Facebook Twitter Pinterest
The Originals - Preludes/... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von worldofbooksde
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Nehmen Sie das in Beachtung, dass die Lieferung 10 Tagen dauern kann. Ihr Artikel ist zweiter Hand aber immer noch im prima Zustand. Die Disc spielt perfekt und ohne Aussetzer und die Hülle, das Inhaltsverzeichnis und das Titelbild zeigen nur leichte Gebrauchtsspuren.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,19

The Originals - Preludes/ Klaviersonate 2

5.0 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 19. März 2002
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 4,54 EUR 3,25
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
44 neu ab EUR 4,54 11 gebraucht ab EUR 3,25

Hinweise und Aktionen


Martha Argerich-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • The Originals - Preludes/ Klaviersonate 2
  • +
  • The Originals - Argerich (Debut-Recital)
  • +
  • The Originals - Toccata BWV 911 -Partita BWV 826 - Englisch suite No. 2
Gesamtpreis: EUR 23,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Komponist: Frederic Chopin
  • Audio CD (19. März 2002)
  • SPARS-Code: ADD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Deutsche Grammophon Production (Universal Music)
  • ASIN: B000060O5B
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 49.002 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
0:31
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
2
30
2:09
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
0:51
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
4
30
1:51
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
0:30
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
6
30
1:46
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
0:44
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
8
30
1:29
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
1:30
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
0:24
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
11
30
0:32
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
12
30
0:57
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
13
30
2:44
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
0:29
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
15
30
4:50
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
16
30
0:58
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
17
30
2:50
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
18
30
0:47
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
19
30
1:04
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
20
30
1:32
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
21
30
1:34
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
22
30
0:34
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
23
30
0:43
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
24
30
2:13
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
25
30
4:02
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
26
30
0:40
Song abspielen Kaufen: EUR 0,79
 
27
30
6:40
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
28
30
6:04
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
29
30
8:34
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
30
30
1:28
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

titolo-preludi - sonata per pianoforte n.2compositore-fryderyk franciszek chopin interpreti-martha argerich (pianoforte)etichetta-deutsche grammophon-n. dischi1data22 marzo 2002supportocd audio-generemusica da camera


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Martha Argerich gilt spätestens seit ihrem triumphalen Gewinn des Chopin-Wettbewerbs im Jahre 1965 als prädestinierte Interpretin des Klavier-Komponisten. Die hier in der Reihe "The Originals" herausgegebenen Stücke sind selbstverständlich schon mehrfach veröffentlicht worden: Innerhalb der "Galleria"-Serie, der "Martha Argerich Collection" oder auch teilweise in der Serie "Great Pianists of the 20th Century".
Dies hat natürlich seine Gründe: Das Chopin-Spiel der Argerich ist alles andere als konventionell und ist ebenso mitreißend wie polarisierend. Wenngleich ihr Temperament im Studio im Vergleich zu Live-Aufnahmen ein wenig gebremst wird, sind ihre Interpretationen nur als ein Feuerwerk sich abwechselnder musikalischer Seelenzustände zu bezeichnen. Dies gilt insbesondere für die Préludes op. 28. Viele Einspielungen dieses Zentralwerks von Chopin arbeiten vor allem die Unterschiede der Einzelstücke heraus, während bei anderen ein Gefühl von Geschlossenheit trotz aller Kontraste spürbar ist. Kissin (RCA) und Pogorelich sind beispielhaft für die erstgenannte Kategorie, während Argerich und auch Pollini (DG) in die zweite fallen. Die Argentinierin geht dabei noch weiter als ihr italienischer Kollege; wenngleich sie wie kein anderer die extremen Gegensätze der Préludes auslotet, bleibt eine bestimmte, vorwärtsdrängende Grundhaltung immer spürbar. Kaum jemand spielt etwa Nr. 18 oder 22 mit ähnlichem Impetus, oder Nr. 15 so funkensprühend-brilliant. Wer Ausgewogenheit und sparsame Rubati bevorzugt, muß sich anderweitig umsehen (etwa bei Lugansky) - aber dennoch kann man sich der musikalischen Faszination kaum entziehen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 53 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Andre Arnold TOP 1000 REZENSENT am 19. Oktober 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Neben seinen Nocturnes zählen die 24 plus zwei Préludes aus den opp. 28, 45 und posth. von Frédéric Chopin zu seinen beliebtesten Werken und zu den populärsten der klassischen Musik. Das nimmt nicht Wunder, schließlich beinhalten die Stücke einige der schönsten Melodien des polnischen Tonsetzers.
Martha Argerich darf gewiss als eine der bedeutendsten Interpreten von Chopins Klaviermusik gelten. Auch wenn die gebürtige Argentinierin mittlerweile beinahe ausschließlich Kammermusik (ein)spielt, so hat sie doch mit dieser Einspielung aus den Jahren 1975 und 1977 - hervorragende Aufnahmequalität - bewiesen, mit welchem Gespür sie ihren ganz individuellen Zugang zu Chopin findet.

Chopin reiht seine Préludes in Zweiergruppen ohne größeren Zusammenhang aneinander, immer abwechselnd in Dur und Moll. Der Ausdrucksgehalt dieser Musik wechselt von leger, nach tiefsinnig, von aufbrausend nach innig, von oberflächlich nach intim.
Argerich lebt die Préludes am Klavier. Mit ihrem charakteristischen Anschlag, der voller Lyrik und Wärme steckt, es aber dennoch versteht, an den entscheidenden Stellen zuzupacken, macht sie die Stücke zu ihren eigenen. Ihr Spiel ist abwechslungsreich, farbig und differenziert, stets ausgewogen und kontrastreich. Ihre ordnende Herangehensweise setzt haargenaue und individuelle Akzente. In der Regel wählt sie zwingende, gehende Tempi. Niemals wirkt ihr Spiel akademisch oder verklärt, sie ist immer präsent, zaubert uns Chopins Klangwelten direkt ins Wohnzimmer. Dadurch ist Gänsehaut garantiert.
Selten beispielsweise habe ich die Préludes Nr. 2 a moll oder Nr. 4 e moll intensiver und tiefer empfunden erlebt.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Was Martha Argerich hier leistet, ist der Hammer. So salopp muss man das sagen. Für mich ist die CD hier das Maximum. Ich hörte bislang keine bessere bzw. packendere Einspielung. Da kann ein Jungstar wie Beatrice Rama (ASIN: B008P76WMU 26 Preludes/Sonate 2 Op.19 ) nicht mithalten. Selbst der von mir hoch geschätzte Ivo Pogorelich erreicht Frau Argerich nicht, was nicht nur am langsameren Tempo liegt, sondern ebenso im Ausdruck und in der Klarheit (ASIN: B000001GC8 Preludes Op. 28 ). Und Claudio Arrau wirkt im Vergleich dazu mangels eines ähnlichen Temperamentes etwas farbloser (ASIN: B000GYHZ6W The Originals - Preludes/Impromtus ). Man höre sich z. B. nur einmal die Nr. 8, 12, 14, 15 oder 18 von op. 28 an. Wirklich fantastisch. Ich teile daher ganz die Meinung und Freude des Rezensenten Andre Arnold, dem ich für seine Zeilen hier wie immer dankbar bin. Die Frage nach einer Kaufempfehlung erübrigt sich. Die CD hat hier zusätzlich die Klavier-Sonate Nr. 2. Sie erschien in einer geringfügig anderen Zusammenstellung bei der DGG in der Centenary-Reihe mit dem Klavierkonzert Nr. 2 unter Rostropowitsch (unter der ASIN: B0000246QV DG-Centenary Collection - 1975 (Martha Argerich) ), jedoch nicht wie hier remastered. Das trifft bzgl.Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren