Facebook Twitter Pinterest
Over the Hills & Far Away ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von ZOverstocksDE
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Vollstandig garantiert. Versand aus GroBbritannien. Bitte beachten Sie, dass die Lieferung bis zu 14 Arbeitstage dauern kann.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 13,79
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Over the Hills & Far Away Limited Edition

4.5 von 5 Sternen 36 Kundenrezensionen

Preis: EUR 11,35 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Limited Edition, 27. August 2001
EUR 11,35
EUR 8,88 EUR 0,78
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch westworld- und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
12 neu ab EUR 8,88 9 gebraucht ab EUR 0,78

Hinweise und Aktionen


Nightwish-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Over the Hills & Far Away
  • +
  • Wishmaster
  • +
  • Century Child
Gesamtpreis: EUR 26,33
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (27. August 2001)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Limited Edition
  • Label: Spinefarm
  • ASIN: B00005NC6M
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 36 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 377.810 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 11. Juli 2003
Format: Audio CD
Zugegeben, diese Scheibe von Nightwish findet in meiner Sammlung zu wenig Beachtung im Vergleich zu den restlichen Alben. Das liegt zum einen daran, dass ich mir die Live-Stücke lieber auf der DVD "From Wishes To Eternity" ansehe/ anhöre. Das gleiche trifft auf den Song "Over The Hills And Far Away" zu - findet sich mit Video auf der DVDplus "Bless The Child". "Astral Romance" ist auf "Angels Fall First", na gut, vielleicht nicht ganz so berauschend - bleiben also als einzige Raraitäten noch "Away" und "10th Man Down". Aber gerade letzteres ist mein absolutes Lieblingslied von Nightwish. Der Refrain jagt mir jedes mal auf's Neue einen Schauer über den Rücken und man hat unweigerlich das Gefühl, als rase man mit Tarja ungebremst ins Bodenlose - irre! Allein dieses Lied macht diese CD für mich dann doch so wertvoll, dass sie sich einen würdigen Platz in meiner Nightwish-Sammlung verdient!!! Und gerade für die jenigen, die nicht auf DVDs zurück greifen können, lohnt sich diese Scheibe!
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Fassdaubi HALL OF FAME REZENSENTTOP 1000 REZENSENT am 10. Juli 2005
Format: Audio CD
"Over the Hills and Far away"ist eine Mischung aus Stücken die auf noch keinem Album waren und wirklich schönen Live Stücken. Gleich das Einstiegststück "Over the Hills and Far away" ist eine wirklich sehr gut gelungene Aufnahme die mir sofort gefallen hat. Das hatte mich beim ersten hören auf noch besseres hoffen lassen. Letztlich wurde ich auch nicht enttäuscht. Das nächste Highlight war für mich dann die sanfte Ballade "Away" die mir wirklich ausgezeichnet gefallen hat. Ebenso "Astral Romace". Die Lieve Stücke zeigen ganz klar, dass Nightwish nicht nur eine "Studioband" ist, sondern auf Live absolut erstklassik ihre Musik zum besten geben können. Ich war besonders überrascht, wie gut sie das Stück "Walking in the Air" wiedergegeben hatten. Es ist eigentlich meiner Meinung nach ein Stück das eher für Liveauftritte ungeeignet ist. Ich wurde aber eines besseren belehrt.
Es ist wirklich eine tolle Mischung dieses Album. Beide Daumen hoch! Einfach TOP!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
„Over The Hills And Far Away" ist kein wirklich neues Album, sondern eine kompakte und buntgemischte Zusammenstellung der letzten Nightwish-Jahre, welche für meine CD-Sammlung inzwischen unentbehrlich ist. Bereits der erste Titel weiß zu überraschen, denn hier geben sich Nightwish die Ehre, Gary Moores gleichnamigen Klassiker „Over The Hills And Far Away" zu covern. Zwar haben die Finnen keine wirklich neuen Ideen einhergebracht, sodass es sich musiktechnisch vom Original kaum unterscheidet, jedoch klingt es trotzdem wunderschön und Tarjas Stimme scheint wie geschaffen für diesen Titel. Mit dem zweiten Titel trifft man sogleich auf den absoluten Höhepunkt dieser Platte: „10th Man Down" ist ein wahrer Traum von einem Nightwish-Lied: leidenschaftlich, ausdrucksstark, hart und energisch. Nachdem man beim letzten Album „Wishmaster" auf Sänger Wilska gänzlich verzichtet hat, so ist man hier umso erfreuter, dass er bei „10th Man Down" mitwirkt und die bombastische Atmosphäre dieses Titel noch mal stark aufwertet. Für mich ist dieses Lied eines der besten überhaupt von Nightwish. Der dritte Titel ist dann „Away", eine ruhige Nummer, welche zwar zu überzeugen weiß, jedoch lange nicht an Balladen wie „Sleeping Sun" heranreichen kann, was dem Lied aber nicht seine persönliche, melancholische Note nimmt. Was nun folgt, ist eine Neuaufnahme des Tracks „Astral Romance", welcher ursprünglich auf dem Debut-Album „Angels Fall First" vorzufinden war. Diese neue Version ist in meinen Augen besser ausgefallen: Man hat den männlichen Gesangspart ausgetauscht und kann durch eine bessere Aufnahme in Sachen Instrumentierung und Klang bestechen.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Auch das 4. Album ist wieder der Knaller, auch wenn hier mehr LIVE- Songs drauf sind, wo man aber schon mal einen sehnsüchtigen Blick auf die komplette LIVE- CD werfen kann!
Mit "Away" ist Tuomas wieder erneut eine herzzerreißende Ballade gelungen, genau DER krasse Gegensatz zu "10th Man Down" und auch mit der Neu- Aufnahme von Astral Romance hat man meiner Meinung nach nichts verkehrt gemacht, es ist auf der CD auch mein Lieblingssong!
Alles in allem der heißgeliebte Nightwish- Stil, phantastisch umgesetzt und auch dieses Album ist ein absolutes "MUST HAVE" ;-))
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Dieses Album beinhaltet eine super Mischung aus neuen, alten und Live-Songs. Der Titelsong zunächst ist eine Coverversion von Gary Moore, die mehr als gelungen ist. Bester Song des Albums ist eindeutig die schöne und traurige Ballade "Away". Wenn man diesen Song hört muss man sich einfach irgendwo ruhig hinsetzen und bis zum letzten Ton lauschen. "Tenth Man down" fetzt recht gut, die Neuaufnahme von " Astral romance" ist zwar immer noch nicht guter Nightwish-Standard, aber viel besser als das Original. Song 6 bis 10 sind Liveaufnahmen, genommen vom dem leider auf Finnland limitierten Livealbum "From wishes to eternity". Hier kann man hören, dass Nightwish live genauso gut und brillant klingt wie auf Studioalben. Besonders Tarja beweist, dass sie - im Gegensatz zu vielen anderen Metalsängern und -sängerinnen - fantastisch gut singen kann. Ein spitzenmäßiges Album, welches Nightwish aus verschiedenen Blickwinkeln präsentiert.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren