Facebook Twitter Pinterest
EUR 126,84
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
The Oxford Handbook of th... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

The Oxford Handbook of the History of Communism (Oxford Handbooks) (Englisch) Gebundene Ausgabe – 9. Januar 2014


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 126,84
EUR 103,00 EUR 128,65
46 neu ab EUR 103,00 3 gebraucht ab EUR 128,65
click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen


"The thirty-eight authors of individual essays are carefully chosen and have provided concise, insightful, and up-to-date studies of their topics. ... This volume marks a step in the direction laid out by [editor S. A.] Smith's introduction: 'Towards a Global History of Communism.'" --The Russian Review


Über den Autor und weitere Mitwirkende


S. A. Smith is Senior Research Fellow at All Souls College, University of Oxford. He was a graduate student at Moscow State University and Peking University in the late 1970s and early 1980s and taught for many years at the University of Essex. More recently, he was professor of comparative history at the European University Institute, Florence. He has written extensively on the Russian and Chinese Revolutions, and is currently writing a book which compares the efforts of the Soviet and Chinese Communist regimes to eliminate 'superstition' from daily life, in areas such as popular religion, calendrical and life-cycle rituals, agriculture, and folk medicine, and which explores how sections of the populace engaged the regimes through 'politics of the supernatural'.

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern