Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 18 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Pacific Paradise: Krimina... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Pacific Paradise: Kriminalroman Taschenbuch – 24. Mai 2010

4.1 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 5,99
Audio-CD, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 14,49
69 neu ab EUR 9,99 10 gebraucht ab EUR 5,99

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Pacific Paradise: Kriminalroman
  • +
  • Pacific Private: Kriminalroman (Boone-Daniels-Serie)
  • +
  • Frankie Machine: Kriminalroman (suhrkamp taschenbuch)
Gesamtpreis: EUR 29,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Suhrkamp
Suhrkamp-Insel-Shop
Entdecken Sie die Neuheiten des Verlags, aktuelle Bestseller und weitere spannende Titel im Suhrkamp-Insel-Shop.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Der Schriftsteller und ehemalige Privatdetektiv Don Winslow weiß durch seine raffinierte Hinhaltetaktik, wie man die Spannung und so seine Leser bei der Stange hält.«
Jörg von Bilavsky, Lesart 2/10

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Don Winslow wurde 1953 in der Nacht zu Halloween in New York geboren. Seine Kindheit und Jugend verbrachte er in South Kingstown, Rhode Island, einer Kleinstadt am Atlantik. Sein Vater, der ihm Geschichten von seiner Zeit bei der Marine erzählte, beflügelte seine Fantasie und erweckte in ihm den Wunsch, eines Tages Schriftsteller zu werden.

Schon früh kam Winslow mit den Themen und Figuren in Berührung, die später eine so prominente Rolle in seinen Büchern spielen sollten. Einige Mafiagrößen des Patriarca-Syndikats lebten in seiner Nachbarschaft, und seine eigene Großmutter arbeitete Ende der 60er für den berüchtigten Mafiaboss Carlos Marcello, den mutmaßlichen Drahtzieher des Kennedy-Attentats, der den späteren Autor mehrere Male zu sich einlud.

Nach seinem Schulabschluss kehrte Don Winslow in seine Geburtsstadt New York zurück. Bevor er mit dem Schreiben begann, verdiente er sein Geld unter anderem als Kinobetreiber, als Fremdenführer auf afrikanischen Safaris und chinesischen Teerouten, als Unternehmensberater und immer wieder als Privatdetektiv.

Auch als Schriftsteller ist Don Winslow unermüdlich. Jeden Morgen um fünf setzt er sich an den Schreibtisch. Mittags läuft er sieben Meilen, in Gedanken immer noch bei seinen Figuren, um dann am Nachmittag weiterzuarbeiten. Dabei schreibt er mindestens an zwei Büchern gleichzeitig. Schreibblockaden kennt er nicht, im Gegenteil: Winslow sagt von sich, dass er bislang nur fünf Tage durchgehalten habe, ohne zu schreiben. Es ist eine Sucht, die bis heute ein Werk hervorgebracht hat, dessen Qualität, Vielseitigkeit und Spannung Don Winslow zu einem der ganz Großen des zeitgenössischen Krimis machen.

Don Winslow wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Deutschen Krimi Preis (International) 2011 für Tage der Toten. Für die New York Times zählt Don Winslow zu einem der ganz Großen amerikanischen Krimi-Autoren.


Produktbeschreibung des Verlags


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Der Krimi ist wie meist von DW im coolen Surfer style geschrieben. Der Handlungsbogen von Nazis in Amerika über Ehebrecher und Mord bis hin zur Drogenszene wirkt ein wenig überzeichnet, aber es bleibt trotzdem immer spannend. Wirklich schlecht finde ich die dargestellten Charaktere, beispw. der total coole, den ganzen Tag die Rechnungen des verkappten Privatdetektivs tippende und um neun Uhr Abends ins Bett gehende Kumpel, der so nebenbei ein weltweit umspannendes Milliardenunternehmen führt. Besser wäre gewesen, diese "Spannungsbögen" weg zu lassen.
Trotzdem, ich mag DW.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
ich bin wirklich ein großer Don Winslow Fan. Er hat beeindruckend gut recherchierte Bücher geschrieben. Mit spannender Handlung und toller Sprache. Leider gehört dieses Buch nicht dazu. Die Story wirkt doch sehr konstruiert und wurde in dieser und ähnlicher Form schon oft erzählt. Aber dennoch eine ganz nette Lektüre für zwischendurch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Krimi-Vielfraß VINE-PRODUKTTESTER am 7. Juli 2012
Format: Taschenbuch
Mit dem Privatermittler Boone Daniels hat der amerikanische Autor Don Winslow schon irgendwie ein Unikat erschaffen, denn nicht wie unzählige Detektiv-Vorgänger wurde Daniels mit einem Alkoholproblem oder mit einer übermäßigen Leidenschaft für das weibliche Geschlecht versehen, er ist auch nicht extrem gewalttätig oder ein kriminalistischer Überflieger. Nein sein Hobby ist das Surfen und so spielt der vorliegende Detektivroman auch an den Stränden der kalifonischen Pazifikküste.
Ohne Frage ein ansprechender Schauplatz, und auch die Krimigeschichte ist nicht unbedingt schlecht, aber ein Oberknaller ist sie halt auch nicht. Ein bißchen Rassismus, ein kleinwenig mexikanische Drogenmafia und eine deftige Priese krummer Immobiliengeschäfte zusammengemixt und schon hat man die wichtigsten Zutaten für diese Story im Kasten. Zudem noch eine Riesenportion Surferflair, ein himmelguter Abgesang und fertig ist der Krimi. So entsteht im Enddeffekt kein schlechter, aber halt auch kein überragender, Kriminalroman.
Der Schreibstil ist über alle Maßen ansprechend und eingängig und kann auf ganzer Linie überzeugen (fast schon mehr als der Roman selbst).
Fazit: So ein bißchen fehlen die "Ecken und Kanten" an dem Krimi und alles ist am Ende vielleicht etwas "zu sehr in Butter", aber dennoch ein lesbares und durchaus auch empfehlenswertes Buch.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Ja, die Dawn Patrol ist wieder da und geht in die nächste Runde, die Gentlemens Hour. Boone Daniels hat es gleich mit zwei Fällen zu tun: Mord an der Surferlegende Kelly Kuhio und einen eher privaten Fall bei dem es um vermuteten Ehebruch bei Boones Kumpel Dan Nichols geht. Aber wie Boone eben so ist, nimmt er beide Vorgänge gleich ernst. Johnny Banzai hingegen hat es mit Auftragsmorden und Cruz Iglesias vom Kartell zu tun. Der ist auf der Flucht vor Ortegas Killerkommandos. Zudem ist JB der ermittelnde Detective im Mordfall Kelly Kuhio.

Boone bekommt es diesmal dicke ab. Seine Freunde kehren ihm den Rücken, er wird des Mordes verdächtigt und plötzlich scheinen alle Fälle irgendwie zusammen zu hängen... Cool auch das Finale.

Winslow verbindet wieder Thriller mit Surfen - das was er am besten kann. Wie bereits bei PACIFIC PRIVATE ist der Stil locker, teils humorvoll, teils ironisch und lässt durchblicken, dass Winslow selbst gern surft. PACIFIC PARADISE ist wieder ein typischer Don Winslow und hat mir gefallen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich mag die Krimis von Don Winslow, weil er gute fintenreiche Geschichten schreibt, die auch gesellschaftspolitischen Bezug haben ohne belehrend zu wirken. Habe etliches über kalifornische Surfer und deren Selbstverständnis gelernt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Moin

Soeben das Buch zuendegelesen, hier nun die Rezension. Es ist der 2te Teil nach "Pacific Private" und die Hauptpersonen mit Ausnahme der Surferin "Sunny" (die aber erwähnt wird), tauchen alle wieder auf.

Diesmal macht sich Boone Daniels (die Hauptfigur) sehr unbeliebt bei seinen Freunden, da er im Auftrag ermitteln soll und sich dabei gegen diese stellt. Es geht dabei um einen Mord bei dem eine Surferlegende erschlagen wurde und er soll Beweise finden, die den Täter entlasten. Ein zweiter Fall scheint einfacher, hat aber mit dem ersten Fall zu tun, da der Vater des Täters darin mitmischt. Na, nicht zuviel verraten, einfach lesen.

Die Stimmung von Sonne, Strand & Surfen, die nett ausgeformten Charaktere des ersten Teils und die Romanze zwischen Boone und "Pete" (der Anwältin aus Teil 1) sowie der Blick "über den Tellerrand" San Diegos (ist nicht überall heile Welt)gelingt dem Autor sehr gut.

Wem der 1te Teil gefallen hat, wird den 2ten Teil lieben. Ich freue mich schon auf mehr Geschichten von Don Winslow.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Schnell und spannend wie alles, was Don Winslow schreibt. War wieder begeistert.
Man kann bei Don Winslow's Büchern kaum etwas falsch machen, wenn man auf diesen Stil steht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Eine tolle Story, spannend, aber nicht nur ein Krimi, sondern auch gewissermaßen ein Buch über Freundschaft. Ein wenig Liebe zum Wassersport als Leser ist sicher kein Fehler,..
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden