Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 1,02
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
THE PORTRAIT OF A LADY (Annotated) (English Edition) von [James, Henry, Books, Good Times]

THE PORTRAIT OF A LADY (Annotated) (English Edition) Kindle Edition

4.3 von 5 Sternen 34 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Kindle Edition, 22. Juni 2014
EUR 1,02
MP3 CD
"Bitte wiederholen"
EUR 4,46

Länge: 652 Seiten Word Wise: Aktiviert Sprache: Englisch

Der lange Kindle-Lesesommer
Neu: Der lange Kindle-Lesesommer
Wir feiern die schönste Jahreszeit mit 30 Top-eBooks und einem Preisvorteil von mindestens 50%. Wir wünschen viel Freude mit Ihrer neuen Sommerlektüre. Jetzt entdecken

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

The Portrait of a Lady is entirely successful in giving one the sense of having met somebody far too radiantly good for this world.”—Rebecca West

Kurzbeschreibung

One of the great heroines of American literature, Isabel Archer, journeys to Europe in order to, as Henry James writes in his 1908 Preface, “affront her destiny.” James began The Portrait of a Lady without a plot or subject, only the slim but provocative notion of a young woman taking control of her fate. The result is a richly imagined study of an American heiress who turns away her suitors in an effort to first establish—and then protect—her independence. But Isabel’s pursuit of spiritual freedom collapses when she meets the captivating Gilbert Osmond. “James’s formidable powers of observation, his stance as a kind of bachelor recorder of human doings in which he is not involved,” writes Hortense Calisher, “make him a first-class documentarian, joining him to that great body of storytellers who amass what formal history cannot.”

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1576 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 652 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B00L88VEDK
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 34 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #302.475 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Nachdem ich an "The Ambassadors" gescheitert war, habe ich lange gezögert, einen weiteren Henry-James-Roman zu lesen. Ein Fehler! Der frühe James ist nicht nur lesbar, sondern auch sehr unterhaltsam. "Portrait of a Lady" ist hierbei sicher das Meisterwerk der frühen Phase.
Die Geschichte geht ihren äußerlich zugegebenen bedächtigen Gang (immerhin befinden wir uns in einem Werk des 19. Jahrhunderts), jedoch ohne dabei je langweilig zu werden. Dazu trägt auch die Sprache bei, die allein schon ein Genuss ist. Treffend und voller Ironie schildert sie die Geschichte der jungen vielversprechenden Amerikanerin Isabel Archer, die so viel will und letztlich an sich selbst scheitert. Doch nicht nur die Protagonistin, auch die Nebenfiguren sind meisterlich gezeichnet.
"Portrait of a Lady" ist ein Roman, der mich, obwohl ich ihn mit großer Skepsis begonnen habe, sofort in seinen Bann gezogen hat und den ich unterdessen zu meinen immer wieder gern gelesenen Lieblingsbüchern zähle.
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
"The Portrait of a Lady" ist interessant als Zeitdokument, aber psychologisch zwiespältig. Henry James hat ein auffälliges Interesse daran, seine Hauptdarstellerin dafür zu entschuldigen, dass sie einen unglücklichen Lebensweg einschlägt; mir kam es fast so vor, als wäre ihm etwas Vergleichbares geschehen oder als wäre ihm eine ähnliche Person nahe gestanden. Jedenfalls werden Isabell Archers Charakter und Lebensumstände sowie ihre Veränderungen in der ersten Buchhälfte ausgiebigst vorgestellt und erläutert, was das Buch teilweise langatmig macht.

Erst im zweiten Teil erfahren wir dann, was diese lange Vorbereitung uns sagen wollte. Henry James hat keine "moderne Frau" ersonnen, keine Heldin, keine heimliche Prinzessin. Isabell ist so etwas wie ein schwarzes Schaf: auffälligerweise trägt sie auch schwarz, als sie im Buch zum ersten Mal auftritt (sie ist in Trauer wegen ihres Vaters). Isabell hält sich für eine Abenteurerin, sie will etwas Außergewöhnliches, sie will ihr eigenes Leben und nicht "nur" heiraten... und tut es dann doch. Ihr Cousin Ralph verhilft ihr zu einer großen Erbschaft in der Annahme, sie werde daraus etwas großartiges schaffen, aber entgegen allem, was sie von sich behauptet hat, tut Isabell bald darauf das konventionellste: sie bringt ihr Vermögen in eine Ehe ein. Eine verhängnisvolle Entscheidung, deren Ergebnis ganz klar zeigt, dass sie noch ein Kind ist, das von allen Seiten Bewunderung und Ermutigung erhalten hat und nun über ihre eigene Eitelkeit stolpert. Sie scheint die perfekte Frau, ihr Gatte der perfekte Mann - aber das sind sie natürlich nicht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Henry James - The Portrait of a Lady
Henry James stands between the traditional and the experimental novel , his work having brought an important contribution to the development of modern fiction . In James`opinion there are as many ways of seeing life as there are people ,for each person builts his own universe from what he sees and above all according to the manner in which he perceives reality . That is why James prefers to render a multiplicity of subjective points of view allowing the reader to enter the minds of various characters in turn ; he tries to be objective . In the novels of the first period of his literary activity James undertakes the treatement of his favourite theme ,t. s the study of the relationships between the Americans and Europeans .
The Portrait of a Lady
The central figure of the novel is Isabel Archer .The presentation of her life is achieved in three structural blocks marked by a distinct period of time between them . The first part contains Isabel`s introduction to GARDENCOURT , herassertion of independence and her romantic conception of freedom . Some of the crucial events of her life take place now : her getting acquainted with Madame Merle ; Ralph`s persuading his father to leave Isabel a fortune ; her coming into this fortune on her uncle`s death . The central block presents Isabel in Italy and her accepting GILBERT OSMOND`s proposal of marriage . The third part -taking place 4 years after the marriage - shows Isabel reduced to representing her husband , reveals her final realization that she has not been a free agent , but has been handled by others who have determined her choices.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Contrary to my expectations - I thought this would be just another tedious, almost incomprehensible novel by Henry James in a league with the Turn of the Screw - Portrait of a Lady has proved a superb story that makes you want to turn the pages to find out about the fate of its heroine Isabel Archer; you cannot wait to discover which of her suitors she will plump for; you are fascinated by characters like Madame Merle, Gilbert Osmond and his lamb-to-the-slaughter-like daughter Pansy. Without having recourse to any cheap devices James manages to keep up suspense for literally hundreds of pages and you cannot but admire him for it. Highly recommended for readers who love novels dealing with (the development) of relationships .
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover