Facebook Twitter Pinterest
3 neu ab EUR 29,80
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Optimale Regeneration im Sport: Der Schlüssel zum Erfolg für Freizeit- und Leistungssportler Broschiert – 10. Mai 2011

4.0 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, 10. Mai 2011
"Bitte wiederholen"
EUR 29,80
3 neu ab EUR 29,80

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

textico.de

Erholung und Regeneration führt im Kopf von manch einem Sportler und Trainer noch immer das Schattendasein des "Nichts tun" - tatsächlich ist die Regeneration jedoch ein ebenso wichtiger Teil der Leistungssteigerung wie das Training selbst; Sportbiologe und Sportwissenschaftler Wolfgang Friedrich hat sich mit Optimale Regeneration im Sport: Der Schlüssel zum Erfolg für Freizeit- und Leistungssportler nun der "professionellen Erholung angenommen und räumt ihr den Platz ein, den sie nicht nur bei Leistungs-, sondern auch bei Freizeitsportlern, die erfolgreich trainieren wollen, haben sollte.

Friedrich vermittelt basierend auf sportwissenschaftlichem Hintergrund die physiologischen Reaktionen des Körpers auf Belastung und Ermüdung und zeigt die Möglichkeiten aktiver und passiver Regenrationsmaßnahmen für Physe und Psyche auf.

Friedrich beginnt mit der Frage, wie sich Belastung und Beanspruchung definieren lassen und beschreibt von hier aus die Formen/Reaktionen der Ermüdung von Körper und Geist bis hin zum Übertrainieren. Demgegenüber stellt er dann die Regeneration, aktiv und passiv, bis hin zu Regenerationsplänen. Und wie sieht die Planung eines Trainings aus, das Regeneration mit einschließt? Friedrich liefert Anleitungen, Methoden wie Tapering, auch für Mannschaftssportarten. Als nächstes zeigt er einen Überblick über den Einfluss der Ernährung (zu der Friedrich vertiefend ein eigenes Buch geschrieben hat Optimale Sporternährung: Grundlagen für Leistung und Fitness im Sport) und andere Regenerationsmethoden wie Entspannung, autogenes Training oder progressive Muskelrelaxion. Eigenes Hauptkapitel für Sauna, Schlaf, Massage und Kälteanwenungen und zuletzt die eher etwas exotischen Methoden wie Entmüdungs- und elektrisches Vollbad und zum Abschluss ein Fallbeispiel aus dem Handball.

Friedrichs Optimale Regeneration im Sport ist Pflichtlektüre für alle Sportler und Trainer, die gerne jeden Tag maximal trainieren und sich wundern, dass der Erfolg aus bleibt. --Wolfgang Treß/textico.de


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Renate Koerble TOP 1000 REZENSENT am 23. November 2011
Eine der erstaunlichsten Tatsachen unserer Bewegungs- und Freizeitgesellschaft ist das häufig marginale Wissen über die Fähigkeiten und Belastungsgrenzen des eigenen Körpers im Verhältnis zur Nutzung und Freude dessen. Die Angebote im Zeitschriftenmarkt, die Körper und quasi als Bonuspaket auch noch Geist und Seele mit fördern wollen, zeigen ein dermaßen frappierendes Maß an sportmedizinischem und orthopädischem Unwissen, dass es äußerst verwunderlich ist, dass noch niemand auf die Idee gekommen ist, die entsprechenden Verlage auf vorsätzliche Körperverletzung zu verklagen. Diese Behauptung fußt auf einer grundlegende Tatsache, nämlich eines empirischen und theoretisch fundierten Wissensfundus, den die Trainingslehre, die Biomechanik, die Sportwissenschaft (inklusive der Psychologie) und die Bewegungslehre seit mehreren Jahrzehnten halten.
Das Meiste, was heutzutage als neu verkauft wird, ist ein alter Hut. Auch die optimale Regeneration im Sport, die Wolfgang Friedrich im Spitta-Verlag anbietet, hat Hans-Dietrich Harre schon vor vier Jahrzehnten als Mitbegründer der wissenschaftlichen Trainingslehre formuliert. Man mag (und sollte es auch) über die ideologischen und psychosozialen Aspekte von Harre, mittlerweile Professor im Ruhestand, nicht nur aus Sicht der zahlreichen Dopingopfer des DDR-Sportes entsetzt sein; seine Grundlagen der Trainingslehre sind nachwievor maßgeblich ' und warum sollten sie es auch nicht sein. Der Mensch ist biologisch ein Tier, das vor Jahrtausenden und auch in Jahrtausenden noch den gleichen biochemischen und biomechanischen Gesetzmäßigkeiten folgt.
Trotzdem oder gerade deshalb ist dieses hier vorliegende Buch sehr zu empfehlen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Für mich als Mediziner und nebenher begeisterter, fast schon fanatischer Freizeitsportler eine hervorragende Ergänzung zum bereits angesammelten Wissen.
Für einen Laien (sowohl in sportlicher als auch medizinischer Hinsicht) nur bedingt zu empfehlen-zahlreiche Studien werden zitiert und wenn man medizinische Literatur nicht gewohnt ist, kann ich mir vorstellen, ist es nicht unbedingt einfach zu lesen.
Für mich wie gesagt, sehr umfangreiches Info-Material zum Thema Regeneration-die bekanntlich sowohl im Leistungs-aber auch im Breitensport eher zu kurz kommt. Viele wertvolle Tipps, wie ich mein Training effektiver gestalten kann und auch Tipps, wie man als Trainer selbst die Regeneration am besten in den Trainings-Wettkampf-Alltag einbauen könnte.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Das Buch richtet sich sowohl an Freizeit- als auch an Leistungssportler und meistert diesen Spagat sehr gut. Es ist spannend, gut zu lesen und steckt voller Infos und Erkenntnisse. Lesenswert für alle, die sich theoretisch oder praktisch für Sport interessieren.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden