Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Oppo BDP-93 Blu-Ray Spieler - Blu-Ray-Player (NTSC, PAL, BD, BD-R, BD-R DL, BD-RE, BD-RE DL, CD, CD-R, CD-RW, DVD, DVD+R, DVD+R DL, DVD+RW, DVD-R, DVD-R DL, , 480i, 480p, 576i, 576p, 720p, 1080i, 1080p, DVD-Audio, DVD-Video, SACD, 50/60 Hz, Blu-Ray-Player)

4.8 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • SACD & DVD-Audio/Video
  • 2x HDMI 1.4 Anschlüsse
  • Marvell Kyoto-G2 video processor
  • Dolby® TrueHD / DTS-HD Master Audio / 7.1-Channel Analogue Output
  • WLAN & Ethernet

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Hinweise und Aktionen



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 42,9 x 33,8 x 7,6 cm ; 5 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 8 Kg
  • Modellnummer: BDP-93
  • ASIN: B004BLK24S
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 1. April 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 213.505 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Oppos erster Blu-ray 3D-Player bietet all das, was der BDP-83 hat und noch viel mehr. Der neue Player bekommt zwei HDMI 1.4-Steckplätze spendiert, genauso wie der DMP-BDT300 von Panasonic. Damit kann der Player den HD-Ton der Blu-ray Disc an alte Receiver weitergeben; für das Bild wird der BDP-93 dann einfach über den Main-Out an den Fernseher geschlossen. Auf der Rückseite bietet der Player einen sATA-Anschluss für Festplatten sowie einen USB-Hub. Weiterhin hat der BDP-93 einen optischen und koaxialen Audio-Ausgang. Ein analoger 7.1-Kanal wurde ebenfalls angebracht, um weitere Optionen für einen A/V-Receiver zu bieten. Selbstverständlich unterstützt der Player die HD-Tonformate DTS-HD MA und Dolby TrueHD.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 10 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Habe den Oppo BDP-93eu seit 4 Monaten und muss sagen der Player gehört zu den Besten wenn nicht der Beste Player.
Im Lieferumfang sind enthalten: Beleuchtete Fernbedienung, hochwertiges HDMI Kabel, Wirless Lan Stick, Usb Verlängerug (da der Oppo zwei USB Schnittstellen hat und sich eine davon auf der Rückseite befindet)und ein Netzkabel.
Der Player kommt in einer Playertragetasche mit Oppo Logo und nicht wie andere Geräte in Folie verpackt.
Die Verarbeitung ist ein Traum, Alu Frontplatte, Spaltmaße perfekt und zwei displays,Lade in der mitte, links und rechts jeweils ein Display.
Details:
2x USB, 2x HDMI 1.4 (Dual HDMI),7.1 oder 5.1 Analog Audio Anschluß, Coaxial Audio out,Optical out, eSata Port für Festplatten,Lan Netzwerk, composite und eine RS-232C Schnittstelle.
BD Video,DVD Video/Audio,Sacd, 3D, AVCHD, CD, HDCD, Kodak Picture CD, CD-R/RW, DVD+R/RW, DVD-R/RW, DVD-R DL +und-,BD-Live & Bonusview, True 24p Video, WI-FI, MP4, DivX, MKV, FLAC, WAV.
Bild und Ton sind hervorragend, der Marvell Qdeo Videoprozessor der zweiten Generation der auch im 2000 Euro teueren Pioneer BDP-LX91 arbeitet ist der der Grund für das absolut erhabene Bild.
Er ist der schnellste Player auf dem Markt (Ladezeiten), nicht einaml die Playstation 3 hat gegen diesen Player eine Chance.
Leisester Player auf dem Markt da er Lüfterlos ist.
Auch die Playersprache, Displaysprache ist seit dem letzten Update auf deutsch, der Player wird auch durch ungefähr monatlich erscheinende Updates immer besser und bekommt mehr Features wie zum Beispiel CD Text.
Der Player hat sich keinen einzigen Aufhänger geleistet weder bei Blu-ray, DVD, noch Audio CD's.
Kann nichts negatives über diese Gerät schreiben da ich nichts negatives endeckt habe, somit kann ich es jedem empfehlen der einen hochwertigen, multimedialen Universal Blu-ray player sucht.
11 Kommentare 35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Abacus TOP 100 REZENSENT am 8. Februar 2012
Verifizierter Kauf
Dieser Player ist nicht billig, aber sein Geld absolut wert. Nur ganz selten findet man solche Alleskönner, die Blu-rays, DVDs, CDs, HDCDs, DVD-As und SACDs (alles erfolgreich ausprobiert) problemlos abspielen. Keine Ahnung, was daran eigentlich so schwer ist (man sieht ja, es geht), aber die Politik anderer Hersteller verbietet es wohl, zu viel Funktionalität in ein Gerät zu packen, damit der Kunde möglichst ein zweites kauft ...

Die Verarbeitungsqualität ist vorbildlich. Man hat das Gefühl, ein sehr hochwertiges Gerät erworben zu haben. Die Bedienung ist mit aktueller Firmware komplett auf Deutsch und gibt kaum Rätsel auf, die Bedienungsanleitung (Achtung, nur Englisch) habe ich nur punktuell benötigt. WLAN-Anbindung funktionierte auf Anhieb problemlos. Die Ausstattung ist vorbildlich: Ordentliches Kaltgeräte-Stromkabel, eine hochwertige USB-Verlängerung, ordentliches HDMI-Kabel (mit vergoldeten Steckern), hochwertige und beleuchtete Fernbedienung, die ebenfalls keine Rätsel aufgibt.

Bisher nutzte ich die PS3 (älteres Modell mit 120 GB HDD) als Blu-ray- (im nativen 1080p/24Hz-Modus) und DVD-Abspielgerät. Mein Fernseher ist ein 2010er Panasonic TX-P42GT20 Plasma (anerkanntermaßen eines der besten Geräte in der 42 Zoll-Klasse). Das Hochskalieren von DVD-Material überließ ich nicht der PS3, sondern dem Fernseher (bessere Qualität als bei Upconversion durch die PS3). Mit der Blu-ray-Performance war ich bisher sehr zufrieden, mit der DVD-Performance immerhin zufrieden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Lange habe ich danach gesucht - einem Universalplayer, der DVD, BD, SACD und DVD-A über analog- und HDMI-Anschlüsse abspielen kann.
Es gibt nur wenige Geräte auf dem Markt (die lassen sich an einer Hand abzählen) und sind bei vergleichbarer Technik teurer.
Wer analoge Ausgänge benötigt und noch besseren Ton braucht, für den gibt es nur drei Alternativen, eine davon vom gleichen Hersteller.

Bisher ist der Player ohne Fehl und Tadel in der Wiedergabequalität, jedoch muss man in der Bedienung Abstriche machen: Die Benutzeroberfläche ist "english only" und Maßeingaben sind z. B. in Fuß und lassen sich nicht auf metrisch umstellen. Auch kann man Dateien von normalen Netzgeräten nicht uneingeschränkt erreichen.

Der Sound ist eine deutliche Verbesserung gegenüber unserem alten "günstigen" DVD-SACD-Player und das Bild durchaus ebenbürtig zu unserem "teuren" BD-Player, wobei der Oppo mehr Einflussmöglichkeiten bietet, für den Fall, dass die Standard-Werte nicht gefallen sollten.

Die 5 Sterne verfehlt der Oppo bei mir nur wegen der Bedienung.
5 Kommentare 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von tgv am 17. Mai 2012
Mein bestes elektronisches Gerät der letzten 20 Jahre. Da ich eine gute, aber alte und nur mit Cinch Eingängen bestückte Stereoanlage habe, war für mich die analoge 2 Kanal Audioqualität wichtig. Habe mir überlegt,ob der 95 (für mich) besser ist, allerdings kostet der erheblich mehr (500 Euro)und er hat einen Lüfter; ob er an meiner Anlage wirklich besser ist, weiß ich nicht.
Ich hatte das Glück beim Händler beide zu hören, auch den Vergleich zum Denon 2012 und zum Pioneer, ich finde ihn völlig ausreichend für hohe Ansprüche. Er ist sehr schön, toll verarbeitet und falls ich irgendwann die analoge Audioqualität doch verbessern will, kann ich ihn bei Nuforce oder Audiocom tunen lassen, kostet dann genauso viel wie ein 95er, aber ich denke, dass ist bis zu einer Anlage für 10T€ und Fliesenboden nicht erforderlich.
Jedenfalls benutze ich den OPPO auch jetzt als CD Player, den Vergleich zu meinem Denon CD Player 1500 besteht er mindestens. Was sehr schön ist, dass er eine Lautstärkeregelung für die analogen Ausgänge auf der FB hat. Jetzt muss ich nicht mehr aufstehen.
BD Bild ist atemberaubend, zum upscaling von DVDs kann ich nix sagen. Er hat keinerlei Abstürze, was man Geräten von Pioneer und Yamaha nachsagt. Wird übrigens in der gleichen Fabrik in China gebaut wie die Cambridge BDs, die (nur) in Deutschland unverschämt teuer sind.
Mein Händler, der kein auschließliches Verkaufsinteresse an OPPO hat, meinte, er sei der beste BD Player bis 1.000 Euro. Bereits einige Exemplare hätte er an Rundfunkanstalten verkauft. Scheint also auch sehr robust zu sein.
3 Kommentare 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen