Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Statt: EUR 9,60
  • Sie sparen: EUR 1,61 (17%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 13 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Palo Alto ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Palo Alto (Englisch) Taschenbuch – 4. Juni 2011

3.6 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 4,99 EUR 3,99
82 neu ab EUR 4,99 5 gebraucht ab EUR 3,99
click to open popover

Wird oft zusammen gekauft

  • Palo Alto
  • +
  • Palo Alto
Gesamtpreis: EUR 13,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"[Franco] ends up perfectly mirroring the undulations of a teenage mind."--"The New York Times Book Review"

Über den Autor und weitere Mitwirkende

As an actor James Franco won the Golden Globe award for his portrayal of James Dean in a tv bio-pic of the actor's life and has appeared in such diverse films as Pineapple Express and Milk; he plays the lead in Danny Boyle's new film 127 Hours and portrays Allen Ginsburg in Howl; he has collaborated with an artist called Carter in a conceptual film piece and has shown his work at the Dietch Projects in New York; over the course of the last two years he has been awarded degrees in English Literature from UCLA, in Creative Writing from Columbia, in Film-making from NYU and has been accepted in the English Literature PhD program at Yale.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Es gibt so Leute, die sind grenzenlos kreativ. Heute schauspielern, morgen malen, übermorgen werden sie Fotografen und nächste Woche gibts eine Lesung aus den neuesten Werken. James Franco ist so einer. Spielte in "Spiderman" mit, in "Milk" und gab den David in Elisabeth Gilberts "Eat. Pray. Love". Ist ja schon mal was. Aber der Junge kann schreiben, Teufel, Teufel. Sein "Palo Alto", seine Geschichten vom Heranwachsen in einem amerikanischen Kaff mit Sex, Gangbang, Speed, Smack und Booze, Autounfällen und unglücklicher Liebe, diese Geschichte auf 196 Seiten sind wunderschön. Wunderschön eindrücklich, unmittelbar, glänzend lakonisch erzählt, wie es vielleicht nur im angelsächsischen Raum auf Englisch oder eben Amerikanisch geht. Franco erzählt von der Jugend. Er erzählt mit wechselnden Perspektiven, heldenfrei. Alle sind irgendwie Opfer. Die Geschichten kreisen um den Alltag im College, um besoffene Autotouren, Gruppensex im Ehebett der Eltern, Kleinkriminalität und kommen absolut authentisch rüber. Eben, um das Klischee zu bedienen: "Der amerikanische Alptraum".
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das Buch enthält mehrere Kurzgeschichten, die alle in Palo Alto spielen. Dem Heimatort des Autoren James Franco. Die Charaktere sind alles Kinder und Jugendliche, fast immer männlich.
Das Leben der Charaktere ist voll von Sex, Drogen und Alkohol.

Alle Geschichten bis auf eine fand ich richtig gut. Auch wenn ich mit dem Lebensstil der Charaktere null anfangen kann.
Alles ist sehr realitisch geschrieben und wirkt fast biografisch.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich muss sagen am Anfang war es schwer für mich durchzublicken, viele ähnliche Namen und die Kapitel werden aus verschiedenen Perspektiven erzählt aber an sich hat mir das Buch richtig gut gefallen.. Ist meiner Meinung nach was für Fans von Geschichten übers Erwachsenwerden und das Leben von Jugendlichen in Kalifornien/Amerika.
Auch der Schreibstil von Franco ist wie nicht anders zu erwarten sehr gut.
Kann ich nur empfehlen, aber aufmerksam lesen ;)
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das Buch startet vielversprechend: Die ersten Kurzgeschichten sind kurzweilig, vermitteln gut Gefühle und Stimmungslage amerikanischer Vorstadtjugendlicher und machen Lust auf mehr. Leider verfängt sich James Franco in einem immer gleichen Muster. Die Kurzgeschichten ähneln einander sehr stark, die selben Thema werden immer und immer wieder breitgetreten – verzweifelte Liebe, Sex, Alkohol. Nicht nur thematisch zehren die Geschichten dabei voneinander – auch der Aufbau hält sich an ein scheinbar fixes Raster – und wird deshalb vorausschaubar.

Franco hätte gut daran getan, etwas mehr Varianz in seine Werke aufzunehmen. Und einzelne Themen noch ausführlicher zu beleuchten. So bleibt eine Sammlung von Geschichten, die immer dann abrubt enden, wenn man gerade meint, der Autor würde einen dieses Mal überraschen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Perhaps it's my fault for building this book up so much in my head. I watched the movie trailer first and it had all those independent coming-of-age story vibes that I love, so when buying the book I expected it to be a melancholy story, something like "The Perks of Being a Wallflower". I also have great respect for James Franco.
The first story surprised me -- not in a good way. I thought that it was maybe just Franco's attempt to give the character in the first story a certain voice; however, every other story was written in EXACTLY the same way. There was no flow to his words. There are amazing authors who can write in a very simple way. But this wasn't beautiful and simple. Instead it read in a way as if he was trying to force the words out of his head. Clearly, writing does not come easily to him.
The stories themselves covered very dark topics, which is okay, but if you plan to cover topics so dark, you must go deeper into the characters' thoughts and develop the story instead of just scratching the surface and then dropping the topic for a new even darker, more depressing story. The stories depicted in the book are things that could maybe happen but, in general, it all seems too fake and seems to come from somebody who doesn't really seem to understand how the real world works.
The other issue is the character development. Franco works with a number of different characters but somehow doesn't manage to give each of them a unique voice. Instead they all sound the same, as if every story is told by the same person. In the end, I found myself feeling confused when trying to tell apart characters.
All in all, the book really did not live up to my expectations. James Franco is a great actor and I think he should just stick to that.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden