Herbst/Winter-Fashion Hier klicken Duplo studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Mai 2015
Vorweg wäre zu sagen, dass ich dieses Spiel für meinen kleinen Bruder geholt habe, da uns One Piece: Unlimited World Red auf PS3 sehr gut gefallen hat. Inzwischen haben wir das Spiel einmal durchgespielt und knapp 40 Spielstunden auf der Uhr.

Story/Setting:
Die Story scheint auf den ersten Teil der Reihe aufzubauen. Da ich diesen nicht gespielt habe, kann ich dazu keine Aussagen machen.
Jedenfalls ist das Entenwesen 'Gabri' wieder mit dabei. Man reist zu verschiedenen Inseln und macht 'Gabri' stärker. So rennt man über verschiedene Inseln, farmt Rohstoffe und haut ab und zu einen Endgegner um. Die Inseln sind die Serie angelehnt: eine Wüsteninsel (Alabasta), eine normale Insel(Enies Lobby), eine Horrorinsel(Thriller Bark) und eine Himmelsinsel (Sky Island). Hier auch mein erster Kritikpunkt: Man hätte hier definitiv mehr reinpacken können. Gerade in One Piece bietet genug Schauplätze für mehr Stunden.

Grafik:
Die Grafik würde ich Anbetracht der Konsole als auch des Erscheinungstermins als gut beschreiben, auch wenn sie nicht mehr aktuell ist. Die Inseln, als auch die Charaktere sind ordentlich designt. Nur manche Kostüme der Strohhüte empfinde ich als hässlich. Bugs oder Grafikfehler sind mir nicht aufgefallen.

Sound:
Die Sprachausgabe ist auf Japanisch, mit deutschen Untertiteln. Ansonsten klingt alles wie in One Piece. Es wurde solide gearbeitet.

Kampfsystem:
Vielleicht liegt es daran, dass ich schon lange kein Wiispiel mehr gespielt habe, aber ich empfand das Kampfsystem als gut gelöst und frisch. Anfangs haben die Strohhüte nur wenige Attacken, aber umso mehr man mit dem jeweiligen Charakter spielt, desto mehr Attacken werden freigeschalten. Neben dem normalen Solospiel kann man auch über das Hauptmenü in eine Arena gelangen, wo man zu zweit gegeneinander kämpfen kann. Hier können neben den Strohhüten auch andere Charaktere ausgewählt werden.

Gameplay:
Hier eigentlich mein größter Kritikpunkt und warum mein kleiner Bruder die Lust am Spiel verlor. Um in der Story voranzuschreiten, braucht man des Öfteren bestimmte Gegenstände. An für sich nicht schlimm, allerdings bekommt man so gut wie keinen Hinweis bzw. sind die Hinweise (Itembeschreibung) relativ nichts sagend. So verbringt man einen großen Teil der Zeit damit Items zu farmen, in der Hoffnung, dass das Richtige dabei ist. Was mich zum nächsten Kritikpunkt bringt. Die viel zu kleinen Inventarlisten bzw. der wenige Stauraum. Denn wenn man mal das richtige Item gefunden hat, ist zu neunzig Prozent das Inventar voll. Grundsätzlich nicht schlimm, aber bei gefühlten hundert Gegenständen, die nur bis zu einer gewissen Zahl getragen werden können, ansonsten wird ein zweiter Platz im Inventar angefangen, ist das zu wenig. Wäre dieser Sammelzwang gepaart mit dem kleinen Inventar nicht, wäre das Spiel nach 10 Stunden zu Ende. So jetzt genug gemeckert.
Ansonsten macht das Spiel gameplaytechnisch vieles Richtig. Mit den richtigen Rohstoffen können Medikamente und Entwicklungen hergestellt werden um neue Attacken freizuschalten oder ein Attribut zu verpassen. Das Kochen erhöht die Lebens- und Ausdauerleiste der Strohhüte, so werden diese im Laufe des Spiels immer stärker.

Fazit:
An für sich ein gutes Action-Adventure im One Piece ' Universum. Lediglich der Sammelzwang in Verbindung mit dem kleinen Inventar hat mich auf Dauer genervt, weshalb das Spiel nur vier Sterne bekommt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2012
Das Spiel macht echt Spaß! Als eingefleichter One Piece-Fan ist dieses Spiel nur weiter zu empfehlen.
Und das Preis leistungsverhältnis stimmt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2013
sehr gute Qualität, genau das was wir wollten
leider muss ich noch weitere Wörter schreiben, mir fällt nichts mehr ein
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2013
Gut verarbeitete Software. Günstig im Preis und gerade richtig zum Zeitvertreib. In Verbindung mit Teil 1 schönes Spiel für alle Generationen ab 12 Jahre.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2012
Das Spiel gefael meine Kinder Gameplay ist sehr gut .
Insgesamt ist es sehr sehr gut besser als der Erste Teil neue coptechniken
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)