel Arbeit). Aufgrund der anderen Rezensionen gehe ich davon aus, dass auch bei mir Staub oder anderer Schmutz zwischen oder hinter die Linsen geraten ist, und das nach nur einem Jahr und obwohl ich sehr vorsichtig mit meinen Sachen umgehe. Wenn man wenigstens das Objektiv zum Reinigen abmachen und zerlegen könnte. Sorry Panasonic, aber eine Reisekamera, die man nicht im Freien, am Strand oder nicht ganz staubfreier Luft benutzen kann, ist untauglich!!

Sonst mochte ich die Kamera sehr gerne, besonders die Möglichkeiten des Weißabgleiches nutzte ich viel.
Innenaufnahmen fand ich bei automatischer Belichtung oder Blende immer etwas unterbelichtet, sie sehen am besten aus, wenn ich sie mit 2/3 oder 1 überbelichte.
22 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. Oktober 2013
Nach langen Überlegungen habe ich meine schon - für Digicam Verhältnisse - ziemlich betagte DMC TZ5, durch diese TZ25 ersetzt.

Ich habe mich bewusste für dieses "alte" Modell und GEGEN die aktuellen Modelle entschieden, weil ich in allen einschlägigen Internetportalen gelesen und gesehen habe, daß die Bildqualität bei den Neuen, max. gleichwertig mit meiner TZ5, jedoch immer schlechter als bei dieser TZ25 ist.

Die Konkurenz von Sony und Canonund Co. bietet unterm Strich dieselben Features aber auch keine bessere Bildqualität.
Zudem kommt, daß die TZ25 wieder genau in die bereits vorhandene Ledertasche der alten TZ5 passt.
Zusammen mit der Tatsache, daß ich mit der alten Panasonic immer zufrieden war, gab das den Ausschlag, wieder zu dieserMarke zu greifen.

Wichtig für mich waren also vor allem die Bildqualität, auch beim schlechten Lichtverhältnissen, sowie eine gute Videoqualität.
Gerne hätte ich eine zuverlässige Panoramafunktion gehabt.
Verzichten konnte ich auf GPS und Megazoom von 20-fach und mehr und weiteren Spielereien.

Gleich vorweg. Die Panormafunktion, evtl. bin ich auch nich im Stande das richtig zu bedienen, erzeugt für meine Begriffe fast unbrauchbare Bilder. Es ist immer eine Bewegungsunschärfe zu sehen und der Beschnitt oben & unten ist sehr groß. Da verlasse ich mich dann lieber auf PC Software, die mir ein Panorama aus Einzelbildern erzeugen kann. Dafür gibt es hier einen Stern Abzug.

Sonst bin ich nur voll des Lobes. Vor allem, wenn man betrachtet, daß mich diese Modell nicht mal die Hälfte eines aktuellen Modells gekostet hat.

Zur Bildqualität.
Diese ist, wie eigentlich bei allen Digicams, bei Tageslicht, speziell bei Sonne, sehr gut.
Am PC bei 100%, mag es evtl. Modelle geben, die durch "feinere" Nachbearbeitung mehr Details bewahren. Aber, dieser Anwendungsfall ist für mich eher die Ausnahme.

Wenn das Licht weniger wird, zeiht diese Kamera allerdings ihre Stärken.
Die Fähigkeit, mehrere - in kurzen Abständen hintereinander aufgenommen - Bilder zu einer Aufnahme zu kombinieren, erlaubt es auch bei Nacht verwacklungsfreie und stimmungsvolle Bilder ohne Blitz aufzunehmen.

Oben beschriebene Möglichkeit, steckt im Prinzip auch hinter dem HDR Feature. Hier werden die Aufnahmen mit untershiedlichen Belichtungsparametern vorgenommen, was wesentlich dynamischer Bilder erzeugt (helle Bereicht übersteuern nicht, wohingegen dunkle Ecken gut ausgeleuchtet sind).

Die Videos, die ich bisher gemacht habe, sind für ich in Ordnung. Bild und Tonqualität sind ok. Der Zoom arbeitet auch während der Aufnahme, wenn auch langsam, dafür aber leise. Nicht zuletzt die Tatsache, daß kein Stereoton aufgenommen wird, machen das Gerät aber natürlich nicht zum Ersatz einer echten Videokamera.

Zufrieden bin ich auch mit der Akkulaufzeit. Unter normalen Umständen konnte ich jeweils einen ganzen Urlaubstag damit arbeiten.

Das zum Lieferumfang kein Ladegerät gehört, mit dem man den Akku ausserhalb laden kann, ist schon ein Mangel.
Da der Kaufpreis allerdings so günstig ist, bleibt genug Budget, sich hier im Amazon Shop mit Ladegerät & Ersatzakku für ca. 20,- zu besorgen.

Alles in allem bin ich mit diesem Gerät sehr zufrieden und würde es jeder akuellen Travel-Zoom, aller Hersteller, vorziehen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. August 2016
Habe mir das Gerät vor ein paar Jahren spontan für einen Wanderurlaub bestellt, da ich keine große Kamera mitnehmen wollte. Es tut nach wie vor seinen Dienst, die Automatik für sorgloses Knipsen liefert auch Laien gut belichtete und scharfe Bilder. Selbst die Videos sind (immerhin in Full HD) brauchbar, schnelle Schwenks sollte man allerdings vermeiden, da kommt die Automatik dann nicht mehr ganz mit und Blende und Stabilität straucheln ein wenig. Die Menüführung ist übersichtlich und intuitiv.
Für den Preis und v.a. auch das Alter ist die Kamera als unkomplizierte Urlaubsknipse ein echter Glücksgriff!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Mai 2013
Ich fotografiere seit vielen Jahren im Hobby-Bereich.
Die Panasonic TZ25 ist eines der wenigen Produkte, mit denen ich zufrieden bin. Die Bildqualität ist sehr gut.

Aber: es fehlt ein optischer Sucher, ein klappbares Display und eine Stromversorgung aus "normalen" Batterien. Auch ein externer Blitz kann nicht angeschlossen werden und wenn man auf Reisen erst irgendwo einen USB-Anschluß braucht, um die Kamera wieder betriesbereit zu bekommen,ist das sehr nachteilhaft. Diese Nachteile sind aber im Vergleich mit anderen Kameras dieser Preisklasse zu verschmerzen, weil es einfach nirgends etwas Besseres gibt. Da wird der Verbraucher von der Industrie insgesamt doch ziemlich gegängelt. Fehlender Touchscreen und KEIN GPS-Stempel sind für mich KEINE Nachteile.

Positiv ist: Metallgehäuse, wiegt ca. 500 g, hochwertig verarbeitet und wirklich einfach zu bedienen. Im Modus iA (intelligent Automatic) erhält man in den meisten Fällen schon einwandfreie Bilder.
Die Schiebeschalter sind etwas gewöhnungsbedürftig, ich bin gespannt, wie lange sie ihren Dienst tun (seit ca. 2 Monaten ohne Problem). Wenn man sich mit dem (umfangreichen) Menü ein bisschen beschäftigt, kann man auch die Möglichkeiten der manuellen Einstellung gut nutzen. Das gelingt auch ohne Studium der .pdf Bedienungsanleitung auf CD. Serienaufnahmen werden sehr gut, und auch bei lichtschwachen Motiven kann die Kamera gut mithalten. Sie hat einen elektronischen Verwacklungsschutz, einen sog. ImageStabilizer, der hält, was er verspricht. Der Zoom-Bereich ist mehr als ausreichend und kann beinahe schon als "Fernrohr" verwendet werden.
Die Videofunktion in FullHD bietet unglaubliche Qualität bei gutem Licht. Leider ist der Ton nur in Mono, ein externes Mikrofon kann nicht angeschlossen werden. In dieser Preisklasse wird man m. E. lange suchen müssen, um Besseres zu finden.

Die ideale Kamera sieht natürlich noch ein bisschen anders aus, aber die TZ 25 gehört für mich zu den Besten dieser Klasse.
Sie kann eine große Spiegelreflex in vielen Fällen ersetzen.

Ich bin der Meinung: Gerade Einsteiger sollten hier zugreifen. Billigere Digi-Kameras sind eher Spielzeug - richtiges Fotografieren beginnt hier.
Die mitgelieferte Software habe ich bis jetzt nicht einmal angesehen. Ich lade die Fotos hoch und bearbeite sie bei Bedarf mit vorhandenem Standardprogramm.
Ich weiß nicht, wie es bei anderen funktioniert: solange die SD-Card in der Kamera verbleibt und die Cam mit dem Rechner verbunden ist, können Dateien/Bilder nicht per Rechner gelöscht werden. Das geht nur mit der Kamera oder wenn die SD-Card direkt im Rechner liegt. Alles in allem:; Ich bin zufrieden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. Dezember 2012
Die Kamera ist durchdacht und liegt gut in der Hand.
Der Automatikmodus erkennt zumeist die Situationen und Szenen richtig. Die Knöpfe sind (auch für mich als Linkshänder) gut erreichbar und die Kamera ist recht schnell nach dem einschalten einsatzbereit.

Ein kleines Manko ist jedoch das fokussieren. In den meisten Fällen funktioniert dies ausgezeichnet, jedoch in schwierigen Lichtbedingungen (im Automatikmodus) macht die Kamera nicht immer das was ich will.
Jedoch glaube ich nicht, dass bei einer Kamera in diesem Preissegment mehr zu erwarten ist.
Für tolle Urlaubsbilder ist diese Kamera absolut ausreichend. Ich konnte schon viele schöne Fotos - aber auch einige Schnappschüsse machen.

Wer mehr will muss wohl tiefer in die Tasche greifen und sich eine ausgewachsene Spiegelreflexkamera zulegen.

Als Fazit bleibt nur zu sagen, die Kamera macht Spaß!
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. Februar 2013
Habe die Kamera getestet und hätte sie auch behalten, wenn das Display bei Über-Kopf-Aufnahmen (d.h. Kamera wird hoch gehalten, um über ein Hindernis hinweg zu fotografieren) nicht soooo schlecht einsehbar wäre. Das Bild auf dem Display gleicht dann einem Negativ, wie man es aus der Kleinbildfotografie noch kennt. Ich hab drei TZ 25 ausprobiert und überall der gleiche Makel.
Die Kamera selbst hat zwar eine Über-Kopf-Funktion bei den Displayeinstellungen, die nützt aber nicht wirklich.
Allerdings habe ich die Kamera selbst auf den Kopf gestellt und hoch gehalten, da hat dann das Display normal funktioniert. Hoffentlich hat hier Panasonic nicht wirklich das Display verkehrt herum verbaut und das noch als Serienfehler.

Schweren Herzens habe ich die TZ 25 zurückgeschickt (großes Lob an Amazon für die absolut schnelle Abwicklung) und mir die TZ 31 geholt. Da habe ich dieses Problem nicht.

Bei Leuten, die nicht so klein sind wie ich und dieses Über-Kopf-fotografieren nicht allzusehr nützen, ist die Kamera aber gut aufgehoben!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. August 2014
Die Kamera ist sehr handlich und keinesfalls störend wenn man mal unterwegs ist. Die Bilder am Tag sind absolut tadellos ob ohne Zoom oder 16 fach optischem Zoom. (Habe eine Kirche von weitem Photographiert auf der ich die Uhr nicht lesen konnte. Mit dem 16 fach Zoom konnte ich die Uhrzeit lesen)
Einzige Schwäche sind wohl die nachtbilder aber das hat wohl jede Kamera und wenn man die Kamera still hält dann werden sogar die Bilder was.
Ganz klare kaufempfehlung. Für das Geld gibt es wohl nichts vergleichbares.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. Februar 2015
für Leute, die nicht viel einstellen wollen oder können und eine handliche, gut verstaubare cam wollen.
Tolle, scharfe Bilder in guten Farben. Die Motiveprogramme, welche man mit Symbolen anwählen kann sind durchaus zu empfehlen, habe sie schon einige Male verwendet. In Innenräumen auch ohne Blitz - falls dieser nicht erwünscht ist - kein Problem.
Lediglich das Löschen der Bilder ist etwas mühselig und für das Überspielen der Videos muß man das dazugehörige P C-Programm verwenden, das geht nicht nur mittels usb-Verbindung.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. September 2013
Tut das, was der Vorgänger auch schon getan hat: macht sehr gute Bilder, Sehr gute Nahaufnahmen z.B. Ameisen fotografieren im Vergleich zu anderen Cams, keine Unschärfen am Rand,
einziges kleines Manko: das sie ja etwas mehr "drauf" hat als die kleinere Version, dauert das Laden und hochfahren eine halbe Sekunde gefühlt länger. Kann man aber mit leben : )
Besonders die Panoramaaufnahme ist top! keine Nachbearbeitung am PC mehr nötig. man sieht absolut keine Übergänge, auch nicht beim verwackeln! TOP!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 31. Dezember 2012
Die TZ25 zeigt, dass die Sensor-Entwicklung in den letzten Jahren sehr vorangeschritten ist. Obwohl er nicht größer ist als der Fingernagel des kleinen Fingers, hat er eine erstaunliche Lichtempfindlichkeit. Ich habe im geschlossenen Räumen mit Full-HD-Auflösung gefilmt und überraschend gute Aufnahmen bekommen. Sie kann man gleich über ein HDMI-Kabel auf den HDTV-Fernseher in sehr guter Qualität anschauen. Auch die Fotos sind ausgesprochen gut.

Leider hat sie, wie viele andere Kameras auch, die Eigenschaft, dass beim Zoomen im Filmmodus Motorgeräusche zu hören sind. Deswegen nur 4 Sterne.

Ansonsten hat sie ein ausgesprochen gutes Preisleistungsverhältnis. Ich behalte sie natürlich!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)