Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
8
4,6 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Preis:13,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Oktober 2013
Mit über 40 Millionen Tonträgern gehören die Doobie Brothers zu den erfolgreichsten amerikanischen Bands der 70er und 80er Jahre. Während die unbedingt zu empfehlende Orginal Album Serie Vol. 1, die bereits sehr erfolgreichen Alben 2-6 ( 1973-1976) abdeckt, folgt mit Teil 2, insbesondere die 1976 eingeläutete Michael McDonald Äera. McDonald hatte 1976 den erkrankten stimmlich markanten Lead Sänger Tom Johnston abgelöst und gleichzeitig einen massiven Stilwechsel der Band vom gitarrenlastigen Blues-Rock-Westcoast-Sound in eher jazz-soulig und poppige Gefilde mit eingeläutet. So wirkt das 1971er Album 1 mit der ersten Single "Nobody" dann auch eher wie ein Fremdkörper neben den Alben 7-10 aus dem Zeitraum 1977-1982. Das sehr keyboardlastige, jazzig angehauchte Album 7 "Living on the faultline" enthält mit "Echoes Of Love", "Little Darling" und "You Belong To Me" ein paar kleinere Single Hits und klingt am untypischsten für die Band. Album 8 "Minute By Minute" avanciert 1979 zum musikalisch vielseitigsten und erfolgreichsten Album der Doobies. Es erreichte wie auch die Single "What A Fool Believes" Platz 1 der US Charts, verkaufte sich 3 Millionen mal in den USA und erhielt 4 Grammys. Auf Album 9 "One step closer" das auch noch recht erfolgreich war, dominiert wieder der soulig, jazzige McDonald Sound, der weinig mit den einstigen Doobie Brothers gemein hat. Nr. 10, das Live Album "Farewell Tour" von 1982 zeigt, was für eine beeindruckende Liveband die Doobie Brothers sind. Hier sind nochmal die wichtigsten Hits, wie "Long Train Running", "What a fool believes", "Takin'it to the streets", "Listen To The Music" und "China Grove" (mit Tom Johnston) vertreten. Die Alben sind, wie bereits bei Vol.1 in Pappschubern und ohne Texte, dafür aber auch sehr preiswert.
Wer die Doobies live erleben will oder bislang nicht kannte, dem ist unbedingt die zweistündige DVD "Live at the Greak Theatre 1982" zu empfehlen ! Eine vom Publikum gefeierte Band.
22 Kommentare| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2013
Nachdem ich vor einigen Wochen die DVD - Let the music play - Story of the Doobie Brothers gekauft hatte, wollte ich mehr hören und besitzen als die vor 20 Jahren gekaufte Best of. Also Original Album Series 1 gekauft und die war so gut das ich schon bereut hatte die Vol. 2 auch bestellt zu haben.. aaaaaaaaaaaaaaaaaaaber, diese Kollektion ist ebenfalls cool, etwas souliger (Michael Mc Donald) aber gerade die Farewell Tour (Live mit Tommy Johnsten und Michael Mc Donald) die ich vor 30 Jahren als LP gekauft hatte sind der Hammer. Leute - obwohl die Doobies in Europa weniger bekannt waren als die Eagles, sie stehen für mich absolut auf einer Stufe. Doobies Rule!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2015
Michael McDonald als Neumitglied hat dem Sound der Doobies leider eine unverdient poppige Richtung verpasst. Geradezu rockige Ansätze in schmierigen Sounds eingekleistert. Kein Wunder, daß irgendwann Johnston gegangen ist. Besonders enttäuscht bin ich von der 83er Live Scheibe. Der Titel "Farewell-Tour" trifft es auf den Kopf! Bei Steely Dan hatte McDonald ja noch Fagen und Becker vor sich, aber bei den Doobies hat er ein ideales Feld für seine schlagerähnlichen Liedchen gefunden. Kommerziell war das zwar hoch erfolgreich, künstlerisch aber der Abstieg. Erst mit "Cycles" kamen die Dobbies 7 Jahre später zurück. Stärker denn je.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2015
Wie schon Vol. 1 eine echte Freude, jedenfalls für Fans dieser Spitzenband, die auf höchstem Niveau zwischen Rock, Pop, Country und Soul hin und her wechseln konnte, garniert in den späteren Alben sogar mit jazzigen Einsprengseln. Klangqualität und so Zeugs wie digitally remastered jucken mich da nicht. Kurzum: Ein musikalischer Genuss, sehr melodiös, immer mit viel Groove, also einfach kaufen, in den Player einwerfen und auf Terrasse (sofern vorhanden) einen kühlen Drink dazu einwerfen, - oder besser nen Doobie anzünden, Scherz!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2014
für alle Sammler ein muss!
wer gerne komplette Sammlungen von einzelnen Interpreten hat bekommt hier die Chance.
mit 2 Packs der Doobies hatte iche fast die komplette Discographie
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2015
wirklich tolle Musik der Doobie Brothers
5 tolle Alben mit Musk aus meiner Zeit (70er, 80er)
von mir eine Empfehlung
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2013
Dies ist eine geniale Zusammenstellung von 5 CD's;The Doobie Brothers mit Michael McDonald in Hochform;kann ich wärmstens empfehlen,und das zu dem Preis;
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2014
Kann ich über diese Band nur immer dasselbe sagen: spitzenmässig, ist wohl klar! Zweitens: sind diese Original Album Series der Hammer!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,99 €
17,41 €
30,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken