Facebook Twitter Pinterest
6 gebraucht ab EUR 157,99

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Panasonic Lumix DMC-FZ48EG-K Digitalkamera (12,1 Megapixel, 24-fach opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display, Bildstabilisator) schwarz

4.3 von 5 Sternen 59 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
6 gebraucht ab EUR 157,99
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Weitwinkel-Superzoomkamera mit 12 Megapixel Highspeed-CCD-Sensor
  • Leica DC Vario-Elmarit Weitwinkel-Objektiv mit 24-fach opt. Zoom (2,8-5,2/25-600mm)
  • 7,5 cm (3 Zoll) Display mit einer Auflösung von 460.000 Pixeln
  • Full-HD-Bildprozessor, Full-HD-Video in einer Auflösung von 1.920 x 1.080, 3D-Foto-Modus
  • Lieferumfang: DMC-FZ48EG-K schwarz, Lithium-Akku, Ladegerät, AV-Kabel, USB-Kabel, Tragegurt, Sonnenblende, Objektivdeckel mit Halteband, CD-ROM
  • 24x optischer Zoom, entsprechend KB 25-600mm
  • Lichtstarkes 25 mm Weitwinkel LEICA DC Vario-Elmarit - F2,8-5,2 mit Nano Oberflächenvergütung
Mehr anzeigen

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


AmazonBasics Kamera-Zubehör
Kamerataschen, Stative, Filter & GoPro-Zubehör Hier klicken

Hinweise und Aktionen



Produktinformation

Technische Details [0,74 MB PDF]
  • Größe und/oder Gewicht: 9,2 x 12 x 8 cm ; 454 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,1 Kg
  • Batterien 1 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: DMC-FZ48EG-K
  • ASIN: B005DV9YR6
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 22. Juli 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 59 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.445 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?


Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Lumix DMC-FZ48 von Panasonic - Schwarz

Schneller und vielseitiger

Lumix FZ48
LUMIX FZ48 - Superzoomkamera mit Leica 24x Weitwinkelzoom

Die LUMIX FZ48 verfügt über das Leica DC Vario-Elmarit Objektiv [F2,8-5,2] mit einer hochwertigen Nano-Oberflächenvergütung, die brillante Aufnahmen selbst bei Gegenlicht möglich macht. Mit ihrem optischem 24x Superzoom deckt sie einen großen Brennweitenbereich von 25mm Weitwinkel bis 600mm Super-Tele ab. Der rasante Autofokus mit einer Reaktionszeit von nur 0,1 Sek., die schnellen Serienbilder [3,7 B/Sek. in voller Auflösung] dank Highspeed-CCD-Sensor und die manuellen Einstellungen machen die FZ48 zu einer vielseitig einsetzbaren Kamera. Videos nimmt die FZ48 jetzt in Full HD auf [AVCHD und MP4; 1.920 x 1.080 Pixel]. Dabei sorgt der Bildstabilisator OIS mit Aktiv-Modus für wackelfreie Aufnahmen.

Leica DC-Objektiv
Leica DC Objektiv : Gegenlicht-Stark, geringste Verzeichnung und hohe Auflösung bis an den Bildrand

Leica ist bekannt für seine Gegenlicht-starken Objektive. Eine neuartige Oberflächenvergütung mittels Nano-Technologie verringert Reflektionen an der Linsenoberfläche nun noch besser als konventionelle Mehrschichtvergütungen. Das Objektiv bietet deshalb optimale Ergebnisse ohne Reflexionen und Streuverluste gerade bei Portraitaufnahmen im Sonnenschein. Weitere Qualitätsmerkmale von Leica-Objektiven sind die hohe Auflösung bis in die Bildecken und die geringe Verzeichnung, so dass gerade Linien trotz Weitwinkels auch gerade dargestellt werden. Dies gilt natürlich auch für die atemberaubende, hochauflösende Videoaufnahme.

24-fache Zoom-Optik
Lichtstarkes Leica-Zoom 2,8-5,2/25-600mm mit Nano-Vergütung

Die LUMIX FZ48 ist mit dem lichtstarken 24x-Weitwinkel-Zoom Leica DC Vario-Elmarit 2,8-5,2/25-600mm ausgestattet, mit dem auch bei laufender Videoaufnahme gezoomt werden kann. Mit 14 Linsenelementen in zehn Gruppen, darunter drei ED-Linsen sowie zwei asphärische Elemente mit drei asphärischen Oberflächen, garantiert diese Konstruktion trotz kompakter Bauweise den für Leica-Objektive typischen außergewöhnlich hohen Qualitätsstandard. Neu ist die Nano-Vergütung eines zentralen Linsenelementes. Das Ergebnis sind noch klarere, kontrastreiche und scharfe Bilder.

Full-HD-Videos
Full-HD-Videos 1.920 x 1.080/50i im AVCHD- und MP4-Format mit Intelligenter Automatik

Die FZ48 nimmt jetzt Full-HD-Videos 1.920 x 1.080/50i (Sensor-Signal 25p) im AVCHD-Format (MPEG-4/H.264)* auf. Videos können außerdem auch im MP4-Format aufgenommen werden. Damit können sie ohne zusätzliche Format-Umwandlung auf Computern oder mobilen Geräten wie digitalen Bilderrahmen, Smartphones oder Tablet-PCs wiedergegeben werden. Je nach Anforderung kann zwischen den Auflösungen 1.920 x 1.080(20Mb/s), 1.280 x 720 (10Mb/s) oder 640 x 480 (4MB/s), alle mit 25p-Auslesung, gewählt werden. Neu ist der Aktiv-OIS-Modus, der speziell im Weitwinkel-Bereich für besonders ruhige Bild- und Videoaufnahmen, etwa beim Gehen oder Fahren, sorgt. Bei der Wiedergabe erlaubt es die Videoschnittfunktion, Aufnahmen schon in der Kamera zu teilen und unerwünschte Teile zu löschen. Für den guten Stereo-Ton sorgt der Dolby® Digital Stereo Creator. Ein Windfilter reduziert zudem Störgeräusche wirkungsvoll.

Highspeed-CCD-Sensor
Highspeed Autofokus dank Highspeed-CCD und Venus Engine FHD-Bildprozessor

Der neue Highspeed-CCD-Sensor mit 12,1-Megapixel ermöglicht höhere Datenübertragungsraten, wie sie für 1.920 x 1.080 Full-HD-Video und schnelle Serienbelichtungen erforderlich sind. Die Bildqualität profitiert zudem von der höheren Lichtempfindlichkeit des Sensors, die durch größere und effizientere Mikrolinsen auf dem Chip erreicht wird. Durch optimierte Rauschunterdrückung entstehen klare Bilder mit sauberen Kanten auch bei Aufnahmen mit hohen ISO-Empfindlichkeiten. Der multitaskingfähige Bildprozessor Venus Engine FHD erlaubt Serien mit 3,7 B/s bei voller 12,1-pix-Auflösung und Highspeed-Serien von 10 B/s mit 3 Megapixel.

Mit Sicherheit gelungene Bilder dank erweiterter intelligenter Automatik

Im "iA"-Modus kann sich der Fotograf ganz auf sein Foto- oder Video-Motiv konzentrieren. Dabei arbeiten optischer Bildstabilisator, Gesichts-, Bewegungs- und Motiverkennung, AF-Verfolgung, Dynamikregelung und intelligente Auflösungs-Technik koordiniert zusammen. So stabilisiert der neue Aktiv-Modus des OIS-Bildstabilisators das Videobild vor allem im Weitwinkel-Bereich bei Aufnahmen mit bewegter Kamera zusätzlich, etwa beim Gehen oder aus einem Fahrzeug heraus. Der "Motion Deblur"-Modus unterdrückt Bewegungsunschärfen durch das Motiv besonders wirkungsvoll.

Kreative Gestaltungsfreiheit
Kreative Gestaltungsfreiheit durch intuitive manuelle Bedienung

Zahlreich manuelle Einstellungsmöglichkeiten machen die FZ48 noch vielseitiger. Diverse Motivprogramme, Digital-Effekte und Foto-Stile stehen für Fotos und Videos zur Verfügung. Der "My Color"-Modus bietet nun die Bild-Effekte Expressiv, Retro, High-Key, Sepia, hohe Dynamik, Miniatur, Filmkorn und Lochkamera. Einzelne Fotostile für feinere Farbnuancen kommen hinzu. Im "Custom"-Modus kann der Nutzer selbst erstellte Farbeinstellungen speichern. Die FZ48 zeichnet nicht einfach nur Full-HD-Videos auf – sie erlaubt mit ihrem Kreativ-Modus zusätzlich eine individuelle Bildgestaltung mit manueller Vorwahlmöglichkeit von Zeit und Blende.

3D-Foto-Modus

Der neue 3D-Foto-Modus erzeugt 3D-Bilder in der Kamera. Aus 20 während eines Kameraschwenks aufgenommenen Fotos wählt die FZ48 die beiden am besten geeigneten aus und rechnet sie zu einem 3D-Foto im 16:9-Format in TV-gerechter 2-Megapixel-Auflösung zusammen. Diese können auf Viera 3D-HDTV-Fernsehern oder anderen MPO-kompatiblen Geräten wieder gegeben werden.

* Videos können im europäischen PAL-Standard maximal 29 min, 59 s ununterbrochen aufgenommen werden. Im MP4-Format beträgt die maximale Dateigröße 4 GB.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Ich fotografiere schon seit mehr als 6 Jahren mit einer Lumix und bin seinerzeit mit der FZ7 eingestiegen. Vor vier Jahren dann auf die FZ18 umgestiegen und seit drei Wochen Besitzer der FZ48.

Zwischenzeitlich habe ich ca. 100 Fotos (innen/außen/mit Blitz/Nachtaufnahme etc.) geschossen und mir meine eigene Meinung gebildet - verunsichert war ich durch die vielen negativen Berichte, vor allem wegen des vielbemängelten Bildrauschens.

Ich kann (und das ist nicht nur meine Meinung) bestätigen, dass sich diese Kamera nicht verstecken muss!

Die Bildqualität ist gut bis sehr gut, der Autofokus arbeitet deutlich schneller als bei meiner FZ18. Im letzten Drittel des Telebereichs kann man auch nicht meckern. Die Bilder sind insgesamt detailreich, Farbe kann je nach Geschmack durch Einstellungen verändert werden. Die Qualität der Videos ist für eine "Fotokamera" fast schon brillant.

Zum Thema Bildrauschen kann ich folgendes sagen: Habe im beleuchteten Innenstadtbereich mehrere Nachtaufnahmen ohne Stativ gemacht (P-Modus, ISO 100, 400 usw. und mit dem Programm "Nachtportrait/Beleuchtung"). Rauschen konnte ich hier nicht wirklich feststellen, im Gegenteil, Bilder sind gut ausgeleuchtet und scharf. Bei mehr als ISO 400 rauschen die Bilder schon, aber wie oft brauche ich mehr als ISO 400? Grundsätzlich stelle ich bei kritischen Lichtverhältnissen ISO 100 ein und verwende ein Ministativ, gerade wegen dem "Mehr" an Details. Zudem kann, wie bei den Großen auch, alles manuell eingestellt werden. Mit dem Blitz gelingen ebenfalls gute Aufnahmen - notfalls kann man diesen um zwei Stufen erweitern, um auch große Räume auszuleuchten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 111 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Nachdem ich rund zwei Jahre lang einige Erfahrungen mit der FZ8 einer Freundin sammeln konnte und von den Ergebnissen begeistert war, hab ich mich nun lange nach einer ähnlich guten, eigenen Kamera umgeschaut. Die FZ-45 erhielt, ebenso wie die "größere" FZ-100, keine all zu guten Noten in Sachen Bildqualität, also hoffte ich auf Verbesserungen in der neuen FZ-48 - und wurde nur zum Teil bestätigt.
Was zunächst auffällt - die Kamera liegt relativ schwer in der Hand und wiegt mit ihren fast 500g rund 150g mehr als die FZ8. Etwas gewöhnungsbedürftig, aber zusammen mit der Bauform entsteht fast das Gefühl, eine SLR in den Händen zu halten.
Mit der Bedienung hat man, solange es um automatische Aufnahmen geht, kaum Probleme. Sie ist einfach, geradlinig und zu großen Teilen intuitiv. Einstellung auf P, und schon gelingen gute Schnappschüsse mit satten Farben. Dabei fällt auf, dass der Autofokus rasant schnell ist. Wem das immer noch zu lange dauert, der kann auf Dauerfokus umschalten, wodurch die Kamera ständig scharf stellt, auch wenn der Auslöser nicht halb gedrückt wird.
Neben der Vollautomatik existieren diverse Voreinstellungen für Gesichter, Landschaften etc., die man jeweils auch noch manuell korrigieren/verändern kann. Für die Freaks lässt sich auch gleich alles manuell einstellen, hierzu braucht es aber dann doch etwas Übung und ggf. das eine oder andere Nachblättern im Handbuch (pdf).
Der Zoom beeindruckt durchaus und ist erstaunlich schnell. Bei meinen gewählten Einstellungen (Bildgröße 3:2, 7MP) erreichte ich einen Zoom-Faktor von 29,4, und dabei erschien das Motiv immer noch gestochen scharf auf dem Foto.
Lesen Sie weiter... ›
11 Kommentare 85 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Bin ohnehin ein Panasonic Fan. Menü sehr übersichtlich und intuitiv zu bedienen. Man findet schnell alles wieder. Die Anleitung braucht man in der Regel nicht. Halt Panasonic-typisch.
Besonders beeindruckend finde ich bei der Fotografie von Gegenständen die Natürlichkeit der Aufnahme. Farben und räumliche Tiefe wirken echt. Aufgefallen ist mir die Bandbreite der Belichtung im P-Modus. Bei gleichzeitig schwarzen und weißen Gegenständen ist alles sehr ausgewogen belichtet.
Bei vielen Kameras, auch Panasonic-Vorgängern, ist entweder der weiße Teil überbelichtet, oder im schwarzen Teil sind keine Details mehr zu erkennen. Jedenfalls kann das meine Canon EOS 5D Mark II lange nicht so gut.
Der Zoom ist für mich traumhaft. 32-fach gelingt mir freihand bei gutem Licht genausogut, wie mit Stativ. Der Bildstabilisator funktioniert sehr gut, einen besseren kann ich mir nicht mehr vorstellen. Die Makroeinstellung mit Zoom ist für mich weniger von Nutzen, jedoch auch beeindruckend. Wofür andere Kameras Zusatzobjektive benötigen, macht diese das nebenbei. Man kann so dicht rangehen, bis das Objektiv kein Licht mehr auf den Gegenstand lässt.
Die voreingestellten Szenenmenüs braucht man meistens nicht. Oft sind die P-Einstellungen besser. An der Kamera habe nichts auszusetzen, auch wenn ich danach gesucht habe. Auch dass Bildrauschen ist überdurchschnittlich gering. Sichtbar wird es erst, wenn man im schlecht belichteten Raum ohne Blitz Aufnahmen macht und die dunklen Stellen im Bild vergrößert. Oder ein 32-fach Zoom Aufnahme bei sehr trübem Wetter. Hier aber nur in den dunkleren Flächen bei vergrößerung der Ansicht.
Lesen Sie weiter... ›
14 Kommentare 104 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen