Facebook Twitter Pinterest
EUR 6,49
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Marketing-Film. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 6,49 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Paganini Horror - Der Blutgeiger von Venedig FSK 18

4.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 6,49
EUR 6,49 EUR 5,45
Verkauf und Versand durch Marketing-Film. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Achtung: ab 18! Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Produktinformation

  • Darsteller: Donald Pleasence, Daria Nicolodi, Pascal Persiano, Chantal Kubel, Jasmine Main
  • Regisseur(e): Luigi Cozzi
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch, Englisch, Italienisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 1.55:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 18 Jahren
  • Studio: NSM Records
  • Erscheinungstermin: 6. März 2006
  • Produktionsjahr: 1989
  • Spieldauer: 81 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000L3EKSO
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 43.158 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Eine Popgruppe bezieht ein verlassenes Haus in Venedig, um dort ein Musikviedeo aufzunehmen. Der Song basiert auf einer alten Partitur, die vom Teufelsgeiger Paganini komponiert wurde. Leider schloß Paganini damit einen Pakt mit dem Teufel. Während der Aufnahmen werden nach und nach einige der Jugendlichen ermordet. Der Geist des Teufelsgeiger geht um und hält die jungen Leute durch eine unsichtbare Barriere in dem Haus gefangen.

Rezension

Eine Frauenband ist bislang ungemein erfolgreich gewesen, doch ihre neuen Songs sind eher langweilig und deshalb drohen sie im Mittelmaß zu versinken. Dann bekommt der Produzent von einem geheimnisvollen Mann eine Partitur des sogenannten Teufelsgeigers Pagannini zugespielt. Das Stück ist bislang noch niemandem bekannt und es war das Stück, mit dem der berühmte Musiker damals den Pakt mit dem Teufel schloss. Die Mädchenband nimmt das Stück auf und es scheint ein riesiges Stück zu werden. Der Dreh für das Musikvideo findet in einem alten, verlassenen Haus statt und hier werden sie und die Produzenten nach und nach dezimiert. Eine Flucht aus dem Haus ist ausgeschlossen dank einer unsichtbaren Barriere, so dass sich die bislang Überlebenden dem Schrecken stellen müssen... Diese Film von Regisseur Luigi Cozzi, den man am ehesten durch ASTARON DIE BRUT DES SCHRECKENS oder NOSFERATU IN VENEDIG kennt, ist mit Sicherheit kein Meisterwerk geworden, dafür ein recht unterhaltsames, kleines Horrorfilmchen zum Kringeln, wie er in dieser Art nur aus Italien kommen kann. Immerhin dürfen wir zwei Genrestars begrüßen! Zum einen ist es Donald Pleasance, der sich in HALLOWEEN unsterblich machen durfte und Daria Nicolodi, bekannt aus TENEBRE und PROFONDO ROSSO von Dario Argento. Die Goreeffekte sind okay, da kann man nicht groß meckern, die Optik recht eigenwillig, es wird sehr darauf bedacht, alles extrem farbenfroh zu gestalten. Ich vermute, Luigi Cozzi wollte hier an Argentos Meisterstück SUSPIRIA anlehnen, was er freilich aber nicht schafft. Dazu gibt es dann noch Musik, die extrem typisch für italienische Filme ist und der Popsongs der Band ist ja so was von dreist geklaut von ELOs Twilight , dass es fast schon wieder Spaß macht. Die deutsche DVD von X-Rated präsentiert den Film in der ungekürzten Fassung erstmalig in Deutsch (Dolby Digital 2.0) (http://www.dtm.at/~haiko/horror/paganini.htm)

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Musik wie auch die Handlung sind in Ordnung zum Splatter oder Trash reichts leider nicht aber amsonsten Daumen Hoch .
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von James Wuz am 8. Dezember 2013
Verifizierter Kauf
Die Sendung war ok, Der Film Is aber B Müll. Hab da n bischen mehr erwarte Viele Sachen halten halt nicht was si versprechen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden