Facebook Twitter Pinterest
Pablo Honey ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Greener Books DE
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Wir glauben, dass Sie vollständig mit unseren schnellen und zuverlässigen Service zufrieden sein werden. Alle Bestellungen werden so schnell wie möglich versendet! Kaufen Sie mit Vertrauen!
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 8,33
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Pablo Honey

3.8 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen

Preis: EUR 8,40 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 4. März 1993
"Bitte wiederholen"
EUR 8,40
EUR 4,52 EUR 0,01
Auf Lager.
Verkauf durch DVD Overstocks und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
40 neu ab EUR 4,52 62 gebraucht ab EUR 0,01 1 Sammlerstück(e) ab EUR 5,99

Hinweise und Aktionen


Radiohead-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Pablo Honey
  • +
  • The Bends
  • +
  • Ok Computer
Gesamtpreis: EUR 27,22
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (4. März 1993)
  • Erscheinungsdatum: 23. Februar 1993
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Parlophone Label Group (Plg) (Warner)
  • Spieldauer: 42 Minuten
  • ASIN: B000002UR7
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 21.850 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. You
  2. Creep
  3. How Do You?
  4. Stop Whispering
  5. Thinking About You
  6. Anyone Can Play Guitar
  7. Ripcord
  8. Vegetable
  9. Prove Yourself
  10. I Can't
  11. Lurgee
  12. Blow Out

Produktbeschreibungen

Pablo Honey


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Als "Pablo Honey" 1993 auf dem Markt erschien, war ich so begeistert von diesem Album und seinen Machern, dass ich Freunden gegenüber "prophetisch" behauptete, dass aus Radiohead einmal etwas ganz Besonderes werden könne, ohne wirklich zu wissen, was ich da sagte. Wie wahrscheinlich viele Leute, war ich vor allem von der Singleauskopplung "Creep" beeindruckt. Der Song bestach mit einer kaum beschreibbaren Coolness, gepaart mit ein wenig Weltschmerzpathos. Später dann sollte sich meine "Prophezeiung" bewahrheiten, wie wir ja alle wissen. Radiohead machten sich auf, um die Krone der Alternativeszene zu erobern, und die meisten Menschen sind der Ansicht, dass sie dies auch geschafft haben.
Ich kenne nur wenige Bands, die im Laufe der Jahre eine so intensiven Entwicklung mitgemacht haben, wie Radiohead. Jedes Album ist anders, stellt eine neue Herausforderung für den Hörer dar. Die Musik dieser Band ist nicht konsumierbar. Sie fordert absolute Aufmerksamkeit. Mit der ersten Veröffentlichung "Pablo Honey" beginnt die Reise durch die musikalischen Experimente Tom Yorkes und seiner Kollegen. Wer sich für diese Gruppe interessiert, sollte auf keinen Fall ihren Start verpassen, denn so lassen sich vielleicht auch die späteren, manchmal sehr abstrakten Werke besser nachvollziehen.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Kaum jemand bezweifelt heute ernsthaft, dass Radiohead zu den ganz großen Bands unserer Zeit gehören. Allerdings haben Radiohead relativ klein und bescheiden angefangen, hört man sich ihr '93er-Debutalbum PABLO HONEY an. Vom gerade mit Radiohead assoziierten hohen Grad an musikalischer Sophistikation ist hier noch wenig zu spüren, auch der später so deutlich in Erscheinung tretende intellektuelle Anspruch der Gruppe hält sich spürbar in Grenzen. So hinterlässt der erste Hördurchlauf denn auch wenig bleibende Spuren, klar folgen Radiohead jenen Strukturen, die wenig später zum Musterbeispiel für jenen hundsgemeinen Allerwelts-US-Alternative-Rock wurden, den man heute ja bekanntlich nicht mehr ausstehen kann. Tja, so war er eben, der Lauf der Geschichte: Was am Anfang der Karriere Radioheads noch durchaus als popmusikalisches Nonplusultra jener Stunde galt - US-Indierock der Achtziger Marke Pixies und Dinosaur Jr. -, sollte wenig später endgültig in den Mainstream aufgegangen sein.
Für den eher negativen Eindruck, den PABLO HONEY insgesammt hinterlässt, sind aber Radiohead und ihr Producer Sean Slade selbst entscheidend verantwortlich. Zwar ist hörbar, dass die (noch durchwegs mit drei meist lauten Gitarren zu Werke gehende) Band eigentlich keine "halben Sachen" machen wollte, und geht dementsprechend die Songs mit viel hörbarem Enthusiasmus und Tatendrang an, was den Gesamteindruck aber nicht verbessert. Die Melodien und Strukturen sind noch zu hausbacken und die Produktion zu kommerziell geraten - klischeehafte doppelstimmige Refrains, wohin man blickt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 12. Januar 2000
Format: Audio CD
Mit der „Pablo honey" haben sie wohl den Durchbruch geschafft und viele Herzen jetzt langjähriger Fans entflammt! Maßgeblich daran beteiligt war wohl der Song „creep", für mich einer der besten die je geschrieben und gespielt wurden! Der Rest der Platte ist eher etwas verspielter, jugendlicher, als man es vielleicht auf den neueren Alben gewohnt ist. Auch von der Fülle und Reife des Sounds reicht es nicht an neuere Alben heran. Trotzdem haben sich die Jungs hiermit einen Platz im Musikerhimmel gesichert. Und wer sich den Himmel auf Erden holen will, sollte auf jeden Fall mal rein hören. Aber auch ein Ohr für die neueren Alben sollte man einmal riskieren! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Diese Platte ist ein Klassiker. Fertig! Es gibt auch ein paar Songs darauf, die nicht das gesamte Potenzial ausschöpfen, aber die genialen Grundzüge Radioheads sind hier schon tausendmal mehr, als nur angelegt. Wer das Album als jugendliche Grungesünden abtut, wird Ihm weder gerecht noch hat er es verstanden. Für mich steckt in den meisten Songs schon das, was wir auch später auf OK Computer faszinierend fanden: Dieses spezielle Radiohead Feeling (und das beinhaltet ja eine ganze Menge...).
Ich meine, auf Debutalben gehen die meisten Künstler erstmal nicht zu üppig ans Werk. Wer Ohren hat, der hört, daß hier Alles, einfach vollständig Alles, schon stattfindet, was die Vita dieser Band auszeichnet. Das möchte ich jetzt aber nicht auch noch mit Beschreibungen vergewaltigen. Ich empfehle uneingeschränkt, der Platte sein Gehör zu schenken und zu entdecken. Unter Umständen auch "Wieder"-entdecken ;-)
Alles Liebe and many pleasure with it
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Angesichts des besten Radiohead-Songs "Creep", der sich auf dieser CD befindet, war die Hoffnung groß, dass die anderen Songs mit diesem Meisterwerk mithalten können. Leider ist dem absolut nicht so - die meisten Songs beginnen zwar vielversprechend, der Text endet jedoch nach einer Minute und das Lied klingt dann noch 2 oder 3 Minuten instrumental und leider immer sehr eintönig aus. Etwas mehr Strophen und ein paar Refrains, die ins Ohr gehen, hätten dem Album gutgetan.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden