Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Opheliac (Deluxe Edition) ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Opheliac (Deluxe Edition) Doppel-CD, Deluxe Edition

5.0 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Preis: EUR 18,61 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Deluxe Edition, Doppel-CD, 12. Februar 2010
"Bitte wiederholen"
EUR 18,61
EUR 18,61 EUR 9,99
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
2 neu ab EUR 18,61 5 gebraucht ab EUR 9,99

Hinweise und Aktionen


Emilie Autumn-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Opheliac (Deluxe Edition)
  • +
  • Fight Like a Girl
Gesamtpreis: EUR 47,93
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (12. Februar 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Deluxe Edition, Doppel-CD
  • Label: The End Records (Soulfood)
  • ASIN: B002LHKK00
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 104.388 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Opheliac
  2. Swallow
  3. Liar
  4. The Art Of Suicide
  5. I Want My Innocence Back
  6. Misery Loves Company
  7. God Help Me
  8. Shalott
  9. Gothic Lolita
  10. Dead Is The New Alive
  11. I Know Where You Sleep
  12. Let The Record Show
  13. Opheliac (Recording Out-Takes)
  14. A Day Out With Ea (Video) (Data Track)

Disk: 2

  1. Thank God I'm Pretty
  2. Dominant
  3. 306
  4. Gloomy Sunday
  5. Asleep (Originally By "The Smiths")
  6. Mad Girl (Acoustic Version)
  7. The Art Of Suicide (Acoustic Version)
  8. Thank God I'm Pretty (Shoegaze Version)
  9. Largo For Violin By J-S- Bach
  10. Marry Me
  11. The Asylum... (Excerpt From Book)
  12. Interview With Ea
  13. How To Break A Heart (Poem)
  14. Miss Licy Had Some Leeches
  15. Live Concert / Book Reading Footage (Video) (Data Track)


Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Ich muss zugeben, als ich "Opheliac" zum ersten Mal gehört habe, fand ich es etwas gewöhnungsbedürftig. Wie eine Mischung aus Amanda Palmer und Björk, mit einem Schuss Nine Inch Nails. Trotzdem konnte ich meine Ohren nicht von der Dame lassen und siehe da: Das Album wächst, mit jedem Hören immer mehr. Diese Frau beherrscht ihre Instrumente perfekt (insbesondere die Violine klingt wunderschön, in Kombination mit dem Cembalo fantastisch!) und zeigt auf der CD ihr gesamtes Können. Vom wütenden "Liar" , über das ruhige "The Art of Suicide", über "I want my innocence back", das mit einem schweren Elektrobeat aufwartet, zum ironischen "Thank God I'm pretty", das Album lässt keine Wünsche offen!

Wer Emilie Autumn hört, sollte ihr aktiv zuhören, denn nur so "Nebenbeihören" wird ihr nicht gerecht und funktioniert auch gar nicht, da die Dame mit ihren Songs förmlich nach Aufmerksamkeit schreit. Laut Autumn ist die ganze CD eine Verarbeitung ihrer eigenen Erlebnisse, was auch zu der Tatsache passt, dass alle Songs von ihr komponiert und alle Instrumente von ihr eingespielt wurden. Ihre persönliche Geschichte verpackt Sie sehr gekonnt in grösstenteils melancholische, traurige und im Allgemeinen klagende Texte, die häufig literarische Bezüge aufweisen. Man sieht hier deutlich, dass Autumn sich sehr intensiv mit Literatur (vor allem Shakespeare, die elisabethanische Ära) beschäftigt hat. So ist der Albumtitel "Opheliac" eine Anspielung auf die Figur der Ophelia aus dem Stück "Hamlet" von Shakespeare.

Wer Spass hat an komplexer Musik mit ebenso komplexen und gesellschaftskritischen Texten, an einer extravaganten Figur, einem einzigartigen Stil und an grossem musikalischen Können, der muss hier unbedingt zugreifen!

5 Sterne für diese Performance!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Diese CD ist einer ihrer besten,jedoch auch dunkelsten.

Aber im Endeffekt ein Beweis ihres Talents und Genialität.

Das Album beginnt mit "Opheliac",eine Hommage an Shakespeares Ophelia,die in "Hamlet" verrückt wird und sich ertränkt. Dieses Thema wird im nächsten Lied "Swallow" weitergeführt.
Die weiteren Lieder beschreiben alle Enttäuschungen über Liebe und Männer,die eine unangenehme Vorstellung von Moral haben.

Im Lied "Shalott" geht es um die Lady von Shalott,einer mythologischen Figur aus einem Gedicht. In ihrer Geschichte ist die Lady aus Angst vor einem Fluch in einen Turm eingeschlossen und darf die Welt nur aus einem Spiegel betrachten. Für Lancelot jedoch riskiert sie einen richtigen Blick aus dem Fenster. Daraufhin wird der Fluch ausgelöst und sie stirbt in einem Boot auf dem Weg nach Camelot.

Die zweite CD beinhaltet viele Remixe aber auch andere Lieder, wie z.B. Marry Me,indem sie eine viktorianische Frau beschreibt,der nur die Ehe mit einem beängstigenden Mann bleibt und daran zugrunde geht.

Allgemein ist das Album ein Must-Have.
1 Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Emilie Autumn ist eine unglaubliche Künstlerin, was sich unter anderem auch in ihrem Album Opheliac beweist.
Ihren einzigartig individuellen Stil kann man kaum mit einer anderen Sängerin / Band vergleichen.

Leute die ihre Musik nicht kennen bzw. Lieder erwarten, die ihren anderen Alben gleichen (z.B. Enchant) werden unter Umständen anfangs etwas abgeschreckt sein. Allerdings lässt der "Schock" nach wenigen Anhören der Lieder nach und Begeisterung macht sich breit.
Es wird ein breites Spektrum von Instrumenten benutzt, die sie auch selber spielt, wobei die Violine am stärksten vertreten ist.

Opheliac bezieht sich mehrmals auf literarische Themen (u.A. Shakespeare, Tennyson) und geben sehr gesellschaftkritische Aspekte wider. Weiters verarbeitet Emilie Autumn viel in diesem Album und teilt somit eine Menge Emotionen und Gedanken mit ihren Zuhörern (anders als viele "Musiker" deren Texte lediglich der Unterhaltung dienen). Es steckt folglich viel Herz und Arbeit darin - Dinge, die einem auf keinen Fall entgehen und die man auch sehr wertschätzt.

Diese Deluxe Edition beinhaltet zusätzlich noch Gedichte von ihr, Interviews, Acoustic Versionen, sowie einen Ausschnitt aus ihrem Buch, den sie selber vorliest.

Alles in Allem sehr empfehlenswert!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren