Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 9,97
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Organisation und Beratung: Systemtheoretische Perspektiven für die Praxis Gebundene Ausgabe – März 2004

4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 34,95 EUR 9,97
1 neu ab EUR 34,95 4 gebraucht ab EUR 9,97

Geschenkideen zu Weihnachten
Entdecken Sie die schönsten Buchgeschenke für Weihnachten und Bücher für die kalte Jahreszeit. Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Helmut Willke, Professor für Planungs- und Entscheidungstheorie an der Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld, seit 2002 Professur für Staatstheorie und Global Governance; Gastprofessuren in Washington D.C., Genf und Wien; 1994 Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Autor des Grundlagenwerks zum systemischen Wissensmanagement (UTB).


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Rudolf Wimmer, Professor für Führung und Organisation an der Universität Witten/Herdecke, beschreibt in diesem Buch die hohe Eigenkomplexität und die turbulenten Veränderungsdynamiken des globalisierten Wirtschaftsgeschehens und die Folgen, die diese Entwicklungen sowohl für Wirtschaftsunternehmen, als auch für Beraterfirmen hatten und haben.
Er beschreibt die ' mittlerweile hinlänglich bekannten ' Erfahrungen, dass das Veränderungstempo im Inneren von Organisationen mit den Dynamiken ihrer Umwelten nicht mehr mithalten könne und bedauert, dass Organisationen in Folge der Dominanz ihres Tagesgeschäfts, es am strategischen, 'geschärften Blick für Chancen und Bedrohungen' zu häufig fehlen ließen.
Vor diesen organisationalen Hintergründen ändern sich die Anforderungen an die sie beratenden Unternehmen entsprechend. Für Beraterfirmen ('die Modeschöpfer des Managements') trete an die Stelle des 'Verkaufens von Konzepten', das Verstehen individueller, komplexer Zusammenhänge ihrer Klientensysteme. Trotz - oder gerade wegen - der Individualisierung, die die Organisation - streng genommen - zum alleinigen Experten ihres internen Geschehens mache, erachtet Wimmer externe (systemische) Beratung nach wie vor für wichtig. Externe Beratung konfrontiere die Organisation mit ihren 'blinden Flecken' und eröffne damit auch Perspektiven für neue Problemlösungen. In Ergänzung zur bisherigen Beratungspraxis gewinne somit neben dem fachlichen und branchenbezogenen Fachwissen die Art und Weise des Beratens an Bedeutung und werde zum wichtigen Erfolgsfaktor des gelungenen Beratungsprozesses.

Das Buch liefert einen informativen Überblick über die Entwicklungen des Beratermarktes, ist kurzweilig geschrieben, gibt Beratern und Organisationen den einen oder anderen 'Aufhänger', das eigene Handeln mit anderen Augen zu sehen.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden