Facebook Twitter Pinterest
Einmalige Lieferung
EUR 40,04 (EUR 0,23 / Stück)
Spar-Abo Sie sparen: 5% Sie sparen: 20%
EUR 38,04 EUR 32,03 (EUR 0,22 / Stück) (EUR 0,18 / Stück)
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 42,59 (EUR 0,24 / Stück)
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: Innx Handel

Pampers Baby Dry Windeln, Gr.4 (Maxi) 7-18 kg, Monatsbox, 174 Stück

4.3 von 5 Sternen 870 Kundenrezensionen
| 6 beantwortete Fragen

Unverb. Preisempf.: EUR 45,99
Preis: EUR 40,04 (EUR 0,23 / Stück) Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 5,95 (13%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Versandt und verkauft von Amazon in recycelbarer Verpackung. Geschenkverpackung verfügbar.
5 neu ab EUR 40,04
4 (7-18 kg), 174 Stück
  • Bis zu 12 Stunden Trockenheit
  • Die Trockenheitslage befindet sich in ständigem Kontakt mit der Babyhaut. Sie ist so konzipiert, Flüssigkeit wegzuleiten und danach so schnell wie möglich wieder zu trocknen
  • Die Extra Schlaflage nimmt Feuchtigkeit schnell auf und verteilt sie gleichmäßig im Kern
  • Weiche, elastische Seitenbündchen sorgen für einen komfortablen und bequemen Sitz
  • Pampers Baby-Dry sind bis zu 2x trockener als herkömmliche Windeln

Nur EUR 32,03 (EUR 0,18 / Stück) mit dem Spar-Abo und Amazon Prime.
Sparen Sie dank Amazon Family 20% auf dieses Produkt im Spar-Abo. Sparen Sie 15% auf alle anderen Produkte im Spar-Abo, wenn Sie 5 oder mehr Spar-Abos an einem Liefertermin an dieselbe Adresse erhalten. Gebührenfrei, versandkostenfrei und jederzeit kündbar. Details
Kein Amazon Prime Mitglied? Melden Sie sich jetzt an.

Wird oft zusammen gekauft

  • Pampers Baby Dry Windeln, Gr.4 (Maxi) 7-18 kg, Monatsbox, 174 Stück
  • +
  • Pampers Simply Dry Windeln, Größe 4 (Maxi) 7-18 kg, Jumbo Pack, 2er Pack (2 x 74 Stück)
  • +
  • Pampers Feuchttücher Sensitive 2-Monatspack, 672 Tücher (12 x 56 Stück)
Gesamtpreis: EUR 78,93
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Größe: 4 (7-18 kg), 174 Stück
  • Alle Spar-Abo-Produkte gibt’s hier.

  • Entdecken Sie den Markenshop von Pampers: Zum Shop.

Produktbeschreibungen

Größe:4 (7-18 kg), 174 Stück

Produktbeschreibung

Pampers Baby-Dry Windeln enthalten Micro Pearls, die das bis zu 30-fache ihres eigenen Gewichts absorbieren und Feuchtigkeit zuverlässig einschließen. Bis zu 12 Stunden Trockenheit für die Nacht.

Inhaltsstoffe / Zutaten

Petrolatum, Stearyl Alcohol, Paraffinum Liquidum, Aloe Barbadensis Extract, CI 61565


Produktbeschreibung des Herstellers

Pampers Baby-Dry Windeln Pampers Baby-Dry Windeln Pampers Baby-Dry Windeln Pampers Baby-Dry Windeln Pampers Baby-Dry Windeln Pampers Baby-Dry Windeln
Pampers Premium Protection New Baby Sensitive Pampers Premium Protection Windeln Pampers Premium Protection Active Fit Windeln Pampers Baby-Dry Windeln Pampers Baby-Dry Höschenwindeln Pampers Simply Dry Windeln
Größe 1 (Newborn): 2–5 kg/4–11 lbs
Größe 2 (Mini): 3–6 kg/6–13 lbs
Größe 3 (Midi): 4–9 kg/9–20 lbs
Größe 3+ (Midi+): 5–10 kg/11–22 lbs
Größe 4 (Maxi): 7–18 kg/15–40 lbs
Größe 4+ (Maxi+): 9–20 kg/20–44 lbs
Größe 5 (Junior): 11–25 kg/24–55 lbs
Größe 5+ (Junior+): 13–27 kg/29–60 lbs
Größe 6 (Extragroß): 15+ kg/33+ lbs
Größe 6+ (Extragroß+): 16+ kg/35+ lbs

Produktinformationen

Größe: 4 (7-18 kg), 174 Stück
Produktdetails
Stückzahl174 Stück
MarkePampers
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00AR9HWZ0
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.3 von 5 Sternen 870 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 4 in Drogerie & Körperpflege (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung6 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit21. Dezember 2012
  
Feedback
 Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Größe: 4 (7-18 kg), 174 Stück Verifizierter Kauf
Die Pampers ist leider die einzige Windel, die unsere Kleine verträgt, bei allen anderen Windeln bekommt sie Pickel im Windelbereich. Dafür würden wir liebend gern 5 Sterne vergeben - auch wenn die Pampers etwas teurer ist, als die Windeln der Konkurrenz. Gutes hat eben seinen Preis. Wieviel uns die Pampers im Vergleich mehr kostet, wissen wir nicht einmal...

Trotzdem nervt die Preis- und Verpackungspolitik von Procter / Amazon schon extrem.

Zu einer Marke gehören Vertrauen und Kontinuität. Und trotz des an sich guten Produktes ist beides nicht wirklich gegeben.

Als wir das Amazon-Abo abschlossen, kostete eine Windel 16/17 Cent. Der Preis steigt eigentlich monatlich an, immer wieder gibt es Ausreißer bis 24 Cent oder mehr. Was nützt mir ein Abo mit 5 oder 10% Rabatt, wenn der Basispreis beliebig um 30% hin und her geschaukelt wird? Teilweise haben wir das Abo ausgesetzt, weil wir uns im stationären Handel wesentlich günstiger eindecken konnten.

Qualitativ ist Pampers immer noch gut und jeder anderen Windel überlegen, in der Zeit aber auch nicht besser, sondern eher schlechter geworden. Zuletzt hatten wir öfter mal eine Packung dabei, wo Windeln beim Wickeln einreissen oder nicht dicht halten. Da das immer nur temporär auftritt und dann mit Anbruch einer neuen Packung endet, wollen wir einfach nicht glauben, dass wir zeitweise an "Wickeldummheit" leiden, sondern da scheint es eine höhere Macht zu geben ;-)

Was auch nervt, sind die ständigen Änderungen der Packungsgröße. Wer ein Monatspack kauft, muss dies irgendwo im Schrank verstauen.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare 403 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Größe: 5+ (13-27kg), 132 Stück Verifizierter Kauf
Seit der Geburt unseres Sohnes haben wir immer Pampers Baby Dry verwendet und waren zufrieden mit der Qualität.

Mit der Produktionsumstellung dieses Jahr ist die Qualität der Windeln (Gr. 5+ bei uns) aber deutlich schlechter geworden. Das Flies ist vor allem hinten deutlich kürzer geworden, die Windel insgesamt kann nicht mehr so viel Feuchtigkeit aufnehmen. (Entgegen dem Marketing-Sprech von Pampers)

Von der Packung mit den "neuen" haben wir insgesamt 4 Windeln verwendet. Alle 4 sind über Nacht kapital ausgelaufen - das war nicht nur ein kleiner feuchter Fleck, sondern das gesamte Bett war nass. Hier von einer "verbesserten Formel" zu sprechen grenzt an Verar****.

Amazon hat die angebrochene Packung aufgrund der Mängel zurückgenommen - danke dafür.

Was aber die Windeln betrifft ist Pampers für uns somit unbrauchbar geworden und wir müssen uns wohl oder übel nach einer Alternative umsehen. Schade, dass man sich mit solchen Verschlimmbesserungsaktionen die Marke kaputt macht!
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Größe: 4+ (9-18kg), 152 Stück Verifizierter Kauf
Wir verwenden seit der Geburt unserer Zwillinge im Januar 2015 ausschließlich Pampers Windeln. Die letzte Spar-Abo-Lieferung brachten die Größe 4+ in neuem Design, wobei auch die Einlage verändert aussah. Und prompt: die Windeln laufen häufiger aus! Wir wechseln wie vorher auch tagsüber morgens, vormittags, mittags und nachmittags die Windeln und stellen inzwischen fast jeden zweiten Tag fest - da ist was feucht. Seltsamerweise nicht nur am Bündchen, sondern auch in der Mitte der Windel?
Dazu kommt: das Spar-Abo spart einem längst nichts mehr. Selbst mit dem 20% Family Vorteil liegen wir über dem Preis des örtlichen Drogeriemarkts mit zwei Buchstaben.
Schade! Ein vorher wirklich gutes Produkt wurde zum Schlechteren abgeändert. Sparmaßnahmen an der falschen Stelle?? Wir werden nun eben doch auch mal andere Windeln testen.
2 Kommentare 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Größe: 5 (11-24 kg), 144 Stück Verifizierter Kauf
Wir benutzen Pampers Baby Dry seit Mitte 2014 für unseren Sohn (22M.) und waren bisher immer sehr zufrieden. Angefangen von Größe 0,1,2,3,4,4+ und jetzt 5. Die letzte Lieferung brachte uns das neue Design: Die Windeln haben m.E. nach weniger Saug-Vlies und sind dadurch dünner, was auch die kleinere Verpackung zeigt.
Grundsätzlich nicht verkehrt die Windel dünner und für das Kleinkind angenehmer zu machen, aber seit dem Gebrauch der neuen BabyDry ist unser Sohn jede Nacht nass und muss umgezogen werden.

Ich habe mal einen Versuch gemacht und 2 Windeln (alt und neu) gleichzeitig mit 0,5l Wasser begossen, beide haben es am Ende aufgesaugt und gut gehalten, nur kam es mir so vor, dass die Alte durch mehr Vlies im Schritt die Feuchtigkeit schneller aufgenommen hat. In der Neuen war längere Zeit eine Pfütze zu sehen.

Dies würde auch zu unseren nächtlichen Erfahrungen passen:
Altes Design: Kind pinkelt, Vlies nimmt die Flüssigkeit schnell auf -> Kind Body, Schlafsack,Kissen trocken
Neues Design: Kind pinkelt, Flüssigkeit wird schlecht abtransportiert, Flüssigkeit kann auslaufen->Kind, Body, Schlafsack,Kissen nass

Sehr schade! Wir haben das Abo gekündigt und probieren jetzt andere Windeln durch
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Größe: 4+ (9-18kg), 152 Stück Verifizierter Kauf
Über das tolle Amazon-Primeday-Angebot habe ich nun für unseren Nachwuchs auch einmal Pampers BabyDry bestellt. Wollte ausprobieren, was an den Windeln so toll sein soll, dass sich Eltern über billige Angebote austauschen und dass sie bereit sind, teilweise über 30ct/Stück zu zahlen.
Hierzu die erste Antwort: ich sehe/fühle/rieche keinen Unterschied: Kind nicht länger trocken als sonst, hält auch nicht besser als unsere üblichen Windeln. Das kann also nicht der Grund für die Investitionbereitschaft vieler Eltern sein.
Geschockt bin ich über die Tatsache, dass die BabyDry noch immer mit einer Lotion aus Mineralöl überzogen sind (siehe Foto). Erst zu Jahresbeginn hat die Stiftung Warentest auf das Risiko von MOAH (Mineral Oil Aromatic Hydrocarbons, also aromatische Mineralölkohlenwasserstoffe) hingewiesen, die in Kosmetika aus Mineralölbasis stecken können. Das Bundesinstitut für Risikobewertung stuft MOAH in Kosmetika, die auf der Haut verbleiben, als potenziell krebserregend (!!!) ein.
Warum ist dann eine Mineralöllotion auf der Windelinnenseite und somit im Dauerkontakt mit Babyhaut, die auch noch erheblich dünner ist als Erwachsenenhaut? Warum setzt der Hersteller die Babys dem Risiko eines potenziell kreberregenden Stoffs aus? Was soll diese Lotion?
Diese Fragen habe ich auch Procter und Gamble gestellt und bekam: kein Antwort. Nach ein paar Tagen einen Feedbackbogen zum Kundenservice, der mir nicht geantwortet hatte. Daraufhin schrieb ich erneut und bekam wieder keine Anwort.

Der Grund dafür, dass deutsche Eltern Pampers Baby Dry kaufen und gut finden, muss also Markenbewusstsein mit einer gehörigen Portion Gutgläubigkeit sein, denn ich glaube, niemand setzt sein Baby freiwillig einem Krebsrisiko aus.
Die Pampers Simply Dry enthalten übrigens keine Lotion, falls jemand unbedingt die Pampers Passform will.
4 Kommentare 198 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Größe: 4 (7-18 kg), 174 Stück