Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99

Orchesterwerke


Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Pärt: Tabula Rasa & Symphony No. 3
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 30. Oktober 2000
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 3,50 EUR 0,50
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
18 neu ab EUR 3,50 13 gebraucht ab EUR 0,50

Hinweise und Aktionen


Arvo Part-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Komponist: Arvo Pärt
  • Audio CD (30. Oktober 2000)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Naxos (Naxos Deutschland Musik & Video Vertriebs-)
  • ASIN: B000050XA0
  • Weitere Ausgaben: Audio CD |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: Schreiben Sie die erste Bewertung
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 182.073 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
9:50
Nur Album
2
30
14:41
Nur Album
3
30
2:47
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
4
30
3:07
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
5
30
1:44
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
6
30
6:29
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
7
30
6:09
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 
8
30
7:43
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,99
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

NAX 8554591; NAXOS - Germania; Classica contemporanea Orchestrale

Amazon.de

Gemeinsam mit "Fratres" ist "Tabula Rasa" ganz sicher die bekannteste Instrumental-Komposition, die der aus Estland stammende Komponist Arvo Pärt jemals geschrieben hat. Dies kann einen nicht verwundern. Dieses wirbelnde Doppel-Konzert für Violinen, Streicher-Ensemble und Klavier ist voll von dramatischen Klängen, aber auch von ruhigen Momenten. Es wird auf diese Weise zu einem perfekten Exempel für den meditativen Stil dieses Komponisten. Die Violinisten Leslie Hatfield und Rebecca Hirsch bieten eine faszinierende Darbietung dieses Werkes, die sich mühelos mit Interpretationen von Gidon Kremer (dem dieses Stück gewidmet wurde) und anderen messen kann. Im Vergleich zu Gidon Kremers Aufnahmen klingt das Klavier ein wenig gedämpft, aber dies ist nur ein geringes Übel -- die Violinen und das Ulster Orchestra stehlen die Schau. Wenn man weiter zurückgeht -- "Collage über BACH" datiert aus dem Jahre 1964 -- erlebt man, wie sehr sich Pärts Kompositionsstil im Laufe der Jahrzehnte entwickelt hat. Dichte Strukturen bei den Passagen für Streicher weichen Anlehnungen an Bach, obwohl das ganze Stück total unter dem Einfluss der seriellen Musik steht. Die Sinfonie Nr.3 aus dem Jahre 1971 ist eines der seltener aufgenommenen Meisterwerke des Komponisten, was eigentlich schade ist, denn es zeigt ihn an einer Schnittstelle, an der er Elemente aus der zeitgenössischen Musik, aus dem Gregorianischen Choral und der Polyphonie miteinander verbindet. Das hieraus resultierende Werk klingt episch, ergreifend und nachdenklich, endet aber mit einem unerwarteten letzten Atemzug voller Erregung. Für Fans von Arvo Pärt benötigt man nicht viel Überredungskunst, sich diese Platte zu kaufen; dies sind großartige Interpretationen. Aber auch jede durchschnittliche CD-Sammlung klassischer Musik sollte zumindest eine Platte dieses Meisters des "heiligen Minimalismus" (und Meister in vielen anderen Dingen) enthalten, und diese Platte zum Sonderpreis ist die perfekte Einführung zu den Instrumental-Werken dieses Komponisten. --Edward Garabedian


Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com

Amazon.com: 3,7 von 5 Sternen 10 Rezensionen
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich.
4,0 von 5 SternenOne great work, two interesting attempts
am 18. September 2006 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich.
5,0 von 5 SternenGreat introduction
am 31. Mai 2014 - Veröffentlicht auf Amazon.com
4,0 von 5 SternenGood 'Tabula', Unbalanced Disc
am 28. Oktober 2003 - Veröffentlicht auf Amazon.com
5,0 von 5 SternenPart quality at a bargain price
am 13. September 2010 - Veröffentlicht auf Amazon.com


Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?