Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16
 
Oxymoron (Deluxe Explicit Version)

Oxymoron (Deluxe Explicit Version)

1. Januar 2014
4.7 von 5 Sternen 16 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
MP3-Download, 25. Februar 2014
"Bitte wiederholen"
EUR 10,19
EUR 10,19

Kaufen Sie die CD für EUR 6,97, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
oder
CD kaufen EUR 6,97 Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Weitere Optionen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
  • Dieses Album probehören
    von von Künstler
    0:00 / 0:00
1
3:51
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
4:12
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
4:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
4:26
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
6:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
4:37
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
7:09
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
4:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
4:29
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
10
4:32
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
11
5:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
12
3:35
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
13
2:55
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
14
4:18
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen
15
3:20
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Im MP3-Einkaufswagen MP3-Einkaufswagen anzeigen

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 2014
  • Erscheinungstermin: 25. Februar 2014
  • Label: Interscope
  • Copyright: (C) 2014 Interscope Records
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:09:47
  • Genres:
  • ASIN: B00IEOHA20
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 16 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.803 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 
1€ Gutschein bei Amazon Video
Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie bei einem Einkauf im Musik-Downloads-Shop erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen & Teilnahmebedingungen

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Von einem Freund bekam ich einen "Schoolboy Q" empfohlen, den ich bis dato nicht kannte, der aber schon zu frühen Zeiten mit einem gewissen Kendrick Lamar zusammen gearbeitet hat; nach den Hörproben war dann endgültig klar, dass ich mir hier die Deluxe Version kaufe und dieser Kauf hat sich gelohnt... viel besser kann man 15€ fast nicht investieren
Mit dem Lied "Gangsta" geht es sehr gut los und es flacht eigentlich gar nicht mehr ab und man bekommt schon fast einen Ohrgasmus (Wortspiel ;)
Weitere Lieder wie "Collard Greens", "Hoover Street" und "Man of the Year" ziehen mich in einen Bann, der kaum zu brechen ist; hierbei sei erwähnt, dass Schoolboy Q einen sehr krassen Flow hat
Auf dieser beschriebenen Deluxe Edition sind 3 Songs mehr als auf der Standard Version enthalten

Meine Anspieltipps:
- Gangsta
- Collard Greens (feat. Kendrick Lamar)
- Hoover Street
- Man of the Year
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Im schönen Wiesbaden geboren und in den finsteren Straßen von Los Angeles groß geworden, Quincy Matthew Hanley aka Schoolboy Q ist als Sohn einer Army Familie einen interessanten Weg gegangen.

Der 27-jährige Rapper, der durchaus auch eine Karriere als Profisportler hätte machen können, hat in seinem bisherigen Leben vermutlich eine Menge Glück gehabt. Dass er Kendrick Lamar kennenlernte und sich dem Label Top Dawg Entertainment anschloss dürfte ihm außerdem einen zusätzlichen Push gegeben haben! Sein Stil ist geprägt von vielen Einflüssen, zu denen auch der Hip-Hop der Eastcoast zählt. Auf dem Weg nach oben, der ihm in der Schule zwar gute Noten bescherte, gleichzeitig aber in der Hood in Drogengeschäfte verwickelte, hat er sich von persönlichen Erfahrungen leiten lassen, um diese in seine Texte einzubauen.

Laut eigener Aussage wird auf manchen Songs zwar einiges überspitzt formuliert, entspricht aber überwiegend den Tatsachen. So unterschiedlich wie das bisher erlebte ist auch der Sound der fünfzehn Songs. Ob nun Pharrell oder Alchemist an den Reglern saß, der Mann am Mikrofon weiß, egal was man ihm an Beats liefert, durchgehend zu überzeugen und sorgt vor allem beim Storytelling für sehr viel Abwechslung. So wird auch ein Song wie „Hoover Street“, der auf stumpfen Drums basiert, zu einem wahren Höhepunkt der Spuren hinterlässt. Offensichtlich ist Schoolboy Q außerdem ein stolzer Familienmensch, denn seine Tochter ist nicht nur auf dem Cover, sondern auch in einigen Songs präsent.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Ich habe im Bereich Musik nicht wirklich Ahnung von Dingen wie Können, Technik und dergleichen.
Ich kaufe, was mir beim Probehören gefällt.
Meine Quellen für Musik sind die Internetauftritte vom: Juice Magazin, splash! Mag, XXL Magazin (englisch).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Als TDE-Fan, hatte ich bereits seit gut 8 Monaten auf die Erscheinung, des mehrmals verschobenen Albums von Q gewartet.
Wie gewohnt nahm Schoolboy kein Blatt vor den Mund, und sagte "Oxymoron" würde sogar besser werden, als das Major-Debut seines Kameraden Kendrick Lamar. Dem ist allerdings meiner Meinung nach nicht so, da Kendrick ein moderner Klassiker a la "Illmatic" von Nas gelungen ist, über den die Leute noch lange sprechen werden.
Dennoch gefällt mir Oxymoron fast durch die Bank weg sehr gut. Es ist ein sehr abwechslungsreiches Album, wobei Schoolboy seinem Sound von "H&C" und "Setbacks" treu bleibt.
Top-Tracks: Collard Greens(Gute Laune Track mit starkem Kendrick Feature), Gangsta(perfekt produziertes, raues Intro), What they want, Studio, MAn of the year, Hell of a night, Break da bank
Enttäuscht bin ich vom Jay Rock Feature und vom Track mit Tyler, the Creator.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Spätestens seit "good kid, m.A.A.d city" blickt die gesamte Hip-Hop-Welt auf Top Dawg Entertainment und das Black Hippy Roster um Kendrick Lamar, Ab-Soul, Jay Rock und Schoolboy Q. Letzterer hat sich bereits durch die digitalen Releases der LP's "Setbacks" und "Habits & Contradictions" einen Namen gemacht, jedoch wurde es erst richtig interessant, als Kendrick Lamar sein scheinbar alles übertreffendes Debütalbum herausbrachte und nun wieder Q an der Reihe war. Unzählige Male wurde das Release von "Oxymoron" aufgeschoben, im Vorab veröffentlichte Singles wie "Yay Yay" und "Banger (MosHpit)" schafften es nicht einmal mehr auf die reguläre Ausführung des Albums.

"Oxymoron", das Schoolboy's Major-Debüt darstellt, ist aber keineswegs das neue Vorzeige-Konzeptalbum von TDE und auch keine künstlerische Neuerfindung des ehemaligen Oxycontin-Dealers und Crips-Mitglied. Vielmehr markiert es eine weitere Station in Q's Fortschritt und stellt ihn einem größerem Publikum vor.

Textlich hat sich wenig verändert. Thematisch handeln die meisten Titel immer noch von Drogen, Gangstergeschichten und Parties mit zahlreichen Frauen. Q versteht es aber, diese Themen interessant zu verpacken und überzeugt absolut in Punkten Flow und Stimmeinsatz. Manche Tracks werden nahezu geflutet von seinen unverkennbaren Ad-Lips - "Yuck, yuck", "icky-icky-icky" usw. Das bringt nicht nur Fahrt in die einzelnen Songs, sondern macht sie auch einzigartig und drückt ihnen das Schoolboy Q-Trademark auf. Der einzige Track, der wirklich rausfällt, ist "Prescription".
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden