Facebook Twitter Pinterest
One Hope Too Much ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

One Hope Too Much

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Preis: EUR 6,65 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. deutscher USt. Weitere Informationen.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 27. Juli 2013
EUR 6,65
EUR 3,38 EUR 5,50
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Produktinformation

  • Audio CD (27. Juli 2013)
  • 1 Edition
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: AuBuMu
  • ASIN: 3923914687
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 826.123 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. A Heart Gets Drawn
  2. My Mogli
  3. One Hope Too Much
  4. None Eyed Girl
  5. As Empty
  6. Roberta
  7. Those Hurting Letters
  8. Sad But Happy
  9. Love's an Awful Crime
  10. My Favorite Pretty Girl
  11. Full Blue Lips

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Elias Loeb: One Hope Too Much Das zweite Album / Worte können verletzen Nach dem Album "Dusty World", das ein gutes Echo auslöste, präsentiert Elias Loeb mit dem Album "One Hope Too Much" seine zweite Scheibe mit 11 Titeln. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Stimmt das? Elias Loeb untersucht mit seinen zehn Songs auf dem neuen Album "One Hope Too Much" die Hoffnung von allen Seiten. Und die Hoffnung hat viele Seiten. Auch dunkle. Sehr dunkle. Da ist die Hoffnung auf eine Begegnung mit "Roberta", einem vollbusigen Fotomodell aus der Hippie-Ära für diverse Herrenmagazine, das tragisch endet. Man hofft, das leichenblasse Mädchen in "Full Blue Lips" ist nur so nass von den Tränen. Worte können verletzen. In Liebesbriefen am meisten. In "Those Hurting Letters" ist die Hoffnung verschwunden, dass der tief Verletzte den Namen seiner Geliebten, die ihn verlassen hat, jemals noch auf Papier bringt, um ihr einen Brief mit vielen Fragen zu schreiben. Und schon eine Hoffnung kann eine zu viel sein erzählt Elias Loeb in seinem Titel-Song "One Hope Too Much" und rät dem Trauernden sich an die Realität zu gewöhnen und damit frei zu werden. Ach ja, es sind eigentlich 11 Songs auf dem Album "One Hope Too Much". Der Song "Sad But Happy" ist ein Instrumental. Aber hier könnten wir erwähnen, dass Elias Loeb seine Songs unter dem Motto "Die Hoffnung stirbt vielleicht zuerst" eingespielt hat. "Auch Trauriges kann ja glücklich machen", meint er. Alle Songs auf dem Album "One Hope Too Much" wurden von Elias Loeb komponiert und getextet. Er hat alle Instrumente gespielt. Das Cover wurde von seiner Schwester Mia Loeb gestaltet. Die hellgrüne Schrift ist aus Knetmasse geformt, wie auch der Anker an der Kette auf der Rückseite. Genauso wie die grüne Farbe ist der Anker ein Symbol für die Hoffnung, dass man nicht abgetrieben wird. "Und während er an sie in ihrem hellgrünen Kleid dachte in dem frühlingsfrischen Schmetterlingsgewand, wie er es nannte , fiel ihm ein altes Liedstück in den Mund, das er mit großem Wohlbehagen zu singen begann: »Hellgrün ist die Hoffnung ..." (Alexander Kielland)

Rezension

Es sind von einer melancholisch-depressiven Stimmung getragene von der Poesie geprägte Lieder, die alle das Thema Hoffnung umkreisen. Wer Leonard Cohen mag, sollte sich die CD zulegen. (DAZ - Die Augsburger Zeitung)

Eine hörenswerte CD ... (Extra)

Schönes CD-Cover, das Elias Schwester Mia da aus Knetmasse geformt hat. Elias Loeb selbst hat seine zweite CD "One Hope Too Much" aufgenommen. Erstes Lied "A Heart Gets Drawn" klingt genau wie "Dust In The Wind", nur mit viel traurigerem und tieferem Gesang. Die angenehm tiefe Stimme von Elias Loeb zieht sich durch alle 11 Lieder. "One Hope Too Much" bietet größtenteils enorm melancholische Balladen, teilweise mit Hang zum Makabren. Ein Titel sticht klar heraus: "None Eyed Girl" - weil etwas bluesig angehaucht und nicht ganz so traurig. Das Album "One HopeToo Much" ist uper zum Weintrinken, Thekenmelancholieren oder in der Badewanne. Kann ich mir auch gut in gemütlicher Kneipenatmosphäre live vorstellen. Zusammengefasst also ein sehr schönes, morbides balladeskes und trauriges Songwriteralbum. Mir gefällt das sehr gut, sogar noch einen Tick besser als der Vorgänger. ( (Bierschinken.net)

"Es beginnt mit einem Klanggewitter und endet mit einem Mädchen, dessen Traurigkeit dem Sänger fast das Herz bricht. Man kann sagen, die Hoffnung hat bei Elias Loeb viele Facetten, meist mit traurigem Unterton. Die Hoffnung ist für ihn ein Quell der Fantasie, eine Schatztruhe, die es immer wieder zu entdecken gilt." (Augsburger Allgemeine)


Kundenrezensionen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 1 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 21. August 2013
Format: MP3-Download
review imagereview image
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?