Facebook Twitter Pinterest
Our Temperance Movement ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von zeedee-berlin
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Wir versenden sofort und sicher verpackt. International orders welcome.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 5,99

Our Temperance Movement

4.6 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Preis: EUR 14,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 22. Mai 2009
"Bitte wiederholen"
EUR 14,99
EUR 11,99 EUR 7,12
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
12 neu ab EUR 11,99 7 gebraucht ab EUR 7,12

Hinweise und Aktionen


Cats on Fire-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (22. Mai 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Cargo Records (Cargo Records)
  • ASIN: B0027GZNWK
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 221.519 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
2:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:24
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:55
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
4:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
3:16
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:06
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
5:12
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
4:20
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

kulturnews.de

Als Cats On Fire vor gut zwei Jahren ihr Debüt "The Province complains" veröffentlichten, wurden sie völlig zu Recht allerorts als Smiths-Erben gefeiert. Beim zweiten Album drosselt das Quartett aus dem finnischen Turku das Tempo und lässt allenfalls noch "Lay down your Arms" und "Tears in your Cup" entschlossen auf die Tanzfläche stürmen. Wenn sie auf ihrem neuen Album den Details mehr Aufmerksamkeit widmen, Instrumente wie Glockenspiel und Klarinette integrieren und auch mal eine folkige Note wagen, kommt plötzlich eine weitere Referenzgröße ins Spiel: Belle & Sebastian. Das schadet der Eingängigkeit nicht, nur brauchen Ohrwürmer wie "Our steady Place" und allen voran der Hit "Fabric" vielleicht ein paar Durchläufe mehr, bis sie sich festsetzen. The Smiths und Belle & Sebastian gehen gut zusammen, zumal Cats On Fire keine reine Retroband sind und nicht zuletzt dank Sänger Matthias Björkas auch ureigene Zerbrechlichkeit für einen zeitgemäßen Sound beisteuern können. (cs)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Wir haben uns daran gewöhnt, dass die Skandinavier inziwschen das bessere Design machen, die schönsten Hauptstädte haben und den schönsten Jazz machen. Mit diesem Album müssen wir uns damit abfinden, dass sie sogar beim Britpop ganz vorne mitspielen.

Cats on Fire aus Finnland, deren Debüt "The Province Complains" eher Insider interessierte, legen mit ihrem zweiten Werk eine wunderbare Songsammlung vor, deren warmherzige Melodien und zurückhaltende Melancholie an Bands wie The Smith oder die Housemartins erinnert.
Schon im Opener "Horoscope" öffnen sie den Britbaukasten: perlende Gitarrenläufe, mehrstimmige Gesänge und ein mitreißender Beat machen augenblicklich gute Laune. Treibende Stücke wie "Lay Down Your Arms" mit seiner simplen treibenden Struktur könnten direkt einer britischen Industriestadt entsprungen sein, während das ruhige "Never sell the House" an die ebenfalls skandinavischen "Kings Of Convenience" erinnert. Das ganze ist kein Ausbund von Originalität, aber spätestens bei "The Borders Of This Land" bekommt man diese Songs nicht mehr aus den Ohren.

Ein Album, so vertraut, als käme ein guter Freund zu Besuch, den man lange nicht gesehen hat. Ein Glücksgriff und der bestmögliche Soundtrack für den Sommer.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Wer hier nach dem Sinn von Originalität in purster Form sucht, der/ die sollte bitte nach was anderem Ausschau halten. Bei Cats On Fire ging es noch noch nie um um dieses Thema. Aber zu welchen Mitteln die Band mit ihrem Nachfolger zu dem hochgelobten Debüt " The Province Complains" gegriffen hat, kann man auf ihrem Zweitling wunderbar hören: mehr Tiefgang, mehr Ironie und vor allem : der erste Schritt auf dem Thron zur Twee Pop Krone und damit zur eingangs erwähnten Originalität. Absolute Anspieltipps: Fabric, Letter From A Voyage To Sweden, etc.
TOP und mehr als empfehlenswert !
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Gitarren-Pop allererster Güte. Und da kommt man nicht darauf, dass diese Band aus Skandinavien stammt. Die Stimme erinnert etwas an Morrissey, die Songs sind aber nicht so depressiv. Der Stil geht in Richtung "Houesemartins" mit einem Touch von "The Smiths" (natürlich auch wegen der Stimme).
Ich gebe zu, ich kannte die Band gar nicht, bin nur darauf gestoßen, weil die CD im Laden lief. Also habe ich sie gleich mal mitgenommen und den Kauf nicht bereut.
CD ist absolut empfehlenswert.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
So schöne und filigrane Gitarrenklänge habe ich lange nicht mehr gehört. Und dazu noch die Stimme von Mattias Björkas!

CATS ON FIRE kommen aus Finnland. Die ganze CD klingt wie der Soundtrack zu einem Sommer im Norden...lange warme Tage, kurze Nächte, am Waldsee liegen, das Leben genießen. Der nächste Winter kommt bestimmt, da darf ein bisschen Melancholie nicht fehlen...

Doch die schönen Melodien, die gekonnten Taktwechsel, das Treibende und zugleich Leichte zeichnet alle Songs aus. Vergleiche mit anderen Bands (The Smiths, Housemartins, teilweise sogar The Cure!?) sollte sich jeder selbst suchen. Ich finde CATS ON FIRE haben eindeutig Wiederer-kennungswert und sind einmalig.

Die gute Laune und zugleich eine wundervolle Traumstimmung kamen beim Hören der meisten Titel sofort auf. Teilweise hätten die Songs ruhig doppelt so lang sein können...vielleicht können wir das ja auf der derzeitigen Tour dieser besonderen Band durch Deutschland genießen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Habe mir die CD aufgrund einer guten Kritik im "Rolling Stone" ungehört gekauft. Die Gruppe war mir bis dato auch völlig unbekannt - ein "Schuss ins Blaue" sozusagen.
Es hat sich gelohnt: Schöne eingängige Melodien; guter Gesang; ein durchweg gelungenes Album.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden