Facebook Twitter Pinterest

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 17,45
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Lifestyle & Genuss
In den Einkaufswagen
EUR 14,90
+ EUR 4,90 Versandkosten
Verkauft von: DivonCza-Shop
In den Einkaufswagen
EUR 23,76
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

PES 2011 - Pro Evolution Soccer

Plattform : Xbox 360
Alterseinstufung: USK ab 0 freigegeben
3.5 von 5 Sternen 48 Kundenrezensionen

Jetzt: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf durch pb ReCommerce GmbH und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Xbox 360
Standard
14 neu ab EUR 4,99 24 gebraucht ab EUR 0,01 1 Sammlerstück(e) ab EUR 0,19

Wird oft zusammen gekauft

  • PES 2011 - Pro Evolution Soccer
  • +
  • PES 2013 - Pro Evolution Soccer
Gesamtpreis: EUR 17,79
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Plattform: Xbox 360 | Version: Standard
  • Amazon Prime: 2 EUR sparen auf vorbestellbare und neu veröffentlichte Videospiele. Mehr erfahren.


Informationen zum Spiel


Produktinformation

Plattform: Xbox 360 | Version: Standard
  • ASIN: B003ZUPLGA
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,5 x 1,4 cm ; 141 g
  • Erscheinungsdatum: 30. September 2010
  • Sprache: Französisch, Deutsch
  • Bildschirmtexte: Französisch, Deutsch
  • Anleitung: Französisch, Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen 48 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 23.315 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?


Produktbeschreibungen

Plattform: Xbox 360 | Version: Standard

PES 2011: Die Fußball-Evolution. Mit PES 2011 unternimmt Konami die bislang radikalste Erneuerung in der Geschichte der traditionsreichen Serie. Pro Evolution Soccer steht für einzigartigen Realismus und beispiellose Kontrolle, doch mit PES 2011 präsentiert Konami nun das bislang größte Maß an Neuerungen innerhalb der Serie.

Ein wesentlicher Aspekt der neuen spielerischen Freiheit in PES 2011 ist die neue Power-Anzeige, über die jeder einzelne Kicker nun verfügt. Sie erlaubt es dem Spieler, die Stärke und Zielgenauigkeit von jedem einzelnen Pass und Schuss exakt zu bestimmen. Der Ball kann nun mit unvergleichlicher Präzision in Richtung jedes beliebigen Ziels befördert werden - seien es lange Pässe in den offenen Raum, kurze Pässe in die Laufwege von Mitspielern oder auch komplizierte Doppelpässe. Ergebnis ist eine bessere Kontrolle über Spielzüge und das Tempo im Match als jemals zuvor.Diese neue Freiheit im Spiel wird zudem durch neue KI-Routinen ergänzt, mit deren Hilfe jeder Spielzug und jede Entscheidung in den Händen des Spielers liegt. Zwischenfälle, bei denen sich die KI störend in den Spielverlauf einmischt, gehören zukünftig der Vergangenheit an. So spüren Verteidiger intuitiv, wenn sich Gefahren ergeben und reagieren entsprechend - oder jagen dem Ball nach, wenn es die Situation tatsächlich erfordert. Ebenso werden Pässe nun nicht mehr zwangsläufig vom jeweils nächstgelegenen Spieler angenommen. Stattdessen ermöglichen neue Programmroutinen nun die komplette Kontrolle über jeden Spielzug. Entscheidend am neuen Ansatz von PES 2011 ist das eigens entwickelte Kontroll-System, welches vollständige Kontrolle über jedes Spielelement erlaubt. Pässe über mehrere Stationen sowie das Erzielen von Raumgewinn durch schnelle Sprints - mithin eine strategische und aufbauende Spielweise - entscheiden mehr denn je über Erfolg oder Misserfolg. Gleichzeitig erfordern Dribblings und Nahkontrolle mehr Feingefühl, und die Tage, in denen ein Spieler mit dem Ball unbehelligt durchs Mittelfeld geradewegs bis zum Tor sprintete, gehören dank neuer KI-Elemente jetzt endgültig der Vergangenheit an. Resultat ist ein PES, das näher denn je am realen Fußball ist. PES 2011 baut auf den bekannten PES Prinzipien von Realismus und Spielbeherrschung auf und ist gleichzeitig eine konsequente Weiterentwicklung und Neuausrichtung des virtuellen Fußballs.
So wurden unter anderem folgende Aspekte des Spiels überarbeitet: Vollständige Spieler-Kontrolle: Das Entwicklerteam PES Productions verbesserte die 360 Grad-Kontrolle. Ergebnis ist ein bislang unbekanntes Maß an Kontrolle über jeden einzelnen Schuss, Einwurf, Steil- und Querpass. Ebenso geben die Spieler den Ball beliebig und völlig frei in den offenen Raum - vorausgesetzt, sie gewichten ihren Schuss präzise und orientieren sich entsprechend genau an den Bewegungen und Laufwegen ihrer Teamkollegen. Zudem üben die Spieler nun noch gezielter Druck auf ihre Gegner aus, um sie vom Ball zu trennen. ///// Schuss- und Ausdauer-Anzeige: Ergänzend zum generellen Power-Balken zeigt die Schuss- und Ausdauer-Anzeige präzise die Fitness des jeweiligen Spielers an. Fortdauernde Sprints beispielsweise beeinträchtigen die Bewegungen des Kickers und haben einen ungünstigen Einfluss auf seine spielerischen Qualitäten: Pässe gehen öfter mal daneben, und die Laufgeschwindigkeit nimmt ab. ///// Neue Verteidiger-KI: Die Verteidiger behalten ihre Position, so wie es für die Spielsituation sinnvoll ist - sie jagen nicht mehr jedem Ball nach, der sich in ihrer Nähe befindet, sondern agieren clever im freien Raum und verwickeln gegebenenfalls die Angreifer in Zweikämpfe, um deren Fehler zu erzwingen. ///// Animationen: PES Productions überarbeitete sämtliche Animations-Elemente im Spiel; beginnend mit dem Anpfiff über absolut flüssige, natürliche Bewegungen beim Antritt bis hin zu realistischen Ermüdungserscheinungen. ///// Auch das Zweikampfverhalten der Spieler wurde verbessert, was ebenfalls eine wesentliche Forderung in diversen PES Foren war. Egal ob sie Drängeln, Blocken oder den Gegner körperlich angehen - alle Bewegungen sind verblüffend lebensecht und im höchsten Maße vielfältig gestaltet. Dies trifft auch für die Animationen ohne Ball zu, so dass die Spieler sich nun höchst realistisch und individuell bewegen, wenn sie einfach nur über den Platz gehen und nicht aktiv am Spielgeschehen teilnehmen, was wesentlich zur Stadion-Atmosphäre beiträgt. ///// Spielgeschwindigkeit: Mit dem neuen Grad an Spielkontrolle geht auch ein neues Maß an Spielgeschwindigkeit einher, welche von der jeweiligen Situation abhängt. Beim strategischen und vorsichtigen Spielaufbau geht es durchaus geordnet zur Sache, während die Spielgeschwindigkeit bei plötzlichen Konterattacken förmlich explodiert. Gleichzeitig sind lange Sprints aus dem Mittelfeld deutlich schwieriger; erfolgreiches Spiel hängt von präzisen Pässen und dem intelligenten Ausnutzen offener Räume ab.

Realismus: In PES 2010 war die Ähnlichkeit der virtuellen Spieler mit ihren realen Vorbildern auf dem höchsten, jemals realisierten Niveau. PES 2011 legt die Latte nun noch einmal höher. Insgesamt fertigte PES Productions mehr als 100 Stunden Motion Capturing Aufnahmen an und integrierte daraus mehr als 1000 komplett neue Spieler-Animationen. Jeder einzelne Aspekt der Spieler-Bewegungen wurde überarbeitet - seien es Läufe, Drehungen, Einwürfe, Angriffe, die Interaktionen der Spieler untereinander oder auch die Art und Weise, wie die Kicker lossprinten und wieder stoppen. Selbst in die Wiederholungen wurde nun ein Element der Bewegungsunschärfe eingearbeitet, welches die abgespeicherten Tore zu Leben erweckt wie niemals zuvor in der PES-Geschichte. ///// Taktik und Strategie: Die PES-Serie verdankt ihren Ruf als extrem flexible Simulation vor allem auch der riesigen Anzahl an möglichen Einstellungen und Optionen, mit deren Hilfe die Spieler jedem Match ihren persönlichen Stempel aufdrücken. Das PES Productions Team implementierte nun einen neuen "Drag and Drop" Mechanismus, der sich bei jedem Aspekt des Team Managements anwenden lässt, nicht nur beim Auswechseln von Spielern oder beim Ändern der Aufstellung. Und hilfreiche Animationen veranschaulichen dem Spieler mögliche Einstellungsänderungen. ///// Tricks und Finten: PES bot schon immer eine Vielzahl raffinierter Tricks und Kniffe, doch PES 2011 wird es den Usern erlauben, die von ihnen bevorzugten Bewegungsabläufe auf den rechten Analog-Stick zu legen, womit sie leichter denn je erreichbar sind. ///// Meister Liga Online: Die Meister Liga wird eine komplett neue Herausforderung bieten, indem die Spieler sich nun auch als Manager online mit andere Spielern messen. Denn in PES 2011 debütiert das Management-Element der überaus beliebten Meister-Liga online. Damit bieten die Spieler nun gegeneinander um die besten Kicker der Welt und versuchen eine Mannschaft aufzubauen, die es auch rund um den Globus und online mit den besten Gegnern aufnehmen kann. ///// PES 2011 bietet zudem eine Vielzahl kleinerer Ergänzungen und Verbesserungen, die das Spielerlebnis auf ein neues Niveau heben. So wurde im Zuge mit den verbesserten Kontroll-Möglichkeiten auch der Schwierigkeitsgrad des Spiels angehoben. Gleichzeitig rücken neue Kameraeinstellungen die überarbeiteten Animationen und Grafiken in ein noch besseres Licht. In Übereinstimmung mit dem großen Wunsch der Fans wurden auch das Aussehen und die KI der Schiedsrichter und Torleute verbessert. Auch die Kommentarfunktion wurde runderneuert: Das Ergebnis sind weniger Wiederholungen und ein besserer Überblick über das Geschehen.
Features:
  • Vollständige und präzise Spielerkontrolle
  • Neue Schuss- und Ausdaueranzeige
  • Spielen Sie die beliebte Meister-Liga online
  • Komfortables Drag-and-Drop-System beim Team-Management
  • Neues, raffi niertes Tricks-und-Finten-System
  • Mehr als 1000 neue Spieler-Animationen
  • Überarbeitetes, weit intensiveres Zweikampfverhalten
  • Stadion Editor


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Edition: StandardPlattform: Xbox 360 Verifizierter Kauf
Als alter ISS Spieler habe ich die Reihe durchgehend begleitet - 2011 war damals einer meiner Lieblingstitel. Zwar war das Drumherum unterirdisch - aber die Langzeitmotivation im Liga-Modus selten wieder so hoch.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: Xbox 360
Als langjährige PES Fan der von PES10 enttäuscht war, war ich dieses Jahr besonders gespannt auf das Duell Fifa vs PES, doch spätestens nach der PES Demo war klar das PES auch dieses Jahr gewinnen wird. Das Gameplay ist wirklich hervorragend, die Pässe können nicht mehr durch einen simplen Knopfdruck perfekt zugestellt werden, die Schüsse wurden stark erschwert und als größtes Plus im Onlinebereich wurde den Leuten die mit Ronaldo/Messi spielen ihre größte Waffe, die Geschwindigkeit genommen die es jederzeit erlaubt hatte unrealistisch mit Topspeed über den Platz zu laufen und alle aussteigen zu lassen. Dazu kommt eine absolute Einsteigerfeindliche Bedienung, die bei vielen Casualplayern für Frust und Ärger sorgen dürfte. Für PES muß man sich Zeit nehmen und das hatte ich eigentlich auch vor.

Als ich das Spiel erstmals in der Vollversion gespielt habe wurde es sogar noch etwas besser. Kleinere KI Aussetzer wurden behoben, ebenso wurde der Schiri und der Keeper minimal verbessert. Speziell beim Schiri liegt aber auch hier Konami wieder meilenweit hinter FIFA.

Selbst übertroffen hat Konami sich dieses Jahr auch mit den taktischen Möglichkeiten. War es bei vorherigen PES noch recht umständlich Positionen auf der Taktiktafel zu verschieben gehts hier sehr leicht von der Hand. UNd wenn man mal was umstellt, dann sieht man es hier auch wirklich auf dem Platz. Auch der Gegner agiert ziemlich intelligent, z.B. geht er nach eigenem Sieg defensiv in ein Rückspiel rein, und sobald er das 1:0 gemacht hat, spielt er mit 4er Abwehr Kette, 3 6er direkt davor, 2 Flügelstürmer in der eigenen hälfte und einem Stoßstürmer.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: Xbox 360
Alles in allem ein wirklich gutes Fußballspiel und jedem zu empfehlen, der auch bereit ist, sich in die Steuerung und in die taktischen Möglichkeiten des Spiels einzuarbeiten. Insbesondere die Online-Meisterliga hat es mir momentan echt angetan. Ungemein motivierend.
Viel Positives wurde ja schon in anderen Rezensionen geschrieben. Darum beschränke ich mich hier auf einige Probleme im Spielfluss, die mich schon an den Rand eines Tobsuchtsanfalls gebracht haben.

Beispiel Torwart: Er hält oftmals echt grandios Bälle, die in den Torwinkel unterwegs sind und die man eigentlich schon zappeln sieht. Dem gegenüber lässt er mitunter einen Ball, den er bereits in den Händen hält, aus unerfindlichen Gründen wieder vor die Füße eines Gegenspielers fallen!! Was soll das??
Leider fallen zu oft Kopfballtore, die aus Ecken resultieren, die dem Torwart recht langsam über den Kopf sausen. Solche Dinger dürfte der ruhig halten. Gerade wenn er ne Torwartfähigkeit und ein Reaktionsvermögen von jeweils 85 hat...
Auch ist es mir schon passiert, dass wenn einer meiner Verteidiger klären will, er einen anderen Mitspieler anschießt und der Ball zurück in Richtung Tor kullert(!), der Torwart zwar locker die Möglichkeit hätte, den Ball nochmals zu klären, er aber nur dämlich nebendran steht und zusieht, wie das Ding über die Linie rollt. Auch die Y-Taste ändert nichts an diesem Verhalten. Was soll das??

Andere KI-Schnitzer fallen auch beim Passspiel auf: Man stellt 3 Spieler hin. Einer in Ballbesitz, einer weit weg und gedeckt, einer steht frei und relativ nahe am Ballführer.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: Xbox 360
Also ich Pes 2011 das erste mal gespielt habe war ich erst mal gefrustet!!
Die Spieler und die Stadien sind zwar wie in einen Kinofilm aber die Steuerung war am Anfang nicht leicht.
Doch schon beim zweiten oder dritten Spiel war die Steuerung wirklich gut umzusetzen.

Zum Unterschied zu Fifa gibt es Folgendes zu sagen:

Wer Fußball so Real wie noch nie erleben will und eine solide Steuerung vorraussetzt sollte zu Pes 2011 greifen. ( Wobei auch Fifa eine tolle Grafik bietet )

Wer allerdings Lizenen ohne Ende und Rumgetrickse ohne Ende will muss zu Fifa greifen. ( Wobei die Tricks bei Pes super überarbeitet wurden )

Einer der größten Unterschiede ist wahrscheinlich die Meister Lige bzw. der Managermodus.

Während man bei Fifa mit Viel Geld anfängt und eigentlich jeden Spieler verpflichten kann legt hier Konami einen neuen Maßstab vor.

Zwar stimmen die Marktwerte der Spieler nich mit der Realität überein allerdings sind Verhandlungen und Jugendteam wirklich gelungen.

Denn wie in der Realität kann man hald mit Real Madrid einen Messi von Barcelona nicht einfach mal Verpflichten.

Mein Fazit ist wer Realität und Steuerung vom Feinsten will soll zu Pes 2011 greifen wer Lizenzen ohne Ende und viele Tricks will muss zu Fifa 2011 greifen.

Beide Spiele sind dieses Jahr wirklich gelungen allerdings hat für mich Pes 2011 dieses Jahr die Nase vorn.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Plattform: Xbox 360 | Version: Standard