Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 42,74
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Organikum Gebundene Ausgabe – 25. März 2009

3.8 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 68,61 EUR 42,74
5 neu ab EUR 68,61 5 gebraucht ab EUR 42,74

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Das 'Organikum' ist der Klassiker unter den Lehrbüchern für Angewandte Chemie. Hier findet man alles... Die Illustrationen sind besonders für den angehenden Chemiker und Chemielaboranten sehr hilfreich... Aber die eigentliche Stärke des "Organikum" liegt in den Teilen D und E..."
Chemie Plus (10/09)
 
"Unentbehrlich für das OC-Praktikum."
Fachschaftsrat TU Bergakademie Freiberg
 
"Ein Klassiker in einem neuen Gewand - das Organikum. ... Was gibt es zur 22. Auflage noch viel zu sagen? Außer, dass es noch umfangreicher, noch ausgearbeiteter und noch perfekter geworden ist. Die Kombination von Lehrbuchwissen mit Laborpraxis ist ... konkurrenzlos."
www.chemieonline.de
 
"Das Tolle an diesem Werk ist, dass man mit nur einem Buch die Synthese einer beliebigen Verbindung von der Theorie bis zur Strukturaufklärung mittels physikalischer Methoden planen und durchführen kann."
Uni-Online
 
"Das >Organikum< bietet, didaktisch hervorragend ausgearbeitet, alles, was zum Arbeiten im Labor wichtig ist: Vom Zusammenbau der Versuchsapparatur bis zur Strukturaufklärung des synthetisierten Produkts. ... Alles in allem ist das >Organikum< das ideale Buch, wenn man erfolgreich organisch-synthetisch arbeiten will. Der Anfänger findet hilfreiche Tipps, Anleitungen und theoretische Hintergründe, die zum Bestehen der Praktika beitragen können, für den Profi ist es ein Nachschlagewerk, das in keinem Labor fehlen sollte."
Markus Wolf für uni-online
 
"Auffallend an diesem 850 Seiten Buch ist das detaillierte Inhaltsverzeichnis, welches schon alleine 70 Seiten umfasst. Daraus lässt sich schließen, dass die Überarbeitung des Organikum wahrhaft gelungen ist, da jegliche gebräuchliche organische Reaktion auffindbar ist."
Margit Beck, Universität Hohenheim für uni-online
 
"Nach wie vor konkurrenzlos! Für Bibliotheken mit studentischem Publikum aus Fachhochschulen und Universitäten, die Chemie im Haupt- und Nebenfach anbieten."
ekz-Informationsdienst und
"Besprechungen, Annotationen", dem Basisdienst und Mitteilungsblatt der Lektoratskooperation für öffentliche Bibliotheken
 
"Das informative Praktikumsbuch bietet das notwendige Rüstzeug für die erfolgreiche und zeitgemäße organische Synthesechemie - von den theoretischen Grundlagen organischer Reaktionen, Arbeitstechniken im Labor, modernen Analysemethoden bis hin zu konkreten Synthesevorschriften."
Metall
 
"Als Ganzes gesehen handelt es sich um ein gelungenes Werk zur organischen Chemie. Es dient sowohl als Lehrmittel für Ausbildungsberufe in chemischen Laboratorien als auch als hilfreiches Nachschlagewerk im Studium. Wichtige Reaktionen und Sachverhalte werden einfach und präzise erläutert, auf Gefahren der einzelnen Reaktionen und Reagenzien hingewiesen."
Rainer Bergs, Uni-online
 
"Die 22. Auflage des Organikums erscheint in einem zeitgemäßen >Look< und dazu passendem Layout.
... ein sehr gelungenes Nachschlagewerk sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Organiker ..."
Katrin Tschoppe, Uni-Online
 
"Organikum - die Legende lebt. Auch nach 22 Auflagen hat das Werk nichts von seiner Frische verloren: Wie ein guter Wein ist es im Alter eher besser geworden - obwohl es immer schon sehr gut war! Das Organikum ist und bleibt die ideale Ergänzung zum Lehrbuch. Lehrbücher der organischen Chemie gibt es viele, das Organikum ist jedoch einmalig. Für jeden, der organische Chemie nicht nur theoretisch studiert, sondern auch praktizieren will ... , ohne die Spur eines Zweifels eine lohnende Investition. Ein Chemiestudent ohne Organikum - das ist wie ein Cowboy ohne sein Pferd."
Wissenschaft-Online
 
"Es hat sich also nichts geändert: Organiker kommen an dieser aktualisierten 22. Auflage des Organikums nicht vorbei."
Advances in Food Sciences

Buchrückseite

Die 23. Auflage des Organikums ist auf den neuesten Stand gebracht und zeitgemäß überarbeitet. Dieser Klassiker bietet immer aktuell das Rüstzeug für jeden Organischen Chemiker. Dabei gelingt es wieder einmal mehr, in didaktisch unnachahmlich vorbildlicher Weise, Theorie und Praxis eng zu verzahnen.
 
- Hinweise auf den Umgang mit gefährlichen Stoffen
- Laboratoriumstechnik
- Über 500 Seiten Präparative Organische Synthese
- Arbeitsvorschriften zu allen wichtigen Verbindungsklassen und Reaktionstypen
- Identifizierung organischer Substanzen
- Unmengen von Stoffdaten, aktualisiert und ergänzt
 
Für jeden Chemiker, ob Anfänger oder Fortgeschritten, eine unerschöpfliche Quelle.
 


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Das Organikum ist ohne jeden Zweifel das Standardwerk fürs organisch-chemische Grundpraktikum, um das man als Student eigentlich gar nicht herumkommt. Leider.
Als Lehrbuch ist es von vornherein nicht zu empfehlen (Streitwieser, Clayden und Brückner sind da einfach besser), da die Lehrbuchsektion nicht gerade besonders aufwendig aktualisiert wird (den Mechanismus zum Versuch sollte man sich tunlichst von anderswo besorgen).
Nun zu den Vorschriften: Es gibt zu allen Arten von Reaktionen Experimentalvorschriften, die so aufgebaut sind, dass ein allgemeiner Ablauf präsentiert wird (nach Reaktionstyp) und anschließend in einer Tabelle u.u. Abweichungen vom Standardablauf vorgestellt werden. Und dieses System hat mehrmals seine Macken:
Manchmal stehen falsche Lösemittel in den Tabellen (z.B. der Versuch, Pararot aus Toluol umzukristallisieren, ergibt nur eine Riesensauerei und kein sauberes Produkt, Ethanol [siehe Brückner-Praktikumsbuch] funktioniert besser) oder es wird empfohlen, das Produkt mit Wasser zu waschen (Aldol-Kondensation); dann kann man sehr, sehr lange trocknen... ich nehme an, es gibt noch viele solche Beispiele, aber ich habe halt auch nur eine begrenzte Menge ausprobieren können/dürfen/müssen...
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Organikum kennt praktisch immer eine Antwort, allerdings ist diese nie besonders gut. Weder die Erklärungen im sehr knapp gehaltenen Theorieteil noch die eigentlichen Versuchsanleitungen können wirklich überzeugen. Zwar weiß man anschließend, wie man es ungefähr anstellen kann, eine kurze Internetrecherche bietet für gewöhnlich aber weitaus bessere Vorschriften.

Das Buch ist eigentlich nur für die ersten beiden Praktika in organischer Synthesechemie nützlich, dafür aber sehr teuer. Vom Kauf zu diesem Zweck rate ich (insbesondere mit Blick auf den SciFinder) ab.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Organikum war schon in der DDR unverzichtbar im Labor und ist es auch immer noch.
Es ist klar strukturiert, übersichtlich und gibt einen guten Einstieg auch für unerfahrene im Bereich Labor.
Viel Alltagshandgriffe im Labor sind erklärt und Tabelle helfen einen z.B. das richtige Lösungsmittel zu wählen.
Synthesevorschriften sind ebenso drin, welche im Vorhinein theoretisch erläutert werden.

Ich persönlich finde es Klasse!
Ich habe es im Labor (bevor ich das Studium angefangen habe; 4 Jahre gearbeitet) oft genutzt, wo es mir bei verschiedenen Synthesen half, sowie auch jetzt im Studium wo es mir noch eine größere Hilfe war und immer noch ist.
Auch relativ exotische Verfahren sind gut beschrieben. Hin und wieder werden auch Vorschläge zu anderen Reagenzien oder Edukten zu einer Reaktion gegeben, welche teilweise erfolgreicher waren als die Vorschrift nach der man arbeiten sollte.

Es ist stark praxisorientiert und ersetzt nicht den Vollhardt oder Brückner, da es nicht so stark in die Theorie geht.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von J.D. am 15. Januar 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Ein super Buch für organische-Chemie-Praktikas.
Nicht nur Grundlagen zu den einzelnen Themen werden noch einmal erläutert, sondern auch ganze Arbeitsanweisungen beschrieben.
Anfangs ist es ungewohnt mit dem Buch zu arbeiten, da es einen anderen Aufbau besitzt als andere:
Als erstes folgt eine Einführung in das jeweilige Thema, z.B. Nukleophile Sub. am gesättigten Kohlenstoff,es folgen viele Grundlagen und anschließend folgen Arbeitsanweisungen und Literaturhinweise.
Viele Universitäten arbeiten mit dem Buch, sodass man oft genau die Versuche findet die man durchführen wird.
Ich konnte dieses Buch bis jetzt immer wieder gebrauchen und nicht nur einmal (Biochemie-Studium)!!!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden