Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Onkyo TX SR 606 7.1 AV-Receiver (HDMI, TrueHD, DTS-HD) silber

3.5 von 5 Sternen 37 Kundenrezensionen
| 4 beantwortete Fragen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Unterstützung neuester HD-Surroundformate wie DTS-HD Master Audio, Dolby TrueHD, u.v.m.
  • Bi-Amping für differenzierten Klang bei Filmen und Musik
  • Hochrechnung von Videoinhalten (TV, DVD, Cam) auf bis zu 1080i HDTV
  • Automatische Raumakustik-Einmessung mit Audyssey 2EQ und Dynamic EQ
  • RIHD zur Steuerung an den Receiver angeschlossener Geräte über die HDM-Verbindung

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Besuchen Sie auch den Onkyo-Marken-Shop und erleben Sie die Welt der Onkyo-Produkte.


Produktinformation

  • Artikelgewicht: 11 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 15 Kg
  • Modellnummer: TX SR 606 7.1 AV silber
  • ASIN: B0017KRB90
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 9. April 2008
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen 37 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 242.716 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

TX-SR606 7.1-Channel Home Theater Receiver

Komplett ausgestattete AV-Schaltzentrale fürs High Defi nition-Zeitalter mit mit 1.080p-Unterstützung und Video-Upscaling

Als Teil der zweiten Generation von Onkyos HD-fähigen AV-Receivern präsentiert sich der TX-SR606 als voll ausstaffi erte Schaltzentrale fürs moderne Home Theater. Als erstes Modell seiner Preisliga ist der TX-SR606 mit vier HDMI-Eingängen ausgestattet, die alle der aktuellsten Spezifi kation 1.3a entsprechen. Ganz gleich, ob Blu-ray-Player, HD-Spielekonsole oder HDTV-Set Top-Box, der 7.1-AV-Receiver bietet genug Anschlüsse auch für große Zuspieler-Parks. Für konventionelle SDTV-Signale, ganz gleich welcher Signalart, bringt der TX-SR606 die Möglichkeit mit, diese auf bis zu 1.080i hochzuskalieren und über den HDMI-Ausgang weiter an ein entsprechendes Bildwiedergabegerät zu reichen. Onkyos eigene RIHD (Remote Interactive over HDMI) gibt dem Anwender die Möglichkeit, entsprechend kompatible Komponenten anderer Hersteller bezüglich wichtiger Funktionen mit der Fernbedienung des TX-SR606 zu steuern. Mit Audyssey 2EQ und der neuen Audyssey Dynamic EQ-Funktion für hervorragende Soundperformance bei jeder Hörlautstärke ausgestattet, eröffnet der 7.1-AV-Receiver neue akustische Horizonte – wie es sich für ein echtes Onkyo Gerät gehört.

Volle 1.080p-Kompatibilität und High Definition-Surround- Sound
Mit der aktuellsten HDMI-Spezifikation 1.3a und erweiterten AV-Signalverarbeitungsmöglichkeiten repräsentiert der TX-SR606 einen hochmodernen, hochflexiblen AV-Receiver für das neue HD-Zeitalter. Ganz gleich, ob Blu-ray-Player, Gaming-Konsole oder HDTV-Fernsehübertragung, der TX-SR606 stellt sich souverän jeder hoch auflösenden Herausforderung. Durch die hohe Anzahl an HDMI 1.3a-Eingängen – vier Schnittstellen bietet in dieser Preisklasse derzeit kein Konkurrent – können viele Zuspieler angeschlossen werden. Alle HDMI-Terminals beim TX-SR606 sind voll 1.080p-kompatibel und verfügen über Deep Color (36-bit Farbtiefe). Akustisch kann jeder übliche Standard übertragen und vom TX-SR606 verarbeitet werden, beginnend bei normalem DTS/Dolby Digital 5.1 über DTS-ES/Dolby Digital EX und Dolby Digital Plus/DS-HD High Resolution bis zu DTS-HD Master Audio und Dolby TrueHD. Bei den beiden letztgenannten Formaten handelt es sich um verlustfrei komprimierte HD-Surroundformate, die ungefilterten, intensiven, emotionalen Mehrkanal-Klang in Ihr Heimkino bringen.

HDMI Video-Upscaling bis auf 1.080i und Faroudja DCDi- Technologie
Der TX-SR606 ist in der Lage, eingehende SDTV-Signale auf 1.080i hochzuskalieren und über den HDMI-Ausgang auszugeben. Halbbildsignale (Interlaced) kann Onkyos neuer AV-Receiver zu exzellenten Vollbildern wandeln. Hierzu kommt die anerkannt gute Faroudja DCDi- (Directional Correlational Deinterlacing)- Technologie mit Edge Enhancement für eine besonders saubere Bilddarstellung zum Einsatz: Störende Bildartefakte werden effektiv eliminiert.

Audyssey 2EQ™ und Audyssey Dynamic EQ™: Klangstärke wie nie zuvor
Gewaltiger Mehrkanal-Filmton oder eine vielschichtige Multichannel Musikwiedergabe im eigenen Wohnzimmer – mit dem Audyssey 2EQ-Einmesssystem des TX-SR576 wird ein räumlicher, weitläufi ger und gleichzeitig präziser Klang Wirklichkeit. Mit Hilfe der automatisierten Einmessung kommt das verwendete Lautsprecher-Setup bestens zur Geltung und wird passend auf den Hörraum und die dortigen Bedingungen abgestimmt. Im Einzelnen kümmert sich Audyssey 2EQ um die Entfernung der Lautsprecher vom Hörplatz, den Pegelabgleich und die Lautsprechergröße. Auch die geeignete Übernahmefrequenz wird ermittelt. In einem zusätzlichen Schritt nimmt sich Audyssey 2EQ dann der Verbesserung der Raumakustik an. Doch das Audyssey-System kann noch deutlich mehr: Es misst an bis zu drei Hörpositionen ein - perfekter Surround- Genuss für mehrere Zuhörer kann dank des erweiterten Sweet Spots realisiert werden. Zusätzlich ist der TX-SR606 mit Audyssey Dynamic EQ ausgestattet. Dieses Ausstattungsmerkmal löst das Problem, dass sich die wahrgenommene Klangqualität bei geringen Lautstärken verschlechtert. Im professionellen Bereich wird üblicherweise mit einem so genannten „Referenzpegel“ gearbeitet, der deutlich oberhalb der Pegel angesiedelt ist, die normalerweise in der Surroundanlage zu Hause anzutreffen sind. Wenn bei Heimkino-AV-Receivern die Lautstärke relativ niedrig ist, sind kaum noch Bassanteile im Klang, zudem verändern sich Stimmen und die Durchschlagskraft der Effektwiedergabe sinkt massiv. Audyssey Dynamic EQ errechnet für jede Lautstärke die bestmögliche Pegelverteilung und den optimalen Frequenzgang – dadurch ist auch bei kleinem Pegel ein großes Hörerlebnis garantiert.

RIHD (Remote Interaktive over HDMI) für die Kontrolle über die komplette AV-Anlage*
Der TX-SR606 ist kompatibel zu ausgewählten Blu-ray-Playern, HDTV-Displays und DVD-Recordern – dank des neuesten HDMIStandards, der es ermöglicht, Steuerbefehle auch zwischen Komponenten unterschiedlicher Hersteller auszutauschen. So ist der Anwender in der Lage, mit nur einer Fernbedienung verschiedene Funktionen unterschiedlicher Komponenten einstellen zu können – beispielsweise die Höhe der Lautstärke oder den Standby-Betrieb. Der TX-SR606 ist kompatibel zu Panasonics VIERA Link, zu Toshibas CE-Link, zu Sharps AQUOS Link und zu Samsungs Anynet+-Funktion.
* Die Kompatibilität hängt vom jeweiligen Modell ab.


Die Dosis Extra-Kraft für faszinierenden 5.1-Genuss: Bi-Amping
Nicht jeder Anwender hat die Möglichkeit, ein komplettes 7.1-Setup in seinem Hörraum aufzustellen. Die beiden normalerweise für die Back Surround-Beschallung verantwortlichen Endstufen des TX-SR606 können aber trotzdem Gewinn bringend eingesetzt: Werden sehr leistungsfähige, entsprechend dimensionierte Standlautsprecher mit doppelt ausgeführtem Anschlussterminal für den rechten und den linken Frontkanal verwendet, ist der TX-SR606 in der Lage, mittels Bi-Amping die Leistungsreserven der Lautsprecher volauszunutzen: Durch die zusätzliche Verwendung der beiden Surround Back-Endstufen sind somit zwei Endstufen pro Frontkanal verfügbar. Dies hat eine besonders nachdrückliche, kraftvolle und klare Wiedergabe von Filmton oder Musik sowie einen akustischen Bonus im Stereobetrieb zur Folge.

Der „Music Optimizer“ macht MP3/AAC-Dateien zu akustischen Highlights
MP3- oder AAC-Dateien klingen auf portablen digitalen Musicplayern durchaus brauchbar - bei der Wiedergabe über ein hochwertiges Heimkino-System werden die klanglichen Grenzen jedoch schnell erreicht. Dies hat Onkyo dazu veranlasst, den TX-SR606 mit einer Technologie auszustatten, die die Klangqualität komprimierter Audiosignale verbessert. Komprimierte Musik verliert einen wesentlichen Teil der bit-codierten Informationen im hohen Frequenzbereich. Hier setzt die Music Optimizer Technologie an und widmet sich einer Verbesserung der Hochtonwiedergabe, was zu einem natürlicheren, authentischeren Sound führt.


BESONDERE FEATURES
  • HDMI (v. 1.3a) Audio- und Video-Signalverarbeitung (4 Eingänge, 1 Ausgang)
  • HDMI-Video-Upscaling (bis1.080i) von Component-Video, S-Video und Composite-Video Quellen
  • De-Interlacing mit Faroudja DCDi-Technologie
  • RIHD (Remote Interactive over HDMI) ermöglicht Systemfernbedienung kompatibler Geräte über HDMI
  • Bi-Amping-fähig für besonders klaren und kraftvollen Klang
  • Audyssey 2EQ™ Akustik-Meßsystem mit Mikrofon zur Kalibrierung der Lautsprecher und Korrektur raumakustischer Probleme
  • Audyssey Dynamic EQ zur Optimierung des Klangs bei jeder Lautstärke
  • Kompatibel mit dem RI (Remote Interactive) Dock für den iPod
  • DTS-HD Master Audio, DTS-HD High Resolution Audio, Dolby TrueHD und Dolby Digital Plus Decodierung
AUDIO FEATURES
  • DTS®-ES™ Discrete/Matrix, DTS® Neo:6, DTS® 96/24, Dolby® Digital EX™, Dolby® Pro Logic IIx
  • H.C.P.S. (High Current Power Supply) Netzteil mit hohen Leistungsreserven
  • 192 kHz/24-Bit D/A Wandler in allen Kanälen
  • WRAT (Wide Range Amplifier Technology)
  • Moderner 32-bit DSP-Signalprozessor
  • Für HDTV-geeignete Komponenten-Video
  • Ausgangsleistung 140 W/Kanal an 6 ?, 1 kHz, IEC (1 Kanal ausgesteuert) Umschaltung mit 2 Eingängen und 1 Ausgang (720p/1.080i)
  • 4 Digitaleingänge (2 optische/2 koaxiale)
  • Subwoofer-Vorverstärkerausgang
  • CinemaFILTER™ ermöglicht korrekte Klangbalance bei Wiedergabe von Kinofilmen
  • Pure Audio- und Direct-Betriebsart
  • A-Form Listening Mode Memory
  • Optimum Gain Volume Circuitry
  • Non-Scaling Configuration
  • "Music Optimizer" optimiert Klang von kompromierten Dateiformaten (MP3/AAC)
  • Klangregler (Bass/Höhen) für die beiden vorderen Kanäle
  • Farblich codierter 7.1-Kanal Eingang
  • Einstellbare Übernahmefrequenz für F/C/S/SB (40/50/60/80/100/120/150/200 Hz)
  • Doppelbass-Funktion (Bassausgabe über aktiven Subwoofer und über große Frontlautsprecher)
WEITERE FEATURES
  • Endstufenunterstützte Zone 2 und Zone 2 Vorverstärker-Ausgang für die Wiedergabe einer weiteren Quelle in einem anderen Hörraum
  • AV-Sync Funktion (bis zu 100 ms in 20 ms Schritten) (Lipsync)
  • Farblich codierte, für Bananenstecker geeignete Lautsprecherkabel Schraubklemmen
  • 40 UKW/MW Radio-Senderspeicher
  • RDS (PS/RT/PTY/TP)
  • 4 S-Video-Eingänge und 2 Ausgänge
  • 5 A/V-Eingänge und 1 Ausgang
  • 2 Audio-Eingänge und 1 Ausgang
  • Digitales Upsampling
  • Display-Dimmer (3 Stufen)
  • Kopfhörerausgang
  • Einschlaftimer (via Remote)
  • Batterielose Speichersicherung
  • Frontblende aus gebürstetem Aluminium
  • Neu gestaltete, vorprogrammierte RI (Remote Interactive) Fernbedienung mit zur Anzeige der Betriebsart über LED


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Farbe: schwarz Verifizierter Kauf
nach 2 Jahren ist das HDMI Board defekt. Ursache wie bei vielen anderen Geräten auch sind defekte Kondensatoren.
Anleitungen zum wechseln gibts im I-net.
Infos gibts genug, man muss nur googeln.
Massenweiser Ausfall der Geräte von Onkyo, u. die lehnen Kulanz ab.
Nie wieder Onkyo.
4 Kommentare 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Nach nun ausgiebigen Testen, und Anschließen möchte ich meine Meinung zu diesem Onkyo AV-Receiver verfassen. Vorweg, ich bin kein wirklicher Fachmann in Sachen Audio. Dennoch habe ich schon seit jeher meine Komponenten an einem Receiver hängen. Zuletzt war es ein etwas günstigerer Kenwood Receiver, welcher zwar alle Formate unterstützte (DTS+ES, Dolby Digital, und Co.). Durch diesen Receiver war ich vor allem sehr starke Bässe gewöhnt, Freunde und Bekannte merkten regelmässig an, das es einfach zu basslastig klingt.
Aber das ist nichtmal der ausschlaggebende Punkt in der gesamten Sache. Sondern, das ich meine Geräte langsam auf HDMi umrüste. Der Sat-Receiver und der DVD-Player sind bereits voll HDMi-fähig. Nun war ich auf der Suche nach einem Nachfolger zu meinem Kenwood, der vorallem eines hat - guten Sound und HDMi-Anschlüsse. Und ich habe einen gefunden!

Nach einem Tag Wartezeit stand der DHL Mann abgeschleppt vor der Tür, unter seinem Arm der große mächtige Karton, und ich wurde schon etwas skeptisch - habe ich denn alle Maße richtig ausgemessen? Passt er überhaupt in mein Regal? Trinkgeld und weg war er wieder, der gute Mann.

Nun schnell ab ins Zimmer und ausgepackt, der Lieferumfang war sehr viel versprechend, eine stylische Fernbedienung und nicht zuletzt einige tolle Handbücher die sogar etwas für schmunzeln sorgen, denn so eigenwillig habe ich schon lange keine Übersetzung mehr gesehen. Aber was soll es - Hauptsache verständlich - und das ist es!
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Amazon Customer VINE-PRODUKTTESTER am 15. Juni 2008
Farbe: silber Verifizierter Kauf
Seit einer guten Woche habe ich das Gerät in Betrieb, mein Fazit lautet wie folgt:

Das Onkyo-Gerät hat einen digitalen Yamaha A/V Verstärker (gekauft in 2002) ersetzt, ggü. diesem Vorgänger:
+ es ist leichter zu bedienen, die Fernbedienung z.B. ist viel ergonomischer
+ ich finde den Klang lebendiger als mit dem Yamaha-Verstärker (als Lautsprecher nutze ich nach wie vor das 5.1-Set 'MT20' von Bowers & Wilkins, als HDMI-DVD Spieler habe ich mir den Onkyo DV SP 405 für günstige EUR 80,00 zugelegt)

+ im audio Magazin (Ausgabe Juli 2008) ist ein ausführlicher Testbericht, das Gerät wurde als 'Kauftipp' bewertet, grds hat Onkyo ein sehr gutes Preis-/Leistungs-Verhältnis
+ das Gerät bietet eine Vielzahl von Einstellungsmöglichkeiten (z.B. das 'Audissey' System, um die Lautsprecher zu kalibrieren) und ein gutes per TV nutzbares Menu
+ ich finde die Verarbeitung sehr gut, auch mit der Gebrauchsanweisung hat man sich Mühe gegeben

- ich wundere mich, warum es - außer in der Highend-Klasse, in der die Geräte mehrere tausend Euro kosten - nur A/V Receiver (d.h. mit UKW-Empfänger) und keine reinen Verstärker (also ohne Radioteil) gibt; ich glaube nicht, dass viele Heimkino-Anhänger über UKW Radio hören

Kleiner Hinweis noch, wenn das Teil in ein Rack oder eine Schrankwand soll:
-> Das Gerät ist ziemlich hoch (gute 17 cm + man braucht noch einige cm für die Lüftung)
3 Kommentare 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Farbe: schwarz
...er anfing das Signal nicht mehr zu finden, ist echt ein witz!
Von eimem auf den anderen tag daurte es 5 min. bis er meinen sky reciever fand und mittlerweile dauert es 3 Std.(kein Scherz) bis ich Playstation 3 spielen kann, vorher sucht er sich dumm und dämlich, ist einfach nur schade denn bis dahin hat er mich nicht enttäuscht.
So aber nur 3 Jahre gehalten und 450€ sind weg, keine Ahnung was ne Reperatur kostet aber ich denke mal lohnt sich nicht mehr!
1 Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Farbe: silber Verifizierter Kauf
Gleich vorneweg, es ist mein dritter und bislang bester A/V-Receiver. Technische Details stehen ja schon in der Beschreibung von Amazon, mein Fazit daher:
+ wirklich einfache Installation mittels Audyssey 2EQ (On-Screen Menü, wenn über HDMI mit TV verbunden)
+ guter Klang nach Einmessen mit Audyssey Dynamic EQ auch bei niedrigvolumigen Designboxen

- Fernbedienung kann zwar mehrere Geräte (DVD, TV..) auch anderer Hersteller steuern, ist jedoch unübersichtlicher als die Vorgängerversion, mein 2 Jahre alter Toshiba LCD wir z.B. nicht volltändig unterstützt.

Trotz der geringfügigen Einschränkungen in Bezug auf die Fernbedienung klare Kaufempfehlung.
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Der 606 ist mein erster AV-Receiver, ich steige gerade in das Thema ein. Angeschlossen ist eine nubert nuline 5.1 Kombination. Zugespielt werden Musik per Squeezebox, Video vom DVD-Player und SatReceiver.

Die Bedienbarkeit gefällt mir ausgezeichnet. Auch ohne OSD auf dem TV läßt sich das Gerät einfach einstellen und konfigurieren. Die Fernbedienung wirkt solide und liegt gut in der Hand - die täglich benötigten Einstellungen lassen sich aber auch direkt am Gerät vornehmen.

Die Einmessergebnisse haben mich nur teilweise überzeugt, die Equalizer-Einstellungen habe ich wieder abgeschaltet, da ich gerne "linear" höre. Wobei der Onkyo 606 im Vergleich zum vorherigen Stereo-Verstärker von Harman Kardon schon eine gewisse Mindestlautstärke braucht, um zu klingen.

Die Stereowiedergabe ist sauber und neutral und paßt gut zu den nubert-Boxen. Schlecht abgemischte Musikstücke fallen aber sofort auf. Dolby- und DTS-Mehrkanal geht richtig ab. Getestet mit "I Robot", "Spiderman II" und einer Eagles Live-DVD: Da bleibt kein Auge trocken. Die Soundeffekte der Kinofilme werden messerscharf reingefetzt, aber bei gleicher Grundeinstellung kommt der Konzertmitschnitt klar und sauber rüber. Alles paßt.

Die Videoabteilung habe ich nicht ausprobiert, da der Plasma noch auf dem Wunschzettel steht. Ich erwarte aber keine Probleme, da nach und nach HDMI1.3-fähige Videokomponenten eingesetzt werden sollen und die eingebaute Skalierfunktion des 606 keine Verwendung finden wird.

Ich würde das Gerät erneut kaufen.
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen