Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
1
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Preis:14,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Am Aschermittwoch hat die Fastenzeit begonnen. Fasten im Sinne der katholischen Kirche bedeutet mehr als nur fleischloses Essen und Verzicht auf Süßigkeiten, Fasten bedeutet innere Einkehr, bedeutet mit seinem höheren Selbst in Verbindung zu treten, Buße zu tun und sich innerhalb der 40 Tage zwischen Aschermittwoch und Ostern körperlich, seelisch und geistig zu reinigen. Fasten dient dazu, diesen Prozess in die Wege zu leiten und ihn abzufedern. Wie der Benediktinerpater Anselm Grün in seinem Büchlein "Fasten- Der Weg nach Innen" deutlich macht, soll durch das Fasten der Körper verklärt werden. Während der Fastenzeit soll man innehalten und immer wieder meditieren. Hierzu eignet sich die vorliegende Orgelmeditation des Paters Dominikus Trautner. Er ist Organist und Kantor der Benediktinerabtei Münsterschwarzbach bei Würzburg und lehrt an der Musikhochschule Würzburg.

1937 wurde die Orgel der Abteikirche von Münsterschwarzbach erbaut und zählt zu den bedeutendsten Orgeln jener Zeit. Wie man dem Beiblatt der CD entnehmen kann, verfügt sie über 60 Register mit insgesamt 4338 Pfeifen verteilt auf vier Manuale.

Die Spieldauer der CD beträgt 65:06 Minuten. Die CD enthält wunderschöne Orgelstücke von Bach, Reithmeier, Karg-Elert, Brahms, Schroeder und Reger. Die Stücke lassen den Zuhörer innehalten, stimmen sehr friedlich und nachdenklich zugleich und regen das spirituellen Denken an. Die Klangqualität ist hervorragend. Die Klänge eignen sich nach meiner Ansicht auch nach der Fastenzeit, wenn man eine klösterliche Atmosphäre anstrebt, um in häuslicher Andacht jene Liebe in uns zu erspüren, die uns Gott erkennen lässt.

Empfehlenswert.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden