Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 67,65
Kostenlose Lieferung. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Die Verpackung kann beschädigt sein. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Oxygen O-Car Autoradio (4 x 55 Watt, RDS-Tuner) für Apple iPhone 3G/3GS/4/4S

3.2 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 gebraucht ab EUR 67,65
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Das Oxygen Audio O Car ist das Autoradio 2.0!O Car ist die einzige vollintegrierte Radioeinheit speziell designt und gemacht für dein iPhone.
  • Die patentierte Technologie des Audio O Car lässt dich alle Radiofunktionen über das iPhone kontrollieren - horizontal und vertikal.
  • Höre deine komplette iTunes Bibliothek, telefoniere über die eingebaute Freisprecheinrichtung oder benutze ein eigenes Bluetooth-Headset, lass dich von deiner Navigations-App führen oder höre ganz klassisch normales Radio über den eingebauten RDS-Tuner.
  • 4x 55W bringen dir satten Sound und perfekte Audioqualität. Natürlich lädt O Car dein iPhone sobald es eingesteckt ist. Die zugehörige Radio-App ist kostenlos im iTunes-Store erhältlich.
  • Lieferumfang:Radio;Bumper;Bedienteil

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Amazon Launchpad
Neu: Amazon Launchpad
Entdecken Sie jetzt einzigartige Produkte der aktuell angesagtesten Mobile und Wearable Tech Startups. Jetzt entdecken

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 18,8 x 5,8 cm ; 1,1 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,7 Kg
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
  • Modellnummer: 02 O Car
  • ASIN: B004MQ8WF8
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 8. Februar 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang:
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen








Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Ich habe das Oxygen Audio O Car seit ca. 2 Wochen im Einsatz und finde es toll. Leider hat es einige Punkte die ich nicht so besonders gut finde, deshalb hier der kurze Bericht.

Fangen wir mit dem Einbau an. Es ist ein 'normales' Autoradio und in wenigen Minuten montiert. Auf der Rückseite hat es ISO Stecker/Buchsen, sodass der Anschluss in meinem PKW in 5 Minuten erledigt war.
Man sollte beachten, das das Radio ein schönes Stück, geschätzte 1 bis 1.5 cm, aus dem Radioschacht hervorsteht, da das IPhone und somit die Halterung breiter ist, als der ISO/DIN-Schacht hoch. Man kann es auf den Bildern oben sehen.

Jetzt zu den Fragen die immer wieder in den Kommentaren und Foren auftauchen:

* Das Radio funktioniert nicht ohne IPhone. Auf dem IPhone muss eine Radio-App installiert werden. Nur wenn das IPhone eingesteckt ist und die RadioApp läuft, erklingt aus den Boxen der Radiosender. Zieht man das IPhone währen dem Betrieb einfach so aus dem Radio, verstummt es nach kurzer Zeit.

* Man kann nicht Radio hören und andere Apps laufen lassen. Die RadioApp ist NICHT multitasking fähig. D.h. läuft die RadioApp und man drückt den Home-Knopf am IPhone, beendet sich die RadioApp und man hört keinen Radiosender mehr. Natürlich kann man dann jede beliebige andere App laufen lassen und hört auch deren Tonausgabe nur eben kein Radiosender.

* Kann man Radiosender und Tonausgabe einer App (z.B. einer NaviApp) mischen? Nein, kann man nicht. Die Radio-Hardware gibt nur immer eine Tonquelle aus. Läuft die RadioApp, gibt das Radio den Radiosender als Ton aus - nichts anderes. Beendet man die RadioApp gibt das Radio die Töne des IPhones aus.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Danke das sich jemand dieses "Spielzeug" ausgedacht hat.
(aber bitte auch das Update unten beachten)

Das ist genau das,was ich für mein 3GS gesucht habe.

Schade nur, das zwar Navi-app und iPod gleichzeitig laufen, aber Radio und Navi leider nicht.
Ansonsten wirklich ein herliches Gerät.

Auf Anregund von Gerd Engelmann werd ich mal mehr ins Detail gehen, und meine Euphory nach dem
ersten Gebrauch doch mal ausblenden, und versuchen Objektiv zu sein. Danke für die Kritik.

Fangen wir also mit dem Einbau an. Alles relativ simple und normal. Din-Schacht-Befestigungsrahmen liegt bei.
Der Din-Stecker für Strom, Masse und S-Kontakt lässt sich mit vorbereitete Schnellsteckhülsen fahrzeugspezifisch anpassen, so das S-Kontakt und Dauerplus richtig funktionieren. Din-stecker für Lautsprecher bedarf keiner Erklärung.
Habe des externe Micro für die Freisprechanlage bei mir nach vorn links zur A-Säule dann hoch zum Fzg-Himmel bis
in die vordere Fahrzeugmitte verlegt, wo sich die Innenraumleuchte befindet. Kabel ist also absolut lang genug.
Die Sprachqualität und Verständigung ist gut. Gespräche werden über die Fzg-Lautsprecher widergegeben.

Des weiteren besitz das O Car mehrere Vorverstärkerausgänge, getrennten Subwooferausgang und einen Videoanschluss
um eien Monitor anzuschließen, welche ich allerdings nicht benutze.

Nachdem ich das O Car endlich im Schacht eingerastet hatte, viel mir auf das das Fronteil doch sehr weit übersteht. so ca 1,5cm. Was ja auch logisch ist, da ja das iPhone dort noch in den Dock reinkommen muss und etwas breiter ist ,als das Radio hoch ist, und sich das Dock schwenken lässt.
Lesen Sie weiter... ›
20 Kommentare 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Habe jetzt schon die zweite Version(1.2) gegenüber vorher (0.8) dieses Autoradios in Verwendung und bin hellauf begeistert, vor allem von der neuen Version.
Da jetzt das Multitasking tadellos funktioniert kann man sogar Radio hören ohne das iPhone dabei haben zu müssen.
Natürlich ist dann das Umschalten auf andere Sender oder die SoundApp nicht verfügbar,aber trotzdem ist das ein netter Nebeneffekt.
Nachdem es das Ding jetzt bei Amazon um unter € 180.- gibt kann ein Mensch der keine besonderen Ansprüche an Schnickschnack stellt an dem Autoradio kaum vorbei.

Einen Stern Abzug gibt es für den Tunerteil ,da es die Herren aus Frankreich nicht schaffen einwandrfreie Empfänger a'la Becker oder Blaupunkt einzubauen.
1 Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Hallo,
ich habe mir das Radio im März des Jahres 2013 zugelegt und war zunächst hellauf begeistert. Ich fahre den Audi TT der allerersten Generation, daher war es schwierig ein modernes DoppelDin-Radio einzubauen, welches schon damals alles bot, was ich eigentlich brauche -Intuitivität im Auto (Einbringen des iPhones in das Auto).

Gerade da hakt es nur leider immer wieder beim Oxygen, denn aufgrund der schlechten Verarbeitung des Radios, bin ich jetzt so weit, dass die Handy-Schale "ausgeleiert" ist und die Verbindung entweder abbricht, oder nur sehr schlecht ist, und meine eigene Musik aus iTunes nur knisternd, oder auf nur einer Seite zu hören ist. Das Ganze fing ca. im August 2013 an, hielt sich aber in Grenzen.
Das Radio ist bis jetzt jedoch gewiss nicht ohne Funktion, wenn ich das Handy schräg in die Schale klemme, habe ich manchmal noch das Glück, dass ich meine Musik hören kann.

Die Freisprecheinrichtung ist auch nicht die Allerbeste, funktioniert aber, was mir an der Stelle genügt.

Schade ist auch, dass ich nun mit dem Radio an ein Handy gebunden bin, es gibt keine Möglichkeit ein neueres Modell des iPhones anzuschließen, weder über USB, noch Bluetooth. Allerdings ist es möglich, das Adapterkabel von Apple (30pin auf Lighning (VORSICHT: Kabel, nicht Adapterstück)) zwischenzuschalten, sodass ich so zumindest Musik hören kann.
Hätte Oxygen mitgedacht, so gäbe es austauschbare Fronten, die es ermöglichen zwischen Handymodellen zu wechseln - schließlich sind nicht erst seit gestern Handys von anderen Herstellern auf dem Markt.

Somit bin ich schlussendlich ziemlich Enttäuscht von einem "Underdog" unter all den großen Herstellern, der ein großartiges Konzept hatte, es allerdings einfach nicht umsetzen konnte - wenn da wenigstens die Verarbeitung ausreichend wäre...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen